Radtour Rund um das Wettersteingebirge in der Zugspitz-Region: Position auf der Karte

Radtour Rund um das Wettersteingebirge

Rund um das Wettersteingebirge

Höhenprofil

Min: 2382 ft
Max: 5069 ft
Aufstieg: 7979 ft
Abstieg: 10207 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Garmisch-Partenkirchen verzaubert Dich mit seiner Tradition, Vitalität und dem bayerischen Lebensgefühl. Die Natur mit seinen Bergen, die beeindruckende Aussicht und die netten Menschen machen Garmisch-Partenkirchen zu einem herrlichen Urlaubsgebiet. Du kannst wandern oder Radfahren, historische Sehenswürdigkeiten besichtigen oder eine Shoppingtour starten. Kunst und Kultur kommen natürlich... Mehr erfahren
aktualisiert am May 8, 2019
Bewerte die Radtour
3
(2)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 49.33 miles
Fahrzeit:7 Std 30 Min
Rundweg
StartBahnhof in Garmisch-Partenkirchen
Min: 2382 ft
Max: 5069 ft
Aufstieg: 7979 ft
Abstieg: 10207 ft

Geeignet für

Mountainbike
Trekkingbike

Wissenswertes

  • Auf dieser schweren Radtour legst du über 49 miles zurück. Die Radtour ist damit eher lang. Im Durchschnitt liegt die Länge der Radtouren in Bayern bei ungefähr 60 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 2382 ft und 5069 ft gehört die Radtour zu den 3 höchstgelegenen in Deutschland. Auf der Radtour überwindest du 2432 steigende Höhenmeter. Das ist ganz schön viel. Du solltest einigermaßen fit sein, um diese Radtour zu machen. Damit gehört die Radtour zu den 10 Touren in Deutschland auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest.
  • Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Diese Tour bietet jegliche Abwechslung, die man sich während einer Fahrt auf dem Mountainbike wünscht: Steile Auffahrten, Passagen auf schmalen, technisch anspruchsvollen Pfaden, rasante Abfahrten und Ausblicke auf die atemberaubende Kulisse des Wettersteingebirges, der Mieminger Kette und des Karwendels. 

Von Garmisch-Partenkirchen bis nach Grainau kannst du dich erst einmal gemütlich einstrampeln. Die Auffahrt von Grainau bis zum Eibsee ist ebenfalls recht einfach zu bewältigen. Dort sollte man die Gelegenheit für eine kleine Rast nutzen und die Aussicht auf den türkisblauen See und den Blick auf die Zugspitze genießen, die direkt über ihm 2000 m steil aufragt. Von dort geht es unterhalb der schroffen Felswände der Zuspitze zunächst zur Hochthörlenhütte und dann weiter nach Ehrwald hinab. 

Zwischen dem Wettersteingebirge und der Miemingerkette fährst du im Anschluss zur Ehrwalder Alm hinauf und kurz dahinter durch das Gaistal wieder bergab. Hier hast du herrliche Ausblicke auf die Hochwand, den Predigtstuhl und die Hohe Munde. Durch das Leutaschtal geht es schließlich gemächlich bis nach Mittenwald. Mit Blick auf die Wettersteinspitze im Süden und den Hohen Kranzberg im Norden passierst du den Lauter- sowie den Ferchensee und gelangst dann zum idyllisch gelegenen Schlosshotel Elmau. Über Wamberg kommst du schließlich wieder zu deinem Ausgangspunkt in Garmisch-Partenkirchen.

Einkehr vorhanden

Highlights der Tour

Es lohnt sich, eine Rast in Wamberg einzulegen. Das gesamte Dorf steht unter Denkmalschutz. Dank St. Anna ist es außerdem das höchstgelegene Kirchdorf Deutschlands.

Bei warmen Temperaturen kannst du deine Badesachen einpacken. Der Ferchensee, Lautersee und das Kainzenbad sorgen für eine Abkühlung.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Deutschland aus erreicht man Garmisch-Partenkirchen über die B2. Kommst du von München an der Rathauskreuzung (4. Ampel) rechts abbiegen, von Mittelwald an der 3. Ampel links abbiegen, anschließend an der 2. Ampel links zum Bahnhof.

Kommst du von Österreich, fährst du auf der B23 nach Garmisch-Partenkirchen. Nach der Unterführung auf der St.-Martin-Straße dem Rechtsknick folgen und an der Ampel rechts zum Bahnhof fahren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Von München HBF fährt jede Stunde ein Zug nach Garmisch-Partenkirchen. Auch aus Reutte und Innsbruck verkehrt regelmäßig ein Zug.

Kontakt

Bahnhof Garmisch-Partenkirchen
82467
Garmisch-Partenkirchen
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Max Müller
am 2 Jun 2014
Oberbayern in Perfektion!!!!!!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten