Ausflugsziel Zugspitze in der Zugspitz-Region: Position auf der Karte

Zugspitze Garmisch-Partenkirchen

Zugspitze
Über den Autor
aktualisiert am Jun 24, 2022
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €63
Jugendliche €50.50
Kinder €32
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(6)

Beschreibung

Seit 2017 können Besucher in den bodentief verglasten Kabinen der modernen Rekordseilbahn auf die Zugspitze fahren.
© Bayerische Zugspitzbahn / Max Prechtel Seit 2017 können Besucher in den bodentief verglasten Kabinen der modernen Rekordseilbahn auf die Zugspitze fahren.

Die Zugspitze – Top of Germany

Die 2.962 Meter hohe Zugspitze ist ein Berg der Superlative – und das in mehrfacher Hinsicht! Die größte Erhebung Deutschlands beeindruckt mit drei Gletschern, einem einzigartigen Panorama auf vier Länder und mehr als 400 Gipfel sowie einem tollen Erlebnisangebot. Über dem Westgipfel der Zugspitze verläuft die Landesgrenze zwischen Deutschland und Österreich, weshalb du bei einem Gipfelbesuch gleich zwei Länder erkunden kannst.

Herrliche Aussichten vom höchsten Berggipfel Deutschlands

Bei gutem Wetter kannst du auf der weitläufigen Aussichtsterrasse den Blick bis zu 250 Kilometer in die Ferne schweifen lassen und das atemberaubende Panorama in vollen Zügen genießen. Da es rund um die Zugspitze keine ähnlich hohen Gipfel gibt, kannst du vier Länder entdecken: Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz. Zu den markantesten Gipfeln der Umgebung zählen der Großglockner (3.798 Meter), die Wildspitze (3.768 Meter), der Ortler (3.905 Meter) und der Piz Bernina (4.049 Meter). Auch den Fernsehturm in München kannst du am Horizont erkennen.

„Faszination Zugspitze“

Im Erlebnismuseum am Gipfel der Zugspitze erfährst du mehr über die Geschichte des Berges. Begib dich auf eine Zeitreise von der Erstbesteigung über den Bau der Tiroler Zugspitzbahn (der ersten Bahn, die auf den Gipfel führte) bis in die Gegenwart. Ein Highlight der Ausstellung ist die dreidimensionale Vorführung im Spannraum der alten Zugspitzbahn, bei der dich einzigartige Naturschauspiele am Berggipfel in den Bann ziehen. Für besonderen Nervenkitzel sorgen Sicherheitsglasplatten im Boden, über die du etwa 200 Meter über dem abfallenden Zugspitzmassiv schreiten kannst.
In der Gipfelstation der Seilbahn Zugspitze zeigt eine Ausstellung zudem den Bau der Zahnradbahn von der Bayerischen Zugspitzbahn vor über 90 Jahren.

Ein Berg voller Möglichkeiten

Mit dem atemberaubenden Panorama im Hintergrund lädt auf knapp 3.000 Metern die Gipfelgastronomie zum Genießen ein. Das Gletscherrestaurant Sonnalpin, das Restaurant Gletschergarten und das Panorama 2962 servieren ihren Gästen regionale Köstlichkeiten und sorgen so für kulinarischen Hochgenuss. 

Doch der Parade-Aussichtsberg der Alpen hat noch einiges mehr zu bieten: Auf dem Zugspitzplatt, das sich südlich des Berges anschließt, ist das ganze Jahr über kostenloser Rodelspaß angesagt. Die nötige Ausrüstung erhältst du vor Ort. Natürlich kannst du im Winter und Frühjahr auf der Zugspitze auch Skifahren, schließlich ist hier Deutschlands einziges Gletscher-Skigebiet.

Eine Erkundungstour durch das ewige Eis verläuft entlang des GletschErlebnisWeges. Fünf interaktive Stationen lüften die Geheimnisse der hochalpinen Landschaftsform und machen dich zu einem richtigen Gletscher-Experten. Einen interessanten Blick hinter die Kulissen bietet eine Gletscher- oder Technikführung.

Kraxelfans können sich im Alpinpark austoben. Hier fordern eine Wippe, eine Kletterwand und eine Hängebrücke Balance und Geschicklichkeit. Abgerundet wird das Angebot von verschiedenen Gipfelevents, wie Fondueabende mit Kerzenlicht, Sonnenaufgangs- und Vollmondfahrten oder das Zugspitze Oktoberfest, die höchste Wiesn der Welt.

Komfortabel auf den Gipfel

Den Gipfel kannst du entweder über einen der vier berühmten alpinen Aufstiege erklimmen oder du lässt dich ganz bequem von den Bergbahnen nach oben transportieren. Diese starten sowohl in Deutschland (Bayerische Zugspitzbahn) als auch in Österreich (Tiroler Zugspitzbahn).

Etwas weiter unten, auf dem Osterfelderkopf, befindet sich außerdem die tolle Aussichtsplattform AlpspiX, für die du allerdings schwindelfrei sein solltest! Am Fuße der Zugspitze lädt der Eibsee zu einem Bad im kühlen Nass.

Wissenswertes

Anfahrt

Bereits seit über 90 Jahren führt bringt die Zahnradbahn Besucher von Garmisch-Partenkirchen zur Zugspitze.
© Bayerische Zugspitzbahn / Matthias Fend Bereits seit über 90 Jahren führt bringt die Zahnradbahn Besucher von Garmisch-Partenkirchen zur Zugspitze.

Mit dem Auto:

Von München kommend folgst du der Autobahn A95 in südliche Richtung. Über Wolfratshausen und Penzberg gelangst du nach Eschenlohe. Dort verlässt du die Autobahn und fährst auf die B2, die dich über Oberau und Farchant nach Garmisch-Partenkirchen führt. Am Ortseingang wechselst du auf die Münchner Straße. Nach gut einem Kilometer rechts auf die Krottenkopfstraße abbiegen. Auf der sich anschließenden Von-Brug-Straße fährst du links in die Partnachstraße und dann geradeaus über den Kreisel. An der nächsten Kreuzung biegst du rechts in die St.-Martin-Straße und gleich darauf an der ersten Querstraße links ab. Dort angekommen hast du den Zugspitzbahnhof erreicht.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der Bahnhof der Bayerischen Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen ist bequem und einfach per Bus & Bahn erreichbar. Ab München Hauptbahnhof fährt man in rund 1:10h mit der Werdenfelsbahn zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen. Von dort sind es nur wenige Schritte zur Zugspitzbahn.
Zugreisenden wird bei der Bayerischen Zugspitzbahn gegen Vorlage eines gültigen DB Tickets eine Ermäßigung auf das Bergbahnticket gewährt. Für die Anreise mit Werdenfelsbahn ab München wird zudem im Sommer und Winter ein attraktives Kombi-Ticket angeboten.

Videos

Doku Weltrekordbahn: Mit der Seilbahn... | 02:43
Seilbahn Zugspitze
Ein historischer MomentDie neue Seilbahn schwebt...
Mit der Zahnradbahn auf die Zugspitze
Triebfahrzeugführer Erich Scheffler von der Bayerischen...
Skifahren auf der Zugspitze
170 Tage Wintersaison auf knapp 3000 Metern mit Blick auf...
Zugspitze & Garmisch-Classic im Sommer
Sommerfrische über den WolkenHöhensonne satt,...

Kontakt

Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
Olympiastraße 31
82467
Garmisch-Partenkirchen
Anfrage senden
%7a%75%67%73%70%69%74%7a%62%61%68%6e%40%7a%75%67%73%70%69%74%7a%65%2e%64%65
+49 8821 797-0
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Zugspitze"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten