Wanderung Spitzenwanderweg in der Zugspitz Region in der Zugspitz-Region: Position auf der Karte

Wanderung Spitzenwanderweg in der Zugspitz Region

Garmisch-Patenkirchen, Bad Kohlgrub, Grainau, Elmau, Unterammergau, Oberau, Mittenwald, Unterau, Ettal, Moos, Oberhausen

Höhenprofil

Min: 619 m
Max: 1,899 m
Aufstieg: 5,936 m
Abstieg: 5,936 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 199.09 km
Gehzeit:2 Tage 16 Std 30 Min
Rundweg
Min: 619 m
Max: 1,899 m
Aufstieg: 5,936 m
Abstieg: 5,936 m

Beste Jahreszeit

Wissenswertes

  • Mit einer Seehöhe zwischen 619 m und 1,899 m gehört die Wanderung zu den 5 höchstgelegenen in Deutschland. Auf der Wanderung überwindest du 5936 steigende Höhenmeter. Das ist ganz schön viel. Du solltest einigermaßen fit sein, um diese Wanderung zu machen. Damit gehört die Wanderung zu den 10 Touren in Deutschland auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest.
  • Mit 199 km gehört die Wanderung zu den 15 längsten Wanderungen in Deutschland.
  • Kinder können diese familienfreundliche Wanderung auch bewältigen. Auch kann die Strecke zusammen mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Auch einige alpine Abschnitte erwarten dich entlang des Spitzenwanderweges.
© Zugspitz Region, Wolfgang Ehn Auch einige alpine Abschnitte erwarten dich entlang des Spitzenwanderweges.

Auf 200 Kilometer führt dich der Spitzenwanderweg über mehr als 6.800 Höhenmeter. Der Wanderweg verbindet die einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften der Zugspitzregion. Innerhalb von 2 Wochen kannst du den Fernwanderweg in einem Stück wandern oder ihn in viele Teiletappen aufteilen. Besonderheit des Spitzenwanderweges ist dabei, dass die Runde von jedem Ort der Zugspitz-Region, der auf dem Weg liegt, begonnen werden kann. Da die Strecken nicht nur durch alpines Gelände sondern auch durchs liebliche Voralpenland führt, ist er auch für Familien und Genusswanderer geeignet. Es ist egal in welche Richtung du den Spitzenwanderweg gehst, die Einheimischen empfehlen, ihn im Uhrzeigersinn zu wandern, denn dann hat man die "schöneren Blicke".

Spitze in jeder Hinsicht

Die Rundtour wird nicht nur durch die vielen Kirchturm- und Bergspitzen du einem echten Spitzenwanderweg. Die Streckenführung und Beschilderung, die Ende September 2018 abgeschlossen sein wird, wurde so ausgelegt, dass du die schönsten Ecken der Zugspitz-Region durchquerst. Unter anderem führt der Fernwanderweg vorbei an Königshäusern, wie dem Schloss Linderhof oder dem Königshaus am Schachen. Auch die verschiedensten Museen liegen auf dem Weg und bei der Wanderung durch das Blaue Land spürst du die Inspiration, die Maler und Künstler hier erfahren haben. Der Spitzenwanderweg ist deshalb auch für Kulturliebhaber ein Highlight.

Natur & Berge

Der Spitzenwanderweg bietet atemberaubende Blicke, einzigartige Naturdenkmäler und die höchsten Gipfel Deutschlands in einer Wanderung. Die Strecken führen dich vorbei an tiefblauen Bergseen, tosenden Klammen und steilen Schluchten. Am Berg kannst du die landwirtschaftliche Viehhaltung in reiner Natur erleben und an den Berghütten regionale Produkte aus der Zugspitz-Region essen.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Der Spitzenwanderweg führt zu den schönsten Plätzen der Zugspitz Region.
© Zugspitz Region, Wolfgang Ehn Der Spitzenwanderweg führt zu den schönsten Plätzen der Zugspitz Region.

Für eine Stärkung zwischendurch gibt es entlang des Spitzenwanderweges zahlreiche Berghütten und Gasthöfe. An den Almen kannst du die frische Bergluft und herrliche Panoramablicke bei einer zünftigen Brotzeit genießen. An einigen Berghütten kannst du sogar übernachten und am nächsten Tag die Wanderung fortsetzen. Auch im Tal kannst du dich in den Restaurants von regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen.

Video

Zugspitz Region Eindrücke | 09:14

Varianten

Den Spitzenwanderweg kannst du beginnen, wo du willst. Für Familien mit Kindern sind vor allem die flach durch das Tal verlaufenden Abschnitte zu empfehlen. In den niedrigeren Bereichen kannst du den Spitzenwanderweg auch im Winter Wandern.

Benötigte Ausrüstung

Für die Wanderung am Spitzenwanderweg solltest du unbedingt festes Schuhwerk tragen. Da nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind, solltest du genügend zu Trinken einpacken.

Anfahrt zum Startpunkt

Der Spitzenwanderweg verläuft durch die Zugspitz-Region im Süden Bayerns. Die Wanderung kann von jedem beliebigen Ort, durch den er verläuft, begonnen werden. Es besteht in allen Orten die Möglichkeit zu übernachten.

In den folgenden Orten findest du die meisten Übernachtungsmöglichkeiten:

  • Garmisch-Patenkirchen
  • Gainau
  • Unterammergau
  • Bad Kohlgrub
  • Murnau am Staffelsee

  • Oberau

  • ...

Kontakt

Zugspitz Region
Burgstr. 15
D-82467
Garmisch-Partenkirchen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%7a%75%67%73%70%69%74%7a%2d%72%65%67%69%6f%6e%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 88 21 751 562
Fax:+49 (0) 88 21 751 432
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Spitzenwanderweg in der Zugspitz Region"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten