Badesee/Strand Walchensee im Tölzer Land: Position auf der Karte

Badesee Walchensee

Walchensee
Über den Autor

Das Tölzer Land als Gesundheits- und Wellnessoase

Das Tölzer Land wird als Bayerns Bilderbuch Land bezeichnet. Es bietet alles, was das Naturherz begehrt. Von blühenden Wiesen über hohe Gipfel und tiefen See bis hin zu Wäldern, in denen Du dich vom Alltagsstress erholen kannst. Die reine Luft, die unberührte Natur und angenehme Temperaturen zeichnen seit... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 7, 2018
Bewerte den Badesee/Strand
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 2624.67 ft
Breite: 3.11 miles
Länge: 4.16 miles
Fläche: 4052.8 acres
Tiefe: 265.75 ft
Wassertemperatur:55 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Tauchen
Wasserski
Segelschule
Angeln
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Ausstattung

Liegeflächen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 4053 acres Fläche ist der Walchensee unter den 15 größten Badeseen und Strände in Deutschland.
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 59 °F (aktuell: 55 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 65 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Deutschland.
  • Der Badebetrieb am Badesee wird von der örtlichen Wasserwacht beaufsichtigt.
  • Ein Kiosk versorgt dich mit kleinen Snacks und Getränken. Für den großen Hunger steht zusätzlich ein Restaurant zur Verfügung.
  • Solltest du mit dem Wohnmobil anreisen, findest du einen Campingplatz in unmittelbarer Nähe. Auch Stellen für ein kleines Lagerfeuer sind am Badesee vorhanden.
  • Parkmöglichkeiten gibt es in der Nähe. Toiletten sind am Badesee verfügbar.

Badesee

Der Walchensee mit Blick vom Herzogsstand
CC BY-SA 2.0   © Heribert Pohl Der Walchensee mit Blick vom Herzogsstand

Der Walchensee im Landkreis Bad-Tölz (Oberbayern) ist mit seinen 16,4 Quadratkilometern einer der größten Alpenseen Deutschlands.

Das smaragdgrüne Wasser eingebettet in ein herrliches Alpenpanorama verleiht dem See seinen unvergleichlichen Charakter. Schon Goethe hat sich damals auf seiner Reise nach Italien vom Zauber des romantischen Bergsees hinreißen lassen. Märchenkönig Ludwig II. ließ hier sogar eine seiner schönsten Jagdhütten die Hochkopfhütte erbauen.

Mit bis zu 190 Metern Tiefe bleibt der Badesee auch im Sommer angenehm kühl und frisch und ist somit perfekt für besonders heiße Urlaubstage.

Als einer der saubersten Seen in Oberbayern hat sein türkisfarbenes Wasser sogar Trinkwasserqualität. Trotz seiner Bekanntheit zählt er noch zu den wenigen, unberührten Seen der Region und ist so gut wie unverbaut. Durch die rundum begehbaren und flachen Uferzonen ist der Walchensee eine beliebte Badedestination für die ganze Familie.

Liegeflächen

Magazinartikel

Freizeitangebot

Windsurfer am Westufer des Walchensees
CC BY-SA 3.0   ©Bernd Reuschenberg Windsurfer am Westufer des Walchensees

Das äußerst klare Wasser mit einer Sichtweise von bis zu 40 Metern macht den Walchensee auch für Taucher interessant. Obendrein sollen sich am Grund zahlreiche Boot – wie Flugzeug-Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg befinden. Bedingt durch seine einzigartige Lage inmitten der Berge entstehen hier in heißen Sommermonaten thermische Winde. Diese verwandeln den Alpensee in ein Eldorado für Wind- und Kitesurfer oder Segler.

Die Seele baumeln lassen

Wem das Bergwasser doch eine Spur zu kalt ist, kann den See bequem vom Boot aus erkunden. Egal ob mit Ruder-, Tret-, Paddel- oder Motorsegelboot – der Walchensee bietet zahlreiche entlegene Stellen, die es zu entdecken gilt. Ausleihen kann man die Boote an fast allen umliegenden Orten des Sees (Walchensee, Einsiedl, Urfeld).

Seine Größe und Tiefe und nicht zuletzt das grandiose Panorama machen den Walchensee bei Anglern beliebt. Unter der Beachtung bestimmter Voraussetzungen können Sportfischer auf die Jagd nach Hecht, Saibling oder Forelle gehen.

Plant man einen längeren Aufenthalt in der Region, gibt es rund um den Walchensee zahlreiche schöne Rad- und Wandertouren. Wenn nach einem ausgiebigen Sommertag im Wasser der Magen knurrt, gibt es nichts Schöneres als diesen beim gemeinsamen Abendessen im Freien ausklingen zu lassen. An ausgewählten Stellen darf man direkt am See auch grillen. Des Weiteren sorgen zahlreiche Gasthöfe und Biergarten für das leibliche Wohl der Urlauber.

Tauchen
Segelschule
Angeln
Radweg
Tretbootverleih
Ruderbootverleih

Video zum Badesee Walchensee

Flysurfer Kitesurfing Walchensee,... | 06:31

Anfahrt

Mit dem PKW

Reist du mit dem Auto an, erreichst du den Walchensee bequem über die Autobahn A95 München Richtung Garmisch-Partenkirchen. Über die Ausfahrt 10 Murnau/Kochel geht es über Kochel am See etwa 23 Kilometer später direkt nach Walchensee.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

Über München fährst du mit dem Zug bis nach Kochel am See. Öffentliche Busse verkehren direkt nach Walchensee (Haltestelle: Walchensee Ortsmitte).

Von Bad Tölz, Murnau, Garmisch-Partenkirchen, Klais oder Mittenwald verkehren zudem regelmäßig Busse der Regionalverbindung Oberbayern.

Kontakt

Tourist Information Walchensee
Ringstraße 1
82432
Walchensee
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%77%61%6c%63%68%65%6e%73%65%65%2e%64%65
08858 - 411

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Walchensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten