Wanderung Von der Ortspitze zum Klostergarten – Sightseeing-Tour durch die Passauer Altstadt im Passauer Land: Position auf der Karte

Wanderung Von der Ortspitze zum Klostergarten – Sightseeing-Tour durch die Passauer Altstadt

Von der Ortspitze zum Klostergarten –...

Höhenprofil

Min: 961 ft
Max: 1033 ft
Aufstieg: 397 ft
Abstieg: 387 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 1.55 miles
Gehzeit:1 Std 30 Min
Min: 961 ft
Max: 1033 ft
Aufstieg: 397 ft
Abstieg: 387 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 2 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Bayern bei ungefähr 28 miles.
  • Die Wanderung ist für Familien mit Kindern geeignet. Es ist außerdem gestattet, bei dieser Wanderung einen Hund mitzuführen. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Festes Schuhwerk ist für diese Tour nicht unbedingt erforderlich. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Der Passauer Dom liegt auf dem höchsten Punkt der Altstadt und dominiert das Stadtbild.
© Kerstin Klinger / TouriSpo Der Passauer Dom liegt auf dem höchsten Punkt der Altstadt und dominiert das Stadtbild.

Die Passauer Altstadt lädt mit ihren malerischen Gassen, zahlreichen Sehenswürdigkeiten und vielfältigen Shoppingmöglichkeiten zu einem ausgedehnten Stadtbummel ein.

Natur, Kunst und Kultur

Du startest die Tour am Drei-Flüsse-Eck an der Ortspitze der Passauer Altstadt. Dort treffen Inn und Ilz auf die Donau und fließen gemeinsam weiter Richtung Österreich. Die Ortspitze zählt zu den schönsten Flecken der Stadt und wird von Touristen als auch Einheimischen gerne besucht. Von hier gehst du an der Donau entlang in Richtung Altstadt. Vorbei an den Schiffsanlegestellen und dem Museum Moderner Kunst gelangst du zum Kloster Niedernburg. In der romanischen Pfeilerbasilika wurde die Selige Gisela von Bayern, eine Ungarnkönigin, die die Christianisierung des Landes vorantrieb, bestattet. Über die Jesuitengasse sowie die Lukas-Kern-Straße kommst du zum Römerplatz. Dort entdeckst du bereits das Alte Zollamt, ein rotes Backsteingebäude am Ufer der Donau. Wenn du an diesem vorbei gehst, kommst du zum Passauer Rathaus. Das Gebäude wurde im venezianischen Stil erbaut und beeindruckt vor allem mit den beiden Rathaussälen sowie dem 38 Meter hohen Rathausturm. Direkt nebenan, im Hotel Wilder Mann, befindet sich das Glasmuseum.

Von Romantik bis Barock – architektonische Meisterwerke

Über die Schrottgasse gelangst du zum Residenzplatz, wo du einen Blick auf den Wittelsbacher-Brunnen, die Alte und die Neue Fürstbischöfliche Residenz werfen kannst. Auf keinen Fall verpassen solltest du das Treppenhaus der Neuen Residenz. Mit seinem beeindruckenden Stuckdekor, einem wunderschönen Deckenfresko und bleiernen Putten ist es ein Meisterwerk des Rokoko. Direkt hinter dem Residenzplatz erhebt sich der imposante Passauer Dom, der im barocken Stil gestaltet wurde und die weltweit größte Domorgel beheimatet. Vom Dom aus kommst du in das Domschatz- und Diözesanmuseum, das sich im Saalbau zwischen Alter und Neuer Residenz befindet und sakrale Kunst ausstellt.

Die Neue Mitte – Shopping und Unterhaltung

Du überquerst den Domplatz und biegst in die Luragogasse ein. An deren Ende erreichst du die Stadtpfarrkirche St. Paul, die von Baumeister Carlo Antonio Carlone errichtet wurde. Weiter geht es über den Rindermarkt in die Passauer Fußgängerzone (Ludwigstraße). Vorbei an der Stadtgalerie, dem größten Passauer Einkaufszentrum, und dem Stadtturm (Neue Mitte) gelangst du schließlich zur Cagnes-sur-Mer-Promenade und zum Klostergarten. Die Parkanlage am Ende der Tour lädt zum Entspannen und Genießen ein.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Magazinartikel

Einkehr

Das Café Anton lädt zu einer kleinen Pause.
© Kerstin Klinger / TouriSpo Das Café Anton lädt zu einer kleinen Pause.

Entlang der Strecke findest du zahlreiche Cafés und Restaurants, die zu einer gemütlichen Pause einladen. Die Cafébar in der Schustergasse serviert ihren Gästen leckere Snacks in entspanntem Ambiente. Einen herrlichen Blick auf den Passauer Dom kannst du vom Restaurant Drei Linden genießen. Das Café Anton in der Luragogasse ist für seine hausgemachten Kuchen bekannt, aber auch Frühstücken kannst du hier gut. Abends solltest du das Couch Cafe in der Nähe des Rathauses nicht verpassen. Dort gibt es leckere Steaks vom Holzkohlegrill und feine Weine.

Video

Passau - DIE_DREI_FLÜSSE_STADT | 04:48

Highlights der Tour

Im Klostergarten in der Neuen Mitte kannst du dich nach der Tour entspannen.
© Kerstin Klinger / TouriSpo Im Klostergarten in der Neuen Mitte kannst du dich nach der Tour entspannen.

Natur, Kultur, Shopping, Kulinarik, Unterhaltung und Entspannung – auf dieser Sightseeingtour ist wirklich für jeden Etwas dabei! Neben zahlreichen bedeutenden Bauwerken erkundest du den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz sowie das größte Shoppingzentrum der Stadt. Am Ende der Tour sorgt ein Kino für Unterhaltung während die Grünfläche des Klostergartens zum Erholen einlädt.

Varianten

Natürlich ist es auch möglich die Tour in umgekehrter Richtung, also vom Klostergarten zur Ortspitze zu gehen.

Benötigte Ausrüstung

Für diese Sightseeing-Tour brauchst du nichts, außer deinen Fotoapparat.

Anfahrt zum Startpunkt

Die Tour startet an der Ortspitze, einer Halbinsel am östlichen Ende der Altstadt.
© Kerstin Klinger / TouriSpo Die Tour startet an der Ortspitze, einer Halbinsel am östlichen Ende der Altstadt.

Mit dem Auto:

Aus Richtung Regensburg kommend nimmst du die Autobahn A3 bis zur Ausfahrt Passau Süd. Dort wechselst du auf die St2125 und fährst ins Stadtzentrum. Dein Auto kannst du in einem der zentral gelegenen Parkhäuser, zum Beispiel am Römerplatz oder am Schanzl, abstellen. Die Ortspitze erreichst du nur zu Fuß.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Am Hauptbahnhof von Passau halten Fernverkehrszüge aus Nürnberg, München oder Wien sowie zahlrieche regionale Bahnen. Auch Fernbusverbindungen, wie etwa von Nürnberg oder Wien aus, bestehen nach Passau. In der Stadt selbst kannst du die Buslinien 1/2 sowie 3/4 nehmen, um zum Römerplatz zu gelangen. Die letzten Meter bis zur Ortspitze musst du dann zu Fuß zurücklegen.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Von der Ortspitze zum Klostergarten – Sightseeing-Tour durch die Passauer Altstadt"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten