Ausflugsziel Donauschifffahrt Wurm & Noé in Passau im Passauer Land: Position auf der Karte

Donauschifffahrt Wurm & Noé in Passau

Donauschifffahrt Wurm & Noé in Passau
Über den Autor
aktualisiert am Jul 20, 2018
Angebote & Tipps
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Steil ragt das Donauufer empor. Hier mit Blick auf Burg Krempelstein bei Erlau.
© TouriSpo / M. Bauer Steil ragt das Donauufer empor. Hier mit Blick auf Burg Krempelstein bei Erlau.

Romantische Donaulandschaften im Süden von Passau

Die wildromantische Flußlandschaft südlich von Passau gilt als einer der schönsten Abschnitte der Donau. Besonders rund um die Schlögener Schlinge zeigt sich das Donauteil als tiefe Schlucht. Während die Donau auf ca. 300m Seehöhe fließt, reichen die umliegenden Berge bis auf knapp 900m (Der Haugstein mit 895m ist der höchste Berg zwischen Passau und Linz). Bis zum Kraftwerk in Jochenstein befindet sich das nördliche Ufer noch auf bayerischem Staatsgebiet. Westlich von Jochenstein gehören beide Ufer zu Österreich. Besonders sehenswert ist das Klosterstift Engelszell in Engelhartszell. Hier befindet sich auch eine Anlegestelle von Wurm & Noé.

Richtung Norden bis zum Tor des Bayerischen Waldes

Während sich die Donau südlich von Passau durch eine tiefe Schlucht schlängelt, ist das Donautal nördlich von Passau deutlich weitläufiger, aber nicht minder schön. Vor allem auf Höhe von Deggendorf ergeben sich immer wieder schöne Blicke auf die bis zu 1456m hohen Berge des Bayerichen Waldes. Städte wie Vilshofen oder Straubing warten mit wunderschönen Altstädten auf die Gäste am Schiff.

Den Gesamtfahrplan findest du hier.

Tagesausflugsfahrten, Tanzschifffahrten und "Buffet-Fahrten"

Eine Schiffahrt auf der Donau gehört in der Dreiflüssestadt Passau natürlich zu den touristischen Highlights. Die Flotte von Wurm & Noé bietet zahlreiche Schiffahrten auf der Donau an. Von Tagesausflugsfahrten über Abendfahrten mit Tanzmusik bis hin zu sog. "Buffet-Fahrten" für Gourmets werden Fahrten für jeden Geschmack angeboten.

Entstehung und Geschichte

Die Wurzeln der Donauschifffahrt Wurm & Noé reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. 1893 wurde die Firma Ludwig Wurm gegründet. Sie betrieb Berufsfischerei in der Donau und die Führung einer Donauseilfähre zwischen Irlbach und Waltendorf. Nach und nach wandelte sich das Unternehmen von der Güter- zur Personenschifffahrt.

Am 19. März 1974 schloss sich die Firma Wurm mit der Passauer Schifffahrtsgesellschaft Köck zum Unternehmen Wurm + Köck zusammen und befährt seitdem die Donau bis nach Wien. 2007 verließ die Eigentümerfamilie Köck das Unternehmen und das Ehepaar Margit und Florian Noé stieg ein. Im Jahr 2012 starb der Gründer Erich Wurm mit 86 Jahren. Seitdem führt das Ehepaar Noé die Geschäfte. Entsprechend der neuen Eigentümerstruktur wurde 2018 der Name des Unternehmens schließlich auf Donauschifffahrt Wurm & Noé umgeändert.

Anfahrt

Mit dem Auto

Nach Passau gelangst du am einfachsten über die Autobahn A3. Diese verlässt du an der Ausfahrt Passau-Nord und folgst der St2125/B85 bis ins Stadtzentrum. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Passau ist gut mit dem Zug, zum Beispiel von München, Regensburg oder Wien aus, zu erreichen.

Video

Auf der Donau von der Schlögener... | 01:50

Kontakt

Donauschifffahrt Wurm & Noé
Höllgasse 26
94032
Passau
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%64%6f%6e%61%75%73%63%68%69%66%66%61%68%72%74%2e%64%65
Tel.:0049 (0) 851 929292
Fax:0049 (0) 851 35518
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Donauschifffahrt Wurm & Noé in Passau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten