Ausflugsziel Innstadt-Friedhof Passau im Passauer Land: Position auf der Karte

Innstadt-Friedhof Passau

Innstadt-Friedhof Passau
Über den Autor
aktualisiert am Jul 20, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Beschreibung

Der Severinsfriedhof befindet sich direkt an der gleichnamigen Kirche.
© Eva-Maria Lill / TouriSpo Der Severinsfriedhof befindet sich direkt an der gleichnamigen Kirche.

In der Regel sollten Friedhöfe lediglich als stille Gedenkstätten und letzte Ruheorte der Verstorbenen dienen. Ein Friedhofsbesuch als touristische Sehenswürdigkeit ist daher eher unüblich und für viele vielleicht grotesk. Doch hält man sich an allgemein gültige Regeln, ist ein Besuch des schönen Passauer Innstadtfriedhofs auf jeden Fall lohnenswert. Insbesondere der Hauptfriedhof beeindruckt mit seiner vielfältigen Grabmalkunst aus den letzten zwei Jahrhunderten. Bei einem Spaziergang durch die großflächige Grabanlage wirst du gut nachvollziehen können, warum er zu den schönsten Friedhöfen Süddeutschlands gehört.

Der Hauptfriedhof ist mit rund 5.300 Grabstellen der größte von insgesamt drei Teilfriedhöfen. Er befindet sich hinter der Severinskirche (in Richtung Voglau) im Passauer Ortsteil Innstadt. Besonders sehenswert sind der Heldenfriedhof, eine Gedenkstätte an die Gefallenen der zwei Weltkriege, sowie die Gruftanlagen. In der Domherrengruft finden die verstorbenen Mitglieder des Passauer Domkapitels ihre letzte Ruhe. Fast alle berühmten Persönlichkeiten der Dreiflüssestadt liegen in diesem Friedhofsteil begraben.

Neben dem Hauptfriedhof, der über ein hellgelb-weißes Eingangsportal zu erreichen ist, gliedert sich der Innstadtfriedhof noch in zwei weitere Abschnitte: den Hochfriedhof, den du am Friedhofsamt vorbei den Berg hinauf erreichst, und den Severinsfriedhof direkt an der gleichnamigen Kirche.

Entstehung und Geschichte

Die Arkadengräber wurden bei der Erweiterung 1884 ergänzt.
© Eva-Maria Lill / TouriSpo Die Arkadengräber wurden bei der Erweiterung 1884 ergänzt.

1878 wurde der Hauptfriedhof westlich des bereits bestehenden Severinsfriedhofs angelegt. Noch im selben Jahr wurde er vom damaligen Dompfarrer Otto Leiner eingeweiht. Bereits sechs Jahre später musste er das erste Mal erweitert werden. Unter anderem die Arkadengräber kamen in diesem Jahr hinzu. Nach einer zweiten Erweiterung 1904 wurde er 1906 schließlich vollendet. Bei einem Spaziergang durch den Hauptteil spiegeln sich die verschiedenen Zeitalter und auch Einkommensverhältnisse der Verstorbenen eindrucksvoll wieder. Die Kombination aus schlichten und prunkvollen Anlagen, alten Gräbern und neuer Urnenwand machen den Innstadtfriedhof einzigartig in ganz Deutschland.

Anfahrt

Über den Innsteg gelangst du zu Fuß direkt zur Kirche St. Severin.
© Eva-Maria Lill / TouriSpo Über den Innsteg gelangst du zu Fuß direkt zur Kirche St. Severin.

Mit dem PKW:

Die Dreiflüssestadt Passau erreichst du am besten über die A3. Nimmst du die Ausfahrt Passau Nord und B85 oder Passau-Mitte gelangst du ins Stadtzentrum. Hier gibt es zahlreiche Parkgaragen, wo du dein Auto abstellen und zu Fuß die letzten Minuten zur Severinskirche in der Innstadt gehen kannst. Alternativ kannst du auch über die Marienbrücke in den Passauer Stadtteil fahren und dein Auto in das Parkhaus an der Jahnstraße stellen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der Passauer Hauptbahnhof ist mit der ICE-Verbindung Wien-Hamburg gut an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angebunden. Auch viele Regionalverbindungen machen hier Halt. Vom Bahnhof gehst du etwa 10 bis 15 Minuten über das Zentrum zum Innsteg, wo sich die Severinskirche befindet.

Kontakt

Pfarrbüro St. Severin
Kirchplatz 1
94032
Passau
Anfrage senden
%70%66%61%72%72%61%6d%74%40%70%66%61%72%72%65%69%2d%69%6e%6e%73%74%61%64%74%2e%64%65
Tel.:Tel.: (0851) 24 96
Fax:Fax: (0851) 36 957
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Ursusvor 9 Monaten
Auf der Kriegsgräbergedenkstätte liegt mein 1945 gefallener Vater.
Sie ist sehr schön gepflegt und strahlt eine würdige Ruhe aus.
Mein tiefer Dank dafür gilt der Stadt Passau und dem Volksbun...
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten