Ausflugsziel Museum Moderner Kunst Passau im Passauer Land: Position auf der Karte

Museum Moderner Kunst Passau

Museum Moderner Kunst Passau
Über den Autor
aktualisiert am Jul 10, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €6
Jugendliche €4
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Das MMK in der Altstadt von Passau
© Toni Scholz Das MMK in der Altstadt von Passau

Inmitten der malerischen Altstadt von Passau befindet sich das Museum Moderner Kunst Wörlen (MMK). Auf einer Ausstellungsfläche von nahezu 1.000 Quadratmetern wird Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts präsentiert. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Werke aus den Nachbar- und Donauländern Österreich, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Möglichst vielen Menschen Kunst nahebringen – so lautete das Anliegen Hanns Egon Wörlens, dem Gründer des Museums.

Sammlung und Ausstellung

Das MMK beherbergt eine umfangreiche Kunstsammlung, deren Grundstock der Nachlass des Künstlers Georg Philipp Wörlen (1886-1954) bildet. Neben den Werken des besonders im süddeutschen und österreichischen Raum bekannten Malers stammen weitere Bestände von Künstlerfreunden Wörlens, wie Carry Hauser, Alfred Kubin, Fritz Fuhrken und anderen, die beispielsweise in Gemeinschaften wie dem „Wiener Hagenbund“, „Der Fels“ oder der „Donau-Wald-Gruppe“ mitgewirkt haben. Aber auch Arbeiten von Malern und Bildhauern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wie etwa Alois Riedl oder Sepp Auer, gehören zur Sammlung des MMK, die durch Ankäufe und Schenkungen zeitgenössischer Künstler stetig ergänzt wird. Im Jahr 2006 zählte sie rund 2.000 Arbeiten.

Im Atelierraum des dritten Obergeschosses sind in einer Dauerausstellung Arbeiten von Georg Philipp Wörlen zu sehen. Daneben werden im MMK die Werke der Sammlung sowie Arbeiten internationaler Künstlerinnen und Künstler des beginnenden 21. Jahrhunderts in wechselnden Ausstellungen mit verschiedenen Schwerpunkten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Angebot und Aktivitäten

Führungen durch das Museum werden nur nach Vereinbarung angeboten. Daneben gibt es regelmäßig Vorträge zu verschiedenen Themen und ein After Work Angebot (donnerstags um 18 Uhr). In 30 Minuten wird den Besuchern dann Kunst anhand ausgewählter Werke nahegebracht. Zudem legt das MMK großen Wert auf ein umfangreiches museumspädagogisches Programm. Hierzu zählen Ferienprogramme, Kindergeburtstage im Museum oder kindgerechte Führungen.

Nach dem Besuch der Ausstellungen lädt dich das angeschlossene Café-Bistro zum Verweilen ein.

Entstehung und Geschichte

Blick in einen der Ausstellungsräume
© Toni Scholz Blick in einen der Ausstellungsräume

Hanns Egon Wörlen, Sohn des Malers und Grafikers Georg Philipp Wörlen, war ein großer Kunstförderer. Bereits 1988 rief er die Stiftung Wörlen – Museum Moderner Kunst ins Leben. Im Jahr 1990 konnte der Architekt und Kunstmäzen schließlich sein großes Ziel, die Eröffnung eines Kunstmuseums in seiner Heimatstadt Passau, verwirklichen. Es ist unter anderem die Heimat des künstlerischen Nachlasses seines Vaters und versteht sich als Forum moderner und zeitgenössischer Kunst am Tor zu Osteuropa.

Seit seiner Eröffnung konnte das MMK über 250 Sonderausstellungen mit Werken regionaler, deutscher und internationaler Künstler präsentieren.

Anfahrt

Das architektonisch reizvolle Museum befindet sich in der Bräugasse.
© Toni Scholz Das architektonisch reizvolle Museum befindet sich in der Bräugasse.

Mit dem Auto:

Die Dreiflüssestadt Passau ist gut über die Autobahn A3 zu erreichen. Du nimmst die Ausfahrt Passau-Nord und fährst auf die St2125 in Richtung Stadtmitte. Immer geradeaus entlang der Donau fahren und auf die B85 wechseln. Die Schanzelbrücke überqueren und links in die Fritz-Schäffer-Promenade einbiegen. Dieser folgst du bis zum Römerplatz. Dort kannst du dein Auto im Römerparkhaus abstellen und die restlichen Meter zum Museum zu Fuß zurücklegen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zugreisende können bis zum Passauer Hauptbahnhof fahren. Von dort beträgt der Fußweg zum Museum etwa 20 Minuten. Die Buslinien 1, 2, 3 und 4 sowie der City-Bus halten an der Haltestelle Römerplatz, welche nur rund 100 Meter vom Museum entfernt ist. Kreuzfahrer können zu Fuß zum MMK gehen. Es befindet sich direkt an den Liegeplätzen A1 bis A5.

Kontakt

Museum Moderner Kunst
Bräugasse 17
94032
Passau
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%6d%6b%2d%70%61%73%73%61%75%2e%64%65
Tel.:0851/383879-0
Fax:0851/383879-79
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum Moderner Kunst Passau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten