Wanderung Großwildalm im Grossarltal: Position auf der Karte

Wanderung Großwildalm

Großwildalm

Höhenprofil

Min: 3996 ft
Max: 5833 ft
Aufstieg: 1926 ft
Abstieg: 1926 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Großarltal befindet sich rund 70 km südlich von Salzburg. Im Sommer bietet es zahlreiche Wandermöglichkeiten zu den vielen bewirtschafteten Hütten im Tal, weshalb es auch "Tal der Almen" genannt wird. Im Winter verwandelt sich das Großarltal in ein Skiparadies, das mit der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein 73 Kilometer Pisten bietet. Hauptort des Tales ist Großarl mit seinen 3.800... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 4.97 miles
Gehzeit:3 Std
StartGroßarl - Sonneggbrücke
ZielGroßwildalm
Min: 3996 ft
Max: 5833 ft
Aufstieg: 1926 ft
Abstieg: 1926 ft

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad
Ausgesetzte Stellen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 5 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Salzburg bei ungefähr 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 587 steigende Höhenmeter. Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 5833 ft.
  • Diese Wanderung gilt als besonders familienfreundlich.
  • Festes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Blick auf die Großwildalm auf 1778 Höhenmeter
© www.grossarltal.info Blick auf die Großwildalm auf 1778 Höhenmeter

Von der Sonneggbrücke bis zur Breitenebenalm

Du startest deine Tour an der Sonneggbrücke, welche du über die angrenzenden Güterwege erreichst. Von hier aus steigst du den ersten Aufstieg rauf, indem du entweder der Forststraße folgst, oder den etwas kürzeren aber steileren Fußweg durch den Wald wählst. Nach kurzer Zeit gelangst du so zur Breitenebenalm. Doch bevor du bei leckeren Süßspeisen, für welche die Alm besonders bekannt ist, wie Apfelstrudel oder frisch gebackenem Kuchen einkehrst, kommst du noch an einem Wildgehege vorbei. 

Rastmöglichkeiten und Aufstieg zur Großwildalm

Besonders für Kinder ist die Breitenebenalm ein Erlebnis, da es einen Spielplatz, Kleintiere und sogar Ponys gibt. Aber auch die Erwachsenen genießen hier die Ruhepause auf der großen Sonnenterasse. Nach der Einkehr geht es dann über einen Wanderweg weiter bergauf. Hierbei triffst duu kurz nach der Alm auf einen kleinen Fischteich. Weiter geht es jedoch dann über die Forststraße, auf welcher du bis zur Großwildalm bleibst. 

Entspannung und Ruhe am Zielpunkt

An der Großwildalm wirst du schon von eine leckeren Brotzeit mit vielen selbstgemachten Köstlichkeiten erwartet. Hier kannst du dich noch einmal ein wenig ausruhen und den Ausblick genießen, bevor du dich auf den Rückweg machst. Dieser verläuft auf dem gleichen Weg, auf dem du schon den Berg bestiegen hast. 

Verkürzung der Tour durch Autoauffahrt

Du kannst auch mit dem Auto bis zur Breitenebenalm fahren und erst von dort aus zur Großwildalm wandern. Bis zu diesem Punkt verkehrt auch das Wandertaxi. 

Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

 Eine Einkehr ist sowohl an der Breitenebenalm als auch an der Großwildalm möglich. 

Benötigte Ausrüstung

Für diese Wanderroute solltest du festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung tragen. Zudem solltest du eine Wanderkarte bei dir tragen. Die Route ist auf der Wanderkarte von Tappeiner Nr 311 zu finden. 

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Nach Großarl gelangst du mit dem Auto am Besten über die A1 bzw. A10. Hier wechselst du dann auf die B311. Von dieser fährst du bei St. Johann im Pongau ab und wechselst auf die Landstraße 109. Du bleibst auf der Landsstraße bis zum Ortsteil Au. 

Hier biegst du ab auf den Güterweg Au welchem du folgst, bis du auf die Kreuzung mit dem Güterweg Labenbach triffst. Von hier aus fährst du mit dem Auto weiter bis zum "Parkplatz Breitenebenalm". Hier kannst du dein Auto abstellen. Dann musst du nur noch die kurze Strecke zurück zur Brücke bewältigen, und befindest dich schon am Startpunkt der Tour.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Du kannst auch mit dem sogenannten Wandertaxi oder dem Postbus mit der Linie 540 zum Ausgangspunkt fahren. Diese Verkehren jeweils von Großarl aus. 

Kontakt

Sonneggbrück Au
Au
5611
Großarl
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Großwildalm"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten