Wanderung Großarl/Ellmautal - Tappenkarsee - Jägersee im Grossarltal: Position auf der Karte

Wanderung Großarl/Ellmautal - Tappenkarsee - Jägersee

Großarl/Ellmautal - Tappenkarsee - Jägersee

Höhenprofil

Min: 3599 ft
Max: 6785 ft
Aufstieg: 3215 ft
Abstieg: 4009 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Großarltal befindet sich rund 70 km südlich von Salzburg. Im Sommer bietet es zahlreiche Wandermöglichkeiten zu den vielen bewirtschafteten Hütten im Tal, weshalb es auch "Tal der Almen" genannt wird. Im Winter verwandelt sich das Großarltal in ein Skiparadies, das mit der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein 73 Kilometer Pisten bietet. Hauptort des Tales ist Großarl mit seinen 3.800... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(6)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 10.56 miles
Gehzeit:6 Std
StartGroßarl - Grund
ZielKleinarl - Jägersee
Min: 3599 ft
Max: 6785 ft
Aufstieg: 3215 ft
Abstieg: 4009 ft

Wegbeschaffenheit

Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 11 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Salzburg liegt bei etwa 9 miles.
  • Großarl/Ellmautal - Tappenkarsee - Jägersee gehört zu den 10 bestbewerteten Wanderungen in Salzburg.
  • Auf der Wanderung überwindest du 980 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 6785 ft.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Routenbeschreibung

Die Filzmoosalm direkt am Anfang der Tour
© www.grossarltal.info Die Filzmoosalm direkt am Anfang der Tour

Über den Almsteig zur Filzmoosalm

Du startest deine Tour im Talschluss des Ellmautals am Parkplatz Grund. das Ellmautal ist das größte Seitental des Großarltals. Vom Parkplatz aus wanderst du auf einem rustikalen Almsteig zuerst den Berg in Richtung Südosten am Filzmoosbach entlang. Nach einiger Zeit kommst du schließlich hinauf zur Filzmoosalm, welche in mitten von unberührter Landschaft liegt. Die saftigen Weidewiesen sind umrandet von grasbedeckten Berggipfeln und schroffen Kalkstöcken des Draugsteins und des Großen Schneidensteins. 

Der Weg zum Filzmoossattel

Hier an der Filzmoosalm kannst du erst einmal eine Stärkung zu dir nehmen und dich so für die nächste Etappe rüsten. Der Weg führt dich nun begwärts vorbei an den, für die Region typischen, Zirbenbäumen. Schließlich gelangst du zum Filzmoossattel. Hier findest du die Wegkennzeichnung des Salzburger Almenweges, ein besonders schön gestaltetes Enziansymbol. 

Über den Salzburger Almenweg zum Tappenkarsee

Dieses führt dich auch die nächste Wegstrecke bis zum Tappenkarsee. Ab hier wirst du nun immer bewacht vom Draugstein, welcher hoch über dir thront. Der Draugstein ist einer von nur drei Kalkbergen im Ellmautal. Dem Lehm des Draugsteins wird auch eine heilende Wirkung nachgesagt. Auch die Pflanzenwelt dieser Gegend ist für die Region einmalig. Aufgrund des Kalkgesteins blühen hier Blumen welche sonst nicht im Tal vertreten sind. 

Vom Draugsteintörl zur Vereinshütte am See

Nun geht es weiter zum Draugsteintörl, von wo aus du einen wundervollen Ausblick auf den Tappenkarsee, hast, welcher den größten Gebirgssee der Ostalpen darstellt. Nach dem du die Aussicht bewundert hast, geht es nun gemütlich bergab zur Tappenkarseehütte. Die Hütte, welche durch den Alpenverein geführt wird, liegt direkt am Tappenkarsee. Die Hütte ist besonders für die Produkte aus der eigenen Produktion sowie die die warmen Speisen wie Kaiserschmarrn oder Heidelbeerschmarrn bekannt. 

Über Serpentinen zur Schwabalm

Vom Tappenkarsee geht es schließlich weiter zur Tappenkarseealm. Hier gelangst du nun über mehrere Serpentinen den Berg runter zur Schwabalm. Hier kannst du wenn du schon müde bist auch direkt mit dem Wandertaxi zurück ins Großarltal fahren. Sonst führt dich ein Fortsweg weiter zum Jägersee. Dieser ist ständig mit Frischwasser versorgt, da er durch die Kleinarler Ache gespeist wird. 

Der Jägersee als Zielpunkt der Tour

Der Jägersee ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle Altersklassen und ist daher auch mit dem österreichischen Busnetz verbunden. Von hier aus kannst du nun mit dem Postbus wieder zurück ins Großarltal fahren.

Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Highlights der Tour

Das Gipfelkreuz des Draugsteintörl auf 2077m
© www.grossarltal.info Das Gipfelkreuz des Draugsteintörl auf 2077m

Kurz oberhalb vom Filzmoossattel ist die Filzmooshöhe. Der 10-minütige Aufstieg lohnt sich allemal, denn hier findest du ein anderes, aber mit viel Liebe zum Detail gestaltetes Gipfelkreuz, das alle Wanderer in seinen Bann zieht.

Benötigte Ausrüstung

Bei dieser Wanderung solltest du festes Schuhwerk mit griffiger Sohle und gutem Halt tragen. Zudem solltest du auf ausreichend warme, wetterfeste Kleidung achten. Die Region ist auf der Wanderkarte tappeiner Nr. 311 zu finden.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Mit dem Auto kommst du gut über die B311 bis nach St. Johann in Pongau. Hier wechselst du auf die Alpendorfstraße in Richtung Süden. Dieser folgst du nun durch viele kleine Orte bis Großhütten. Wenn du in Großhütten ankommst, wechselst du hier auf die Straße Großarl, welche dich Bergauf nach Ellmau bringt. Dieser Straße folgst du, bis zum Parkplatz Grund im Ellmautal. Hier kannst du dein Auto abstellen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Du kannst aber auch mit dem Linienbus Nr. 541 ins Ellmautal fahren. Dieser verkehrt ab Großhütten zu dem Startpunkt der Wanderung. Nach Großhütten gelangst du von St. Johann in Pongau mit dem Postbus Nr. 540.

Kontakt

Parkplatz Grund
Großarl
5611
Großarl
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Großarl/Ellmautal - Tappenkarsee - Jägersee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten