Wanderung Tappenkarsee Kleinarl im Grossarltal: Position auf der Karte

Wanderung Tappenkarsee Kleinarl

Tappenkarsee Kleinarl

Höhenprofil

Min: 3615 ft
Max: 5928 ft
Aufstieg: 2595 ft
Abstieg: 292 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Großarltal befindet sich rund 70 km südlich von Salzburg. Im Sommer bietet es zahlreiche Wandermöglichkeiten zu den vielen bewirtschafteten Hütten im Tal, weshalb es auch "Tal der Almen" genannt wird. Im Winter verwandelt sich das Großarltal in ein Skiparadies, das mit der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein 73 Kilometer Pisten bietet. Hauptort des Tales ist Großarl mit seinen 3.800... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 11, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 5.45 miles
StartParkplatz Jägersee
ZielParkplatz Jägersee
Min: 3615 ft
Max: 5928 ft
Aufstieg: 2595 ft
Abstieg: 292 ft

Wegbeschaffenheit

Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 6 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Salzburg bei ungefähr 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 791 steigende Höhenmeter. Auf 5928 ft liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Die Wanderung ist geeignet um einen Hund mitzuführen. (Alle Wanderungen mit Hund in Salzburg)
  • Diese Tour sollte unbedingt mit festem Schuhwerk angegangen werden. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Aussicht auf den Jägersee
Aussicht auf den Jägersee

Über die Forststraße zur Schwabalm

Du startest deine Wanderung beim Parkplatz Jägersee über eine flache Forststraße zur Schwabalm. Die Schwabalm kannst du auch mit dem Auto erreichen und die Wanderung erst dort beginnen (siehe Varianten).

Der eigentliche Aufstieg von der Schwabalm zum See

An der Schwabalm angekommen beginnt der eigentliche Anstieg zum Tappenkarsee. Von dort aus führt der Weg anfangs durch lichten Wald und wird im oberen Bereich langsam steiler. Du wanderst in Serpentinen nach oben, bis du einen kleinen Bach überquerst und schließlich am Tappenkarsee (auf knapp 1800m Seehöhe) angkommst. Dort kannst du erst einmal eine Pause machen und dich an einem kleinen Steg am See ausruhen.

Weiter am Tappenkarsee

Wenn du dich vom Aufstieg erholt hast, geht es weiter am See entlang. Nach kurzer Gehzeit erreichst du die Tappenkarseealm, wo du dich für den Rückweg stärken kannst. Etwas weiter oben liegt die Tappenkarseehütte, die ebenfalls für eine Jause genutzt werden kann.

Zurück zum Jägersee

Nachdem du dich am Tappenkarsee umgesehen hast und dich für den Abstieg gestärkt hast, geht es den gleichen Weg wieder zurück zum Jägersee beziehungsweise zur Schwabalm. Vor allem beim Rückweg sind Wanderstöcke sehr von Vorteil, da der Weg steile Passagen beinhaltet.

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Sicht auf die Tappenkarseealm
Sicht auf die Tappenkarseealm

Oben am See angekommen kannst du entweder in der Tappenkarseealm oder in der Tappenkarseehütte einkehren, die beide nahe beieinander liegen. Natürlich ist es auch möglich in die Schwabalm oder den Gasthof Jägersee auf eine Jause einzukehren.

Videos

TAPPENKARSEE Kleinarl Time Lapse HD | 00:29
Jaegersee Wagrain Kleinarl
Das Besondere in der Region Wagrain-Kleinarl sind – so...

Highlights der Tour

Tappenkarsee
Tappenkarsee

Beim Aufstieg zum Tappenkarsee hast du eine tolle Sicht auf den Jägersee. Der Tappenkarsee ist der höchstgelegene Gebirgssee der Ostalpen.

 

Varianten

Wasserfall beim Aufstieg zum Tappenkarsee
Wasserfall beim Aufstieg zum Tappenkarsee

Anstatt vom Parkplatz am Jägersee die Wanderung zu beginnen, kannst du auch mit dem Auto bis zur Schwabalm fahren, wo auch der eigentliche Anstieg zum Tappenkarsee beginnt. Du solltest dabei aber beachten, dass die Forststraße vom Jägersee zur Schwabalm eine kostenpflichtige Mautstraße ist.

Benötigte Ausrüstung

Für die Wanderung zum Tappenkarsee benötigst du unbedingt festes Schuhwerk. Auch Wanderstöcke sind vor allem für den Abstieg von Vorteil.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Am einfachsten kommst du zum Parkplatz am Jägersee, indem du die A 10 Tauernautobahn an der Abfahrt Flachau verlässt und anschließend beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nach Wagrain nimmst. Von Wagrain aus fährst du dann weiter nach Kleinarl bis du den Parkplatz Jägersee erreichst. Je nachdem, wo du deine Wanderung starten möchtest, kannst du auch auf der Forststraße bis zur Schwabalm weiter fahren.

Mit den öffentlichen Verkehrtsmitteln:

Wenn du nicht mit dem Auto anreist, kannst du mit dem Postbus (Linie 530) zum Jägersee gelangen. Dieser fährt von St. Johann im Pongau über Wagrain nach Kleinarl und weiter zum Jägersee.

Kontakt

Wagrain-Kleinarl Tourismus
Markt 14
5602
Wagrain-Kleinarl
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%77%61%67%72%61%69%6e%2d%6b%6c%65%69%6e%61%72%6c%2e%61%74
0043 6413 8448
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Tappenkarsee Kleinarl"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten