Wanderung Schödersee im Grossarltal: Position auf der Karte

Wanderung Schödersee

Schödersee

Höhenprofil

Min: 33 ft
Max: 46 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Großarltal befindet sich rund 70 km südlich von Salzburg. Im Sommer bietet es zahlreiche Wandermöglichkeiten zu den vielen bewirtschafteten Hütten im Tal, weshalb es auch "Tal der Almen" genannt wird. Im Winter verwandelt sich das Großarltal in ein Skiparadies, das mit der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein 73 Kilometer Pisten bietet. Hauptort des Tales ist Großarl mit seinen 3.800... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 6.84 miles
Gehzeit:3 Std
StartParkplatz beim Gasthof Talwirt
ZielSchödersee
Min: 33 ft
Max: 46 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad
Ausgesetzte Stellen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 7 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Salzburg ca. 9 miles.
  • Diese Wanderung gilt als besonders familienfreundlich.
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Beim nahegelegenen Kreealmwasserfall stürzt das Wasser 80m in die Tiefe
© www.grossarltal.info Beim nahegelegenen Kreealmwasserfall stürzt das Wasser 80m in die Tiefe

Die Sehenswürdigkeiten von See

Du startest deine Wanderung am Parkplatz des Gasthofs Talwirt. Hier kannst du dich auch noch einmal, mit Köstlichkeiten wie selbstgeräuchertem Speck, stärken bevor du die Wanderung antrittst. Hier gibt es auch eine Bergwaldausstellung, sowie eine Info-Stelle des Nationalparks Hohe Tauern. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe das Talmuseum des Großarltales, ein altes Bauernhaus, in welchem verschiedene natur- und volkskundliche Exponate ausgestellt werden.

Besondere Highlights im Ort

In den Sommermonaten gibt es zusätzlich Freitags um 10:00 im Museum frisch gebackenes Brot aus dem alten Steinofen, welches nach alten Rezepten gebacken wird. Außerdem gibt es noch eine Bergwerksschiede, eine Museumsgalerie, ein Räucherhaus und ein Almkino mit 50 Sitzplätzen.

Der Weg zu den Kneippanlagen

Wenn du deine Tour startest, folgst du dem Weg zuerst vorbei am Bauernhof Stockham und wanderst weiter stadtauswärts. Du passierst ein Rotwildgehege und folgst dem weg entlang der Wiesen und Auen des Talschlusses bis "Hüttschlag/See". Hier triffst du auf eine Brücke in deren Nähe sich eine Natur-Kneippanlage sowie öffentliche Grillstellen befinden.

Entlang des Baches zum Ötzlsee

Kurz nach der Kneippanlage zweigt ein kleiner Weg links zum Ötzlsee ab. Hier liegt auch in Sichtweite die Ötzlhütte, die jedoch nicht bewirtschaftet ist. Du folgst dem teils ausgesetzten Weg immer entlang des Baches hinein in das Schödertal.

Am Ziel, dem Schödersee

Nach einiger Zeit verschwindet der Bach plötzlich, da er hier unterirdisch weiterfließt. Du folgst jedoch dem Weg weiter und triffst so auf eine alte, kleine Jagdhütte, kurz bevor du auf den Schrödersee triffst. Hier hast du auch bereits dein Ziel der Tour erreicht.

Besonderheiten des Sees

Der Schödersee ist ein sogenannter periodischer See, erfüllt sich nur während der Schneeschmelze und nach besonders heftigen Regengüssen. Während den Schönwetterperioden im Sommer trocknet er jedoch meist vollständig aus, da er einen unterirdischen Ablauf besitzt. Auf dem ganzen weg vom Talwirt bis zum Schödersee sind rund 50 Schautafeln verteilt, welche verschiedene Informationen über die Geschichte, Pflanzen und andere Bereiche aufzeigen. Dieser "Elementar-Naturlehrpfad" ist besonders bei Kindern beliebt.

Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Eine Einkehr ist nur zu Anfang der Tour, am Gasthof Talwirt, möglich. 

Highlights der Tour

Der Kreealmwasserfall
© www.grossarltal.info Der Kreealmwasserfall

Gleich nach der  Abzweigung beim Stockhambauern zu den Kreealmen erreichen Sie in nur 5 min Gehzeit den Kreealmwasserfall. Das Wasser stürzt hier ca. 80 m in die Tiefe.

Benötigte Ausrüstung

Für diese Wanderung solltest du feste Wanderschuhe mit Profilsohle tragen, da es hier auch manchmal rutschig sein kann.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Mit dem Auto fährst du über die B311 nach St. Johann im Pongau. Hier fährst du ab auf die Landstraße 109 und folgst dieser in Richtung Großarl. Du passierst Großarl und Hüttschlag und folgst der Straße bis See. Hier findest du direkt auf der rechten Seite den Gasthof Talwirt, auf dessen Parkplatz du dein Auto abstellen kannst.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, fährst du am besten zuerst mit dem Zug nach St. Johann im Pongau. Hiers teigst du um in den Postbus Nummer 540 und fährst bis zur Haltestelle Hüttschlag Stockham. Hier befindet sich rechts neben dir der Gasthof Talwirt an welchem die Tour beginnt.

Kontakt

Parkplatz Talwirt
See
5612
Hüttschlag
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Schödersee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten