Wanderung Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau nach Zauchensee in der Salzburger Sportwelt: Position auf der Karte

Wanderung Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau nach Zauchensee

Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau...

Höhenprofil

Min: 2969 ft
Max: 6522 ft
Aufstieg: 4875 ft
Abstieg: 2733 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Flachau liegt rund 70 Kilometer südlich von Salzburg und ist bequem über die Tauernautobahn zu erreichen. Zahlreiche Wanderwege verlaufen durch die Flachauer Bergwelt, über urige Almen, vorbei an einmaligen Aussichtspunkten und zu atemberaubenden Gipfeln. Mountainbiker kommen mit geeigneten Unterkünften, 45 ausgearbeiteten Touren und einem Bikezentrum mit Verleih und Service ebenfalls auf... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 13, 2018
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 10.56 miles
Gehzeit:7 Std
StartFlachau
ZielZauchensee
Min: 2969 ft
Max: 6522 ft
Aufstieg: 4875 ft
Abstieg: 2733 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad
Ausgesetzte Stellen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 11 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Salzburg bei ungefähr 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 1486 steigende Höhenmeter. Damit gehört die Wanderung zu den 10 Touren in Salzburg auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest. Der höchste Punkt der Wanderung befindet sich auf 6522 ft.
  • Die Wanderung ist geeignet um einen Hund mitzuführen. (Alle Wanderungen mit Hund in Salzburg)
  • Diese Tour sollte unbedingt mit festem Schuhwerk angegangen werden. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Blick vom Lackenkogel auf das Dachsteinmassiv
Tourismusverband Flachau Blick vom Lackenkogel auf das Dachsteinmassiv

Über den "Weg der guten Wünsche" 

zum Berggasthof Sattelbauer (1280 m)

Vom Parkplatz an den Bergbahnen Snow Space Salzburg in Flachau geht es den Fluss Enns entlang in Richtung Kirche „Maria Immaculata“. Diese lassen wir rechts liegen und gehen die Straße "Am Hammerrain" entlang bis zum „Wechselmaisweg“. Dieser führt über die Tauernautobahn zum Startpunkt der Wanderung „Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau nach Zauchensee“. Entlang vom „Weg der guten Wünsche“ geht es durch den Wald hinauf, bis wir erneut den „Wechselmaisweg“ queren. Von da aus verläuft ein Weg leicht steil durch den Wald bergauf zum Berggasthof Sattelbauer (1280 Meter), den wir nach knapp einer Stunde, drei Kilometern und etwa 380 Höhenmetern erreichen.

Durch grüne Wälder und saftige Wiesen zur Lackenalm (1632 m)

Vom Berggasthof Sattelbauer aus führt ein schöner Wanderweg durch den Wald hinauf in Richtung Lackenalm. Nach zirka 1,5 Kilometern verlassen wir den Wald. Der Wanderweg geht in einen Güterweg über. Durch saftige Almwiesen, vorbei an grasenden Rindern, wandern wir noch etwa 800 Meter weiter, bis wir die Lackenalm (1632 m) erreichen. Die Gottfriedhütte auf der Lackenalm wird in der Regel von Juni bis September bewirtschaftet. Nach der Alm führt die Route leicht bergauf, bis der Wanderweg bei einem kleinen Teich links abzweigt. Jetzt geht es steil bergauf, der Weg geht schließlich in einen Höhenweg über. Bei der Weggabelung Lackenkogel haben wir uns nach nun 1050 absolvierten Höhenmetern eine Verschnaufpause verdient. In Richtung Nordosten werden wir mit einem atemberaubenden Blick auf den imposanten Dachstein (2995 m) belohnt. Bei guter Sicht ist beim Blick in den Südwesten in der Ferne auch der Großglockner (3798 m) zu sehen.

Herrliches Bergpanorama als verdienter Lohn

Ein herrliches Bergpanorama im Osten und Westen begleitet uns fortan, wenn wir nun dem „Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau nach Zauchensee“ über einen Höhenweg in Richtung Süden folgen. Von der Weggabelung Lackenkogel aus führt uns die Tour nach knapp drei Kilometern an der Abzweigung zur Brettalm (1732 m) vorbei. Die lassen wir allerdings rechts liegen und machen uns an den Aufstieg hoch zum Hinterkogel (1947 m) und zum Roßkopf (1929 m). Vorbei an der Doline Höchkessel geht es schließlich hinauf bis zum mit 1988 Metern höchsten Punkt der Wanderung auf einem Sattel zwischen Arche (2060 m) im Norden und Tagweideck (2135 m) im Süden. Die Ausblicke, die wir hier erleben dürfen, taugen durchwegs als Postkarten-Motive.

Abstieg vorbei an der Gamskogelhütte (1850 m) zur Oberzauchenseealm (1556 m)

Von nun an geht es bergab. Über die ausgedehnte Doline des Seekarkessels erreichen wir die Gamskogelhütte (1850 m). Wem die Tour jetzt schon tief in den Knochen steckt, der kann mit dem 6er-Sessellift "Gamskogelbahn I" nach Zauchensee hinunterfahren. Für alle anderen führt der „Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau nach Zauchensee“ über eine Zufahrtsstraße zur Oberzauchenseealm (1556) nach Zauchensee hinunter. Von hier aus gelangt man per Shuttelbus wieder zurück in die Flachau.

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Brotzeit auf der Lackenalm
Tourismusverband Flachau Brotzeit auf der Lackenalm
  • Der Berggasthof Sattelbauer wird in der Regel von Mai bis Oktober bewirtet. Tel.: +43 (0)6457 2568

  • Die Gottfriedhütte auf der Lackenalm wird in der Regel von Juni bis September bewirtet. Tel.: +43 (0)664 48945 76

  • Die Garnhofhütte wird in der Regel von Juni bis September bewirtet. Tel.: +43 (0)6452 4024
  • Die Felserhütte wird in der Regel von Juni bis September bewirtet. Tel.: +43 (0)6452 4040
  • Die Gamskogelhütte wird in der Regel von Juni bis September bewirtet. Tel.: +43 (0)6452 4000-29
  • Die Hinterkuchlberghütte wird in der Regel von Mitte Mai bis Mitte Oktober bewirtet. Tel.: +43 (0)664 1284045

Video

Salzburger Almenweg | Etappe 21 -... | 01:11

Highlights der Tour

Blick über den Seekarsee
Tourismusverband Flachau / Altenmarkt-Zauchensee Tourismus Blick über den Seekarsee

Die grandiosen Perspektiven auf das imposante Dachsteinmassiv und über das Ennstal hinweg entschädigen für die Mühen dieser durchaus anspruchsvollen Wanderung. Zum Abschluss der Tour gibt es in der Nähe der Gamskogelhütte auch noch einen herrlichen Ausblick über den Seekarsee zu genießen. Ebenfalls nicht zu verachten ist die Brotzeit auf der Lackenalm. Die selbstgemachten Käsevariationen sind ein Gedicht.

Varianten

Familie mit Blick in Richtung Zauchenseetal
Tourismusverband Flachau / Altenmarkt-Zauchensee Tourismus Familie mit Blick in Richtung Zauchenseetal
  • Wer an der Weggabelung Abzweigung Lackenkogel noch höher hinaus will, der kann den rund 500 Meter langen, durchwegs steilen und felsigen Höhenweg hinauf zum Gipfel des Lackenkogel (2051 m) wählen und dann wieder zur Weggabelung absteigen.
  • Kurz bevor es zum Roßkopf (1929 m) hinauf geht, zweigt bei der Sesselliftstation ein Weg nach links ab. Folgt man diesem, erreicht man nach einem kurzen Abstieg das Wanderparadies Zauchensee.
  • Am höchsten Punkt der Tour zwischen Höchkessel und Seekarkessel geht links ein Wanderweg zum Gipfel der Arche (2060 m) weg. Wer bis dahin noch zu wenig Höhenluft geschnuppert und noch genügend Kondition übrig hat, der kann hier einen zusätzlichen „Fleißanstieg“ absolvieren.

Benötigte Ausrüstung

  • Feste Wanderschuhe und Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Aufgrund der Länge der Tour ist ausreichend Trinkwasser und Verpflegung mitzunehmen

Anfahrt zum Startpunkt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Flachau ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mit dem Zug geht es bis Radstadt Bahnhof. Von dort aus verkehrt der Sportweltbus bis in die Ortsmitte der Flachau.

Mit dem Auto

Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt Flachau (Ausfahrt Nr. 66). Von dort aus geht es ins Ortszentrum der Flachau, wo an den Bergbahnen „Snow Space Flachau“ ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen.

Kontakt

Flachau Tourismus
Hermann-Maier-Platz 1
5542
Flachau
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%66%6c%61%63%68%61%75%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0)6457 2214
Fax:+43 (0) 6457 2214-16
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Salzburger Almenweg (Etappe 21) von Flachau nach Zauchensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten