Wanderung Tour auf den Endkopf (Jaggl) am Reschensee im Vinschgau: Position auf der Karte

Wanderung Tour auf den Endkopf (Jaggl) am Reschensee

Höhenprofil

Min: 1,521 m
Max: 2,626 m
Aufstieg: 1,225 m
Abstieg: 197 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 13 Apr 2018
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 7.72 km
Gehzeit:3 Std 30 Min
StartGraun
ZielEndkopf
Min: 1,521 m
Max: 2,626 m
Aufstieg: 1,225 m
Abstieg: 197 m

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 1225 steigende Höhenmeter. Damit gehört die Wanderung zu den 15 Touren in Italien auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest. Der höchste Punkt befindet sich auf 2,626 m.
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 8 km zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Südtirol liegt bei etwa 12 km.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden.

Routenbeschreibung

Blick vom Endkopf auf den Reschensee
© Ferienregion Reschenpass/Evelin Thöni Blick vom Endkopf auf den Reschensee

Der auffallende, kalkhaltige Felskopf über Graun und dem Reschensee, allgemein "Jaggl" genannt, ist leicht zu erreichen und bietet eine fantastische Rundsicht.

Du fährt von Graun aus in Richtung Langtauferertal. Nach einem knappen Kilometer wird der Karlinbach überquert, dort kann das Auto geparkt werden. Ein Forstweg (Nr.10) mit schönen Aussichtsstellen zum See führt in gleichmäßiger, leichter Steigung durch den Wald bis zur Grauner Alm (2173m), die im Volksmund mit dem schönen rätischen Namen "Vivana" genannt wird. Die Alm ist eine Sennalm und nicht bewirtschaftet.

Hinter der Alm geht es noch etwas östlich in das Vivanatal weiter, ehe dann der Steig (Nr.10) nach links (nördlich) führt. Über blumenreiche (Edelweiß) Hänge geht es auf den Sattel zwischen Jaggl und Hengst von links über steile Hänge hinauf zum Gipfel führt. Das Kreuz steht etwas tiefer auf einem Felsvorsprung, an einer Stelle mit tollem Rundblick.

Festes Schuhwerk notwendig

Benötigte Ausrüstung

Da der Aufstieg hinauf zum Jaggl durchaus anstrengend ist, solltest du für diese Wanderung in jedem Fall festes Schuhwerk tragen.

Kontakt

Ferienregion Reschenpass
Hauptstraße 22
39027
Reschen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%65%73%63%68%65%6e%70%61%73%73%2e%69%74
+39 0473 63 31 01
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Tour auf den Endkopf (Jaggl) am Reschensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten