Wanderung Tour zum Dreiländerstein im Vinschgau: Position auf der Karte

Wanderung Tour zum Dreiländerstein

Reschen, Reschenpass

Tour zum Dreiländerstein

Höhenprofil

Min: 4921 ft
Max: 7231 ft
Aufstieg: 2425 ft
Abstieg: 2425 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 23, 2022
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 8.7 miles
Gehzeit:6 Std
Rundweg
StartParkplatz Reschen (nahe Friedhof)
Min: 4921 ft
Max: 7231 ft
Aufstieg: 2425 ft
Abstieg: 2425 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Die Rundwanderung ist ca. 14 Kilometer lang.
© Ferienregion Reschenpass Die Rundwanderung ist ca. 14 Kilometer lang.

Der Dreiländerstein am Piz Lat bietet einen atemberaubenden Blick ins Tal - und dabei auf drei Staaten: Italien, Österreich und die Schweiz. Der Rundweg von Reschen zum Grenzstein und zurück ist 14,4 Kilometer lang. Für die rund 740 Höhenmeter im Aufstieg ist etwas Kondition gefragt.

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist der Parkplatz in Reschen, nahe dem Friedhof. Der Weg führt (dem Radweg folgend) am Mühlanderhof vorbei quer über die Wiesen. Dann folgst du dem Weg Nr. 3 und später dem Waldweg bis zum Tendershof. Auf dem Wirtschaftsweg geht es weiter nach oben.

Nach zwei Kehren folgst du dem mit der Nr. 3 markierten, schattigen Waldsteig hinauf zum Grenzweg. Dieser verläuft unterhalb des mächtigen Piz lad Gipfels an der Staatsgrenze entlang.

Dann läufst du zum Dreiländerstein. Der Weg dorthin ist gut mit Südtiroler und österreichischen Wegweisern ausgeschildert. Am Grenzstein treffen die Staatsgrenzen von Italien, Österreich und der Schweiz zusammen. Hier oben hast du einen tollen Ausblick, der bis ins Inntal, ins Engadin sowie zu den Nauderer und Samnauner Bergen reicht. 

Um zurück ins Tal zu kommen, kannst du den gleichen Weg nehmen, oder auf dem Weg Nr. 4 und 5 über die Rescher Alm ins Dorf Reschen absteigen.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf dem Weg bieten sich zwei Einkehrmöglichkeiten. Beim Aufstieg kommst du am Tendershof vorbei, beim Abstieg lädt die Rescher Alm zu einer Pause ein. Von der Rescher Alm hast du einen tollen Ausblick auf den Reschensee. Beide Hütten sind bewirtschaftet, du solltest dich aber vor der Wanderung informieren, ob sie geöffnet sind.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 9 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Südtirol liegt bei etwa 7 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 739 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt der Wanderung befindet sich auf 7231 ft.
  • Bitte achte darauf, dass du festes Schuhwerk für diese Wanderung anziehst. Getränke und Essen bekommst du bei einer Einkehrmöglichkeit entlang der Wanderung.

Video

Die Rescher Alm im Herbst | 01:12

Varianten

Wer weniger Höhenmeter bewältigen will, kann auch mit dem Auto ins Rojental bis zum Parkplatz Kopferbrücke fahren. Von dort aus kannst du den Wanderweg zur Rescher Alm und weiter zum Dreiländergrenzstein nehmen. 

Anfahrt zum Startpunkt

Wer über die Inntalautobahn (A12) anreist, nimmt die Ausfahrt Reschenpass/Meran und folgt der B180 über Ried im Oberinntal nach Nauders. Von dort fährst du weiter bis zur Grenze und dann auf der SS40 nach Reschen. 

Von Meran kommend fährst du auf der SS38 über Naturns bis zum Kreisverkehr bei Spondinig-Prad. Dort folgst du der SS40, die über Schluderns, St. Valentin und Graun im Vinschgau nach Reschen führt.

in Reschen am See kannst du z.B. am Parkplatz unweit des Friedhos an der Via Paese Vecchio parken.

Kontakt

Ferienregion Reschenpass
Hauptstraße 22
I-39027
Reschen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%65%73%63%68%65%6e%70%61%73%73%2e%69%74
+39 0473 633 101
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Tour zum Dreiländerstein"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten