Radtour Ravensburger Hütte am Arlberg: Position auf der Karte

Radtour Ravensburger Hütte

Ravensburger Hütte

Höhenprofil

Min: 4734 ft
Max: 6368 ft
Aufstieg: 2762 ft
Abstieg: 502 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 29, 2022
Bewerte die Radtour
0
(1)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 20.14 miles
Fahrzeit:5 Std 45 Min
Min: 4734 ft
Max: 6368 ft
Aufstieg: 2762 ft
Abstieg: 502 ft

Beste Jahreszeit

Geeignet für

Mountainbike
Trekkingbike

Routenbeschreibung

Durch ihre großflächig asphaltierten Straßen eignet sich die Strecke besonders gut für Anfänger. Damit alle Biker ungestört radeln können, gibt es während des Tages ein Fahrverbot für Autos. Wanderbusse sind von dieser Regelung ausgenommen.

Startpunkt der Fahrradtour ist die Schloßkopfbahn in Lech. Die 32 Kilometer lange Strecke führt durch das Lecher Tal. Auf der asphaltierten Straße folgst du dem Weg entlang der Lech-Promenade in Richtung Zug. Dabei durchfährst du die Landschaft, durch die der Lech fließt und genießt die Gräser und Pflanzen, die den Wegesrand säumen. Von Zug radelt man am Lechquellengebirge vorbei zur Alpe Dalaaser Staffel. Dort können Produkte der Alpen erworben oder eine Pause eingelegt werden.

Nach der Rast fährst du weiter zum Spullersee. Der malerische See wird an der südlichen Staumauer umfahren. Anschließend radelst du weiter zur Ravensburger Hütte, der Endstation der Strecke. Von dort hast du einen einzigartigen Blick auf die Roggal Nordkante, eine Kletterroute der Alpen.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Während der Tour gibt es die Möglichkeit, in der Alpe Dalaaser Staffel und der Ravensburger Hütte einzukehren.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 20 miles gehört die Radtour zu den 10 längsten Radtouren in Vorarlberg.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 4734 ft und 6368 ft gehört die Radtour zu den 5 höchstgelegenen in Vorarlberg. Auf der Radtour überwindest du 842 steigende Höhenmeter.
  • Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Radtour Einkehrmöglichkeiten bereit.

Highlights der Tour

Bei dem Spullersee handelt es sich um einen künstlich angelegten Bergsee. Besonders Sportfischer kommen gerne zum Angeln dorthin. Die Forellen im See sollen eine Größe von bis zu 38 Zentimetern haben. Der See wird aber auch zur Energiegewinnung genutzt. Für die Österreichische Bundesbahn dient er als Speicherkraftwerk.

Die Roggalspitze der Nordkante ist bei Kletterern sehr beliebt. Allerdings wird für diese Tour Klettererfahrung benötigt. Sie ist nicht für Anfänger zu empfehlen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Lech Zürs am Arlberg ist gut an die Infrastruktur angebunden. Aus Deutschland kommend, fährst du über die A96 bis Bregenz und über die A14 bis nach Bludenz weiter. In Bludenz wechselst du auf die S16 in Richtung Langen und fährst bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Du biegst auf die B197 ab. Bei Alpe Rauz wechselst du erneut die Landstraße und befährst die B198 bis nach Lech.

 

Am Schloßkopfparkplatz in Lech befinden sich Parkmöglichkeiten.

Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Ravensburger Hütte"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten