Wanderung Göppingerhütte über den Butzensee am Arlberg: Position auf der Karte

Wanderung Göppingerhütte über den Butzensee

Göppingerhütte über den Butzensee

Höhenprofil

Min: 4970 ft
Max: 7969 ft
Aufstieg: 2802 ft
Abstieg: 272 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Mar 22, 2017
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 11.21 miles
Gehzeit:6 Std
StartBergstation Petersbodenbahn
ZielÄlpele
Min: 4970 ft
Max: 7969 ft
Aufstieg: 2802 ft
Abstieg: 272 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Gipslöcher
© Lech Zürs Tourismus GmbH, Foto: Gipslöcher Gipslöcher

Wandern und bergauf gehen

Startpunkt deiner Wandertour ist die Bergstation Petersbodenbahn in Lech. Von der Bergbahn wanderst du in Richtung Kriegeralpe. Dabei führt dich der Güterweg an den oberen Gipslöchern vorbei zur Bergstation Steinmähderbahn. Bergauf geht es für dich weiter, dein Weg zweigt sich dabei in einen geschotterten Steig ab. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden nun von dir gefordert.

Im See abkühlen

Während deines Aufstiegs kommst du am Zuger Hochlicht vorbei. Dabei kannst du einen Blick auf die Bergwelt werfen. Danach gehst du weiter auf die Hochebene des Butzensees. An heißen Tagen kannst du deine Badesachen einpacken und dich im See abkühlen. Nach der Erfrischung musst du zum zweiten Mal aufsteigen. Vom Butzensee gehst du hinauf auf das Butzenjoch. Der Weg zum Einstieg Braunarl verläuft leicht bergab. Danach wartet wieder ein Abstieg auf dich, bis du den Tobel, ein trichterförmiges Tal mit einem schluchtartigen Ausgang, erreichst. Nach einer kurzen Pause und einem Blick auf die Natur, verläuft deine weitere Wanderroute wieder den Berg hinauf.

Die hochalpine Landschaft

Vom Tobel gehst du zu einer Anhöhe mit großen Steinblöcken. Dort kannst du die Pflanzenwelt entlang deines Wanderweges begutachten. Der weitere Weg von der Anhöhe bis zur Göppingerhütte ist angenehm zum Wandern. Dabei kannst du die Aussicht auf die hochalpine Landschaft genießen. Sobald die Göppingerhütte in deinem Sichtfeld erscheint, musst du noch einmal ein Stück bergab gehen. Der Weg entspricht hier einem leichten Felsgelände. Die Hütte ist in den Sommermonaten bewirtschaftet.

Nach deiner Rast wanderst du auf einem geschotterten Weg über die Almwiesen vorbei zur oberen Alpe und zum Älpele. Beim dortigen Gästehaus hast du noch einmal die Möglichkeit einzukehren. Die Bushaltestelle Älpele bei Zug, der Endpunkt deiner Tour, befindet sich hier. Für die Fahrt wird eine Mautgebühr von drei Euro erhoben.

Einkehr

Einkehrmöglichkeiten bieten dir die Göppingerhütte und das Gästehaus Älpele. In der Göppingerhütte sind Übernachtungsmöglichkeiten gegeben, es wird aber um Voranmeldung gebeten.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 11 miles gehört die Wanderung zu den 3 längsten Wanderungen in Vorarlberg.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 4970 ft und 7969 ft gehört die Wanderung zu den 3 höchstgelegenen in Vorarlberg. Auf der Wanderung überwindest du 854 steigende Höhenmeter. Damit gehört die Wanderung zu den 10 Touren in Vorarlberg auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest.
  • Obwohl festes Schuhwerk für eine Wanderung nie schlecht ist, setzt diese Strecke nicht unbedingt welches voraus.

Highlights der Tour

Highlights deiner Tour sind die geologischen Gegebenheiten sowie die Fauna der Region. Die empfohlenen Wandermonate liegen zwischen Juni und Oktober.

Benötigte Ausrüstung

Für deine Wanderung benötigst du wetterfeste Kleidung und gute Bergschuhe mit tiefem Profil.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Mit dem Auto erreichst du die Bergbahnstation aus Richtung München kommend über die A95 bis Ettal. Weiter geht es auf der B198 in Richtung Lech am Arlberg.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Den Startpunkt deiner Wanderung erreichst du mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Wanderbus „Blaue Flotte“, die Oberlechbahn oder die Petersbodenbahn fahren dorthin.

Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Göppingerhütte über den Butzensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten