Radtour Brechhornhaus-Kreuzjöchlsee-Tour in den Kitzbühler Alpen - Brixental: Position auf der Karte

Radtour Brechhornhaus-Kreuzjöchlsee-Tour

Brechhornhaus-Kreuzjöchlsee-Tour

Höhenprofil

Min: 2717 ft
Max: 5587 ft
Aufstieg: 2969 ft
Abstieg: 302 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Wenn du die Kitzbüheler Alpen mal von einer ganz besonderen Seite kennenlernen möchtest, solltest du dir einen Aufenthalt in der Ferienregion Brixental in keinem Fall entgehen lassen. Hier bietet sich dir eine große Vielfalt an Freizeitangeboten inmitten einer wunderschönen Landschaft, die man gern länger als nur einen Tag genießen möchte. Die Region selber spaltet sich auf in Brixen im... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 21, 2017
Bewerte die Radtour
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 17.19 miles
Fahrzeit:3 Std 30 Min
Rundweg
StartInfobüro Kirchberg in Tirol
Min: 2717 ft
Max: 5587 ft
Aufstieg: 2969 ft
Abstieg: 302 ft

Geeignet für

Mountainbike
Trekkingbike

Wissenswertes

  • Auf dieser schweren Radtour legst du über 17 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Radtouren in Tirol ca. 22 miles.
  • Auf der Radtour überwindest du 905 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 5587 ft.
  • Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Radtour Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Die anspruchsvolle Tour beginnt und endet am Infobüro in Kirchberg in Tirol. Von dort aus geht es rechts in den Kreisverkehr und weiter in Richtung Aschau. Bei der Talstation der Gaisbergbahn darfst Du nicht die Brücke überqueren, sondern Du sollst dich immer rechts von der Ache halten.

Damit befindest Du dich auf der MTB-Route 204. Dieser Teil der Strecke ist flach, so dass sie auch Ungeübte bewältigen könnten. Im Verlauf der Strecke gibt es eine Einmündung des Radfahrweges in die Hauptstraße, auf der ein kurzes Stück gefahren wird. Nach der Talstation der Ki-West Gondelbahn und dem Brügglbach beginnt die Steigung auf der rechten Seite und damit die eigentliche Strecke Nr. 261. Mit ausreichender Beschilderung und auf einem Schotterweg geht es hinauf zum Brechhornhaus, welches in 1700 m Höhe liegt. Währenddessen passierst Du die Hagleralmen und ein flacheres Stück Strecke.

Beim Brechhornhaus liegt der Kreuzjöchlsee. Von dort aus hast Du einen guten Blick zum Kitzbüheler Horn. Am anderen Ende des Sees gibt es noch eine kurze Steigung, bevor die Talfahrt beginnt. Diese findet auf der Route 210 statt. Auf der linken Seite geht es an der Wiegalm vorbei bis hinunter nach Brixen im Thale, von wo aus Du die Heimreise nach Kirchberg antrittst.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

Einkehr

Die Westendorf Stube im Brechhornhaus
Die Westendorf Stube im Brechhornhaus

Als Einkehrmöglichkeit bietet sich auf halbem Weg das Brechhornhaus auf 1700 m Höhe an. Möglichkeiten zur Übernachtung bieten beispielsweise der Alpenhof Kirchberg, der Kirchberger Hof, das Parkhotel oder das Apartment-Hotel Almhof.

Highlights der Tour

Das Highlight der Tour ist der Kreuzjöchlsee, von wo aus Du einen guten Blick auf das Kitzbüheler Horn hast.

Video

Kirchberg im Sommer ‪www.kirchberg.com‬ | 06:41

Varianten

Die Fahrradtour stellt einen Rundweg dar, so dass die Strecke auch umgekehrt, als oben beschrieben, gefahren werden kann.

Anfahrt zum Startpunkt

Anfahrt mit dem Auto

Vom Norden her kommend (D, NL, B, GB,...), nimmst Du am Besten die Autobahn A8 Richtung Salzburg. Im Inntal-Dreieck fährst Du weiter in Richtung Kufstein auf der A93. Nach der Abfahrt Kufstein Süd fährst Du weiter auf der Bundesstraße B171 bis kurz vor Wörgl und danach auf der Loferer Straße oder aber auch der B178 bis zur Abzweigung auf die B170, die direkt nach Kirchberg in Tirol führt. Du kannst allerdings auch die Ausfahrt Wörgl/Ost nehmen und auf der B178 und B170 bis nach Kirchberg fahren.

Kommst Du aus westlicher Richtung (CH), so ist die Inntalautobahn A12 empfehlenswert bis zur Abfahrt Wörgl/Ost und danach weiter auf der B178 und B170 bis Kirchberg.

Aus östlicher Richtung kommend, solltest Du die Autobahn A1 Richtung Salzburg nehmen und später auf die A8 Richtung München wechseln. Bei der ersten Ausfahrt nach Bad Reichenhall biegst du auf die B20 Richtung Lofer ein. Sobald Du an der Bundesstraße B278 angekommen bist, fährst Du Richtung St. Johann in Tirol, biegst danach in die Bundesstraße B161 Richtung Kitzbühel ein und fährst von dort aus rechts weiter auf der B178 und B170 nach Kirchberg.

Aus dem Süden nimmst Du die A22 Richtung Brenner/Innsbruch, danach die A12 bis zur Ausfahrt Wörgl/Ost. Zum Schluss sind es noch einige Kilometer auf der B178 und B170 bis nach Kirchberg.

Anfahrt mit ÖPNV

Bei Anfahrt mit der Bahn ist als Ausstiegsort Kitzbühel zu empfehlen, da dieser Bahnhof von allen größeren Städten bequem erreicht werden kann. Von dort aus kannst Du die Buslinie Kitzbühel-Kirchberg-Aschau direkt vom Kitzbüheler Bahnhof bis nach Kirchberg in Tirol Ort nehmen.

Dennoch gibt es auch einen Regionalexpress, der von Kitzbühel nach Kirchberg fährt.

Kontakt

Tourismusbüro Kirchberg in Tirol
Hauptstraße 8
6365
Kirchberg
Anfrage senden
%6b%69%72%63%68%62%65%72%67%40%6b%69%74%7a%62%75%65%68%65%6c%2d%61%6c%70%65%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:0043 (0)57507 2100
Fax:0043 (0)57507 2100
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Brechhornhaus-Kreuzjöchlsee-Tour"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten