Radtour Gerlos-Runde, Tour Nr. 10 in Kitzbühel: Position auf der Karte

Radtour Gerlos-Runde, Tour Nr. 10

Gerlos-Runde, Tour Nr. 10

Höhenprofil

Min: 16 ft
Max: 52 ft
Aufstieg: 7556 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Kitzbühel - "The Legend"! Dieser Slogan steht für die legendärste Stadt der Alpen. Er steht für Tradition, Mythos und Image. 

 

In Kitzbühel lässt sich das bunte Leben einer modernen Alpenstadt mit Tradition erleben. Die Stadt sieht ihre Wurzeln im Sport, so haben etwa das Hahnenkammrennen und Pionierleistungen im alpinen Golf zum Mythos der exklusiven Stadt... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 108.74 miles
Fahrzeit:5 Std
Rundweg
StartKitzbühel
Min: 16 ft
Max: 52 ft
Aufstieg: 7556 ft

Geeignet für

Rennrad

Wissenswertes

Routenbeschreibung

Von Kitzbühel nach Wörgl

Man verlässt Kitzbühel westlich auf der Schwarzseestraße zum Schwarzsee. Kurz darauf überquert man die Reither Landstraße und gelangt auf den Radweg nach Kirchberg, der stellenweise nicht asphaltiert, aber leicht zu befahren ist. Auf dem Weg kommt man an dem  Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith vorbei. Hinter Kirchberg geht es auf dem Brixental-Radweg weiter durch Brixen im Thale, Westendorf und Hopfgarten bis nach Wörgl.

Auf dem Inntal- und Zillertal-Radweg

Im Zentrum von Wörgl wechselt man auf den Inntal-Radweg und folgt ihm, vorbei an der Wildschönau, Alpbach und schließlich den Reintalerseen, bis man ins Zillertal kommt. Hier geht es weiter auf dem Zillertal-Radweg. Hauptsächlich auf Nebenstraßen, abseits der verkehrsreichen Zillertal Straße, kann man bis nach Zell am Ziller fahren.

Der Gerlospass

Kurz hinter Zell befindet sich der Einstieg zum ersten Pass der Tour - dem Gerlospass. Bis Kirchleiten wollen 1531 Höhenmeter und Steigungen bis zu 10% überwunden werden. Hinter Kirchleiten lässt sich der Pass dann auch noch abwärts geniesen. Hier führt eine kehrenreiche und schnelle Abfahrt, an den Krimmler Wasserfällen vorbei bis nach Krimml. Sobald man sich von der Abfahrt wieder erholt hat, geht es auf dem Pinzgau-Radweg oder - für alle Zeitorientierten - auf der ruhigen Landstraße bis Mittersill. In Hollersbach kurz vor Mittersill sollte man aber wieder auf den Radweg auffahren und ihm durch Mittersill folgen.

Auf der Pass-Thurn-Straße

Über den Weiler Rettenbach kommt man schließlich zur alten Pass-Thurn Straße. Um von hier auf die Pass-Thurm Bundesstraße zu gelangen muss man nur noch über ein kurzes nicht-asphaltiertes Stück, dass allerdings problemlos befahren werden kann. Die Passhöhe hat man nach deutlich weniger Höhenmetern als zuvor und Steigungen unter 10%  erreicht. Auf der folgenden Abfahrt, mit langen Geraden und nur wenigen Kehren lässt sich der eigenen Renner nochmals voll ausfahren, bevor man schließlich durch Jochberg wieder zurück nach Kitzbühel kommt.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Gut Einkehren lässt sich, nach einem anstrengenden Anstieg, im Gerlospass-Kiosk, der von mitleidenden Radfahrern und Motorradfahrern immer gut besucht ist.

Ebenfalls zu empfehlen, vor der Abfahrt hinunter vom Gerlospass, ist das Almdorf Königsleiten. Hier lassen sich zahlreiche Gasthäuser zum Einkehren finden.

Highlights der Tour

Highlight der Tour ist sicher der Gerlospass der jedem Kletterfahrer Spaß macht. Die Tour besticht außerdem durch zahlreiche Panoramen mit Gletscher-Blicken.

Varianten

Weitere Höhenmeter lassen sich bei einer Variante durch die Wildschönau sammeln. In Hopfgarten, auf dem Brixental-Radweg hinter Westendorf, führt eine steile Bergstraße durch die Ortschaft Kühlenluft hinauf nach Niederau. Von hier nimmt man dann die Abfahrt nach Wörgl.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Aus dem Norden kommend nimmst du die A93 und fährst bei der Ausfahrt Kufstein Süd ab. Aus dem Westen und Süden fährst du zunächst auf der A12 bis Abfahrt Wörgl Ost. Kommst du aus dem Osten fährst du auf der A8 bis bis Bad Reichenhall, dort auf die B20 Richtung Loser wechseln.

Die Loserer Bundesstraße B178 bringt dich aus allen Richtungen zur Pass Thurn Bundesstraße (B161), die nach Kitzbühel führt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Da in Kitzbühel alle internationalen Schnellzüge halten, ist auch eine Anreise mit dem Zug bequem und schnell möglich.

Kontakt

Zentrum
6370
Kitzbühel
Tel.:+43 5356 66660
Fax:+43 5356 66660-77
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Gerlos-Runde, Tour Nr. 10"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten