Ausflugsziel Ellmis Zauberwelt Wilder Kaiser: Position auf der Karte

Ellmis Zauberwelt Ellmau

Hartkaiser

Über den Autor
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €21
Jugendliche €16
Kinder €11
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Auch Wasserelemente gibt es mehrere in der Zauberwelt.
© Bergbahnen Ellmau-Going Auch Wasserelemente gibt es mehrere in der Zauberwelt.

Ellmis Zauberwelt, benannt nach Ellmi dem Zauberfrosch, befindet sich auf dem 1.555 m hohen Hartkaiser und erstreckt sich über eine Fläche von 4000 Quadratmetern. Inmitten des Zauberwaldes befindest du dich in der Welt der Feen, Kobolde und Waldgeister und erlebst dort Abenteuer und einige magische Momente.

Besondere Highlights für Jung und Alt sind unter anderem der Spielpark mit einer Schnitzhütte, einer Kletterburg, einem Irrgarten, einer Wasserspritze, einem Streichelzoo und vielen anderen spannenden Spielen. Solltest du dem lustigen Ellmi helfen wollen, seine ursprüngliche Gestalt anzunehmen, so kannst du dich mit Tumaris, seinem Meister, auf die Suche nach seinem Zauberstab begeben. Dieser ging leider verloren und tauchte bis jetzt noch nicht wieder auf. So muss Ellmi sein Leben als Frosch verbringen.

Neben all den Abenteuern und Entdeckungen solltest Du nicht vergessen, dir die Landschaft näher anzuschauen, die dir eine hinreißende Kulisse bietet. Gelegenheit dazu bietet dir auch der magische Regenwald, der Botanische Garten und der Baumwipfelweg.

Solltest du dich auf einer der Wanderungen befinden, kommst du automatisch an der Zauberwelt vorbei. Zu den Wanderungen zählen der Rübezahlwanderweg, der Almweg, der Hartkaiserweg und der Panoramaweg Hartkaiser Ellmau - Hexenwasser Söll.

Entstehung und Geschichte

Ellmi der Zauberfrosch
© Bergbahnen Ellmau-Going Ellmi der Zauberfrosch

Die Geschichte der Zauberwelt beruht auf dem mächtigen Zauberer Tumaris, der im Zauberwald am Hartkaiser zu Hause war und dort für Ordnung sorgte. Bei ihm wohnte sein Zauberlehrling namens Ellmatio. Eines Tages jedoch verstießt dieser gegen die wichtigste Regel des Zauberwaldes. Als Konsequenz dessen wurde er in einen Frosch verwandelt und von dort an nur noch Ellmi genannt.

Ellmi aber gefiel diese Entwicklung überhaupt nicht und so kam es, dass er seinem Meister Tumaris den Zauberstab wegnahm, um sich zurückverwandeln zu können. Leider waren alle seine Versuche vergeblich, so dass nur noch sein Meister ihn von seinem Schicksal befreien konnte. Dieser jedoch wurde bei einem der Zauberversuche in seiner Höhle eingesperrt.

Also nahm Ellmi ein letztes Mal seinen Mut zusammen und versuchte den Meister mit seinem Zauberstab zu befreien. Es gab einen Knall und ein Blitz fuhr durch die Bäume und ehe Ellmi sich versah, wurde er unter dem Stein begraben, der zuvor Tumaris in seiner Höhle eingeschlossen hatte. Das Schlimmste aber war.... der Zauberstab war weg! Ohne ihn kann der Meister seinen Lehrling nicht mehr zurück verwandeln.

Anfahrt

Ellmis Zauberwald ist nur mittels einer Bergbahn, der sogenannten Hartkaiserbahn erreichbar.  Zum Ort Ellmau kannst Du aber sowohl mit dem Auto, als auch per Bus oder Bahn anreisen.

Anreise mit dem Auto

Sofern Du aus Deutschland kommst, solltest Du die A12 Richtung München, Rosenheim, Kufstein und die Ausfahrt Kufstein Süd nehmen. Danach geht es auf der Bundesstraße B178 weiter Richtung St. Johann, bis Du nach Ellmau kommst.

Solltest Du aus Italien kommen, so ist die Autobahn A13/12 Richtung Innsbruck/München bis zur Ausfahrt Wörgl Ost die geeignete Wahl. Danach wieder Richtung St. Johann und Ellmau auf der B178.

Aus der Schweiz kommend, musst du zunächst nach Feldkirchen fahren. Von dort aus fährst Du auf der Autobahn A12 Richtung München/Salzburg bis nach Innsbruck und nimmst daraufhin die Ausfahrt Wörgl-Ost. Danach Richtung St. Johann und Ellmau auf der B178.

Wenn Du aus Tschechien, der Slowakei oder Ungarn kommst, dann nimmst Du am Besten die Autobahn A1 nach Salzburg, Bad Reichenhall, Lofer, Waidring, bis Du in St. Johann ankommst. Daraufhin schlägst Du den Weg in Richtung Ellmau auf der B178 ein.

Anreise mit ÖPNV

Bei Anreise mit der Bahn sind die nächstgelegenen Bahnhöfe der Bahnhof in Kufstein, Wörgl oder in St. Johann. In Kufstein gibt es eine direkte Busverbindung nach Söll. Danach ist ein Umstieg nötig für die Weiterfahrt nach Ellmau. In Wörgl gibt es eine direkte Verbindung mit dem Bus nach St. Johann, der über Ellmau fährt. Dasselbe gilt für St. Johann mit einer direkten Verbindung nach Wörgl über Ellmau.

Video

Ellmis ZauberWelt in Ellmau am Wilden... | 02:33

Kontakt

Ellmis Zauberwelt
6352
Ellmau
Anfrage senden
%6d%61%72%6b%65%74%69%6e%67%40%65%6c%6c%6d%69%2e%61%74
+43 5358 23 20-0
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Ellmis Zauberwelt"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten