Radtour Von der Wanglalm zum Penkenjoch im Zillertal: Position auf der Karte

Radtour Von der Wanglalm zum Penkenjoch

Von der Wanglalm zum Penkenjoch

Höhenprofil

Min: 2054 ft
Max: 6962 ft
Aufstieg: 5922 ft
Abstieg: 3051 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 25.69 miles
Fahrzeit:5 Std
Rundweg
StartMayrhofen
Min: 2054 ft
Max: 6962 ft
Aufstieg: 5922 ft
Abstieg: 3051 ft

Geeignet für

Mountainbike

Routenbeschreibung

Durch die Dörfer bis nach Persal

Diese Radtour von etwas schwierigerem Niveau startet in Mayrhofen selber. Du hältst dich auf der B169 zunächst in Richtung Dornau und folgst der Bundesstraße weiterhin durch Hochsteg und Bösdornau, bis du kurz vor dem Wirtshaus Jochberg rechts abbiegen kannst. Du nimmst diesen Abzweig und erreichst schon bald die ersten Ausläufer der Zellberger Siedlung, an welcher du jedoch vorbeifährst, den Fluss überquerst und im Anschluss auf die L6 stößt. Hier biegst du links ab und durchfährst über die Landstraße zunächst Persal.

Aufstieg über Vorderlanersbach

Du hältst dich im nächsten Teil der Tour nun stets auf der L6 und fährst dabei parallel zum Fluss, bis du diesen an der Rosengartenbrücke überquerst. Auf der gegenüberliegenden Uferseite geht es für dich nun hinein nach Vorderlanersbach. Nachdem du hier den Fluss erneut überquert hast, biegst du an der dritten Möglichkeit rechts ab. Nun hältst du dich direkt rechts und nimmst an der kommenden Weggabelung den linken Abzweig. Über diese Straße gelangst du nun in den kleinen Ortsteil Berg, von wo aus du weiterhin in Richtung Schöneben radelst, zuvor jedoch rechts abbiegst, um zum Waldrand zu gelangen.

Ankunft an der Wanglalm

Es geht für dich nun stets bergauf durch bewaldetes Gebiet, bis der Weg sich wieder aus dem Grün herausschlängelt und dich durch das sogenannte Schneetal führt. Hiernach führt der Weg dich in schmalen Kurven durch ein Magnesitwerk, welches ebenfalls einen imposanten Anblick bietet. Jenseits des Waldes radelst du über einen recht steilen Anstieg nun den Berg hinauf und gelangst somit zu deinem ersten Etappenziel auf der Wanglalm.

Zurück nach Mayrhofen

Da du mit der Wanglalm auch schon den höchsten Punkt auf deiner Tour erreicht hast, steht dir im Folgenden eine etwas entspanntere Abfahrt bevor. Hierbei fährst du zunächst bis zum Penkenjoch auf 2095 m Höhe, wo du auch noch das Penkenjochhaus besuchen kannst. Vorbei an einem See zu deiner Linken fährst du nun weiter über einige Serpentinen und gelangst somit über die Geschößwand durch den Wald hinab bis nach Astegg. Von hier aus folgst du der Hauptstraße weiterhin in gerader Richtung bergab, bis du wieder in Persal bist und den altbekannten Weg nach Mayrhofen einschlägst.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Die Wanglalm ist in den Sommermonaten bewirtet und bietet somit eine gute Möglichkeit zur Rast auf deiner Strecke.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Radtour legst du über 25 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Radtouren in Tirol bei ungefähr 22 miles.
  • Mit einer Seehöhe zwischen 2054 ft und 6962 ft gehört die Radtour zu den 15 höchstgelegenen in Österreich. Auf der Radtour überwindest du 1805 steigende Höhenmeter. Das ist ganz schön viel. Du solltest einigermaßen fit sein, um diese Radtour zu machen. Damit gehört die Radtour zu den 10 Touren in Tirol auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest.
  • Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Highlights der Tour

Landschaftliche Höhepunkte der Tour sind zum einen die Talgebiete zu Beginn der Tour. Obwohl du dich hier noch soweit am Boden befindest, bietet das Gebiet rund um Finkenberg auch schon einen schönen Ausblick und stellt somit einen guten Einstieg in die Radtour dar. Auch die weiteren Etappen auf den Bergkämmen bieten dir natürlich einen einmaligen Panoramablick auf die zuvor durchfahrenen Täler, sodass diese Rundtour zwar schwer, aber landschaftlich wunderbar ist, um Mayrhofen und seine Umgebung zu erkunden.

 

Ebenso findest du auf dieser Tour auch ein kleines Stück Geschichte, da sich im Schneetal alte Magnesitenwerke befinden, die zu den höchstgelegenen Abbaugebieten in ganz Europa gehörten und noch heute etwas von ihrem Bergbauflair verbreiten.

Varianten

Solltest du oben auf dem Penken angelangt sein und immer noch genügend Kraft haben, kannst du hier die leichte Penken Genusstour anschließen, welche in der Nähe des kleinen Sees ihren Anfang findet. Ebenso startet hier der Himmelfahrt Singletrail, den du mit einem entsprechenden Fahrrad auch an deine Tour angliedern kannst.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Zell am Ziller aus

Solltest du von Zell am Ziller aus nach Mayrhofen gelangen wollen, fährst du zunächst über die Bahnhofsstraße aus dem Ort heraus und wechselst anschließend auf die Talstraße. Diese führt dich dann schon nach kurzer Zeit zur Zillertaler Straße, an welcher du rechts abbiegst und auf direktem Wege nach Mayrhofen fährst.

 

Von Tux aus

Wenn deine Anreise in Tux startet, begibst du dich zunächst auf die L6, welcher du für mehrere Kilometer folgst, bis du auf die B169 stößt. An dieser biegst du nun links ab und folgst der Bundesstraße, bis du in Mayrhofen selbst angelangt bist.

 

Von Italien aus

Insofern deine Anfahrt von Italien aus erfolgt, nimmst du am besten die SS12 und folgst dieser für ungefähr 10 km, bevor du in gerader Richtung in die Karl von Etzel Straße gelangst. Anschließend nimmst du im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung der B182 und hiernach direkt den linken Abzweig auf Brennersee. Du gelangst nun rechts auf die Auffahrt nach Innsbruck. Du folgst zunächst der A13 für 33 km und wechselst anschließend auf die A12 für weitere 35 km, bis du diese an der Ausfahrt Zillertal auf die Achenseestraße (B181) verlassen kannst. Du hältst dich ein kurzes Stück auf der Straße und wechselst nun auf die Zillertalstraße (B169), welcher du bis nach Mayrhofen folgst.

Kontakt

Ferienregion Mayrhofen-Hippach
Dursterstraße 225
A-6290
Mayrhofen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%61%79%72%68%6f%66%65%6e%2e%61%74
Tel.:(+43) 5285 6760
Fax:(+43) 5285 62760-33
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Von der Wanglalm zum Penkenjoch"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten