Radtour Kleinschwendberg – Schnitzelwirt – Hippach im Zillertal: Position auf der Karte

Radtour Kleinschwendberg – Schnitzelwirt – Hippach

Kleinschwendberg – Schnitzelwirt – Hippach

Höhenprofil

Min: 1923 ft
Max: 3356 ft
Aufstieg: 1670 ft
Abstieg: 1598 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 7.15 miles
Fahrzeit:1 Std 30 Min
Rundweg
StartKleinschwendberg
Min: 1923 ft
Max: 3356 ft
Aufstieg: 1670 ft
Abstieg: 1598 ft

Geeignet für

Mountainbike

Routenbeschreibung

Hinauf auf den Kleinschwendberg

Diese mittelschwere Tour in Richtung Hippach startet zunächst in Kleinschwendberg, welches zwischen den Ortschaften Stockach und Mühlbach direkt hinter der L299 gelegen ist. Hinter dem Kreisverkehr verlässt du die L299 entsprechend in Richtung Kleinschwendberg und befindest dich somit schon auf dem ersten Teil der Radtour. Du folgst weiterhin dem Straßenverlauf in Richtung Kleinschwendberg und gelangst schon bald in den Wald, wo die Strecke nach einer scharfen Rechtskurve den Kleinschwendberg hinaufführt. Während des Anstiegs fährst du immer noch an kleineren Häusergruppen vorbei, folgst aber dennoch weiterhin der Straße, die sich unbeirrt den Berg hinauf schlängelt.

Strecke durch das Mühltal

Du passierst nun die letzten Ausläufer des Ortes und gelangst schließlich in der Nähe des Baches an eine Weggabelung. An dieser Stelle wählst du den rechten Abzweig und folgst dem Bachlauf für wenige Meter, bevor du dich leicht links erneut den Berg hinauf kämpfen musst. Hierbei fährst du noch einmal an ein paar Häusern vorbei und radelst auf direktem Weg wieder in bewaldetes Gebiet, wo du auch schon den höchsten Punkt deiner Rundtour erreicht hast. Dementsprechend geht es für dich nun erst mal wieder bergab in das kleines Flusstal. Du überquerst nun den Bach und fährst nun in das Mühltal hinein.

Letzte Etappe durch Hippach

Dein Weg durchkreuzt nun das Mühltal und führt dich im Anschluss durch den Wald zurück zur L52. An der Stelle, an der du auf die Landstraße stößt, macht diese gerade eine scharfe Linkskurve, sodass du dem Weg selber nun rechts abzweigend folgst. Über die L52 durchfährst du nun Bruch und Traiting und gelangst letztendlich in die ersten Ausläufer von Hippach. Im Ortsteil Schwendberg, wo du auch am Gasthof Schnitzelwirt vorbeikommst. Du überquerst du die L300 und fährst nun direkt auf den Ziller zu. Wenn du an der Promande des Flusses angekommen bist, folgst du dieser nach rechts und fährst nun ein ganzes Stück den Fluss entlang. Nach diesem Teil entlang des Flusses hältst du dich nun rechts und biegst kurz vor der L299 links ab. Du folgst der Straße nun bis hinunter nach Stockach und biegst kurz vor dem Ortseingang links ab, um auf die L299 zu gelangen, welche dich über den Kreisverkehr wieder zum Ausgangspunkt deiner Radtour führt.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Da du auf deiner Strecke immer wieder durch kleinere und größere Ortschaften fährst, wirst du auf dieser Tour keine Probleme haben eine Möglichkeit zur Einkehr zu finden. Zudem ist der Schnitzelwirt ein gastronomischer Höhepunkt auf dieser Tour, welchen du im Hippacher Ortsteil Schwendberg vorfindest.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Radtour legst du über 7 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Radtouren in Tirol ca. 22 miles.
  • Auf der Radtour überwindest du 509 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 3356 ft.
  • Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Radtour Einkehrmöglichkeiten bereit.

Highlights der Tour

Diese Rundtour bietet eine schöne Strecke durch die Täler jenseits des Zillers und verlangt von dir lediglich eine durchschnittliche Kondition. Auch mit der Länge von fast 12 km ist die Tour durchaus in 1,5 Stunden zu schaffen, sodass du diese Strecke gut für einen kleinen Tagesausflug nutzen kannst.

 

Obwohl du einen Großteil des Weges über asphaltierte Straßen fährst, kommt der Ausblick auf schöne Naturlandschaften dennoch nicht zu kurz, da du mit dem Kleinschwendberg und dem Mühltal mehrere Höhen und Tiefen des Zillertals auf dieser Strecke kennenlernen kannst.

 

Zudem kannst du an deinem Ziel in Hippach auch einige Sehenswürdigkeiten besichtigen. Hier lässt sich die Pfarrkirche in Hippach oder aber das Strasser Häuserl im Ortsteil Laimach besonders empfehlen.

Varianten

Du kannst die Strecke ebenfalls in entgegengesetzter Richtung fahren, sodass dich die erste Etappe durch Hippach führt. Entsprechend geht es dann für dich weiter über die L52 hinein in das Mühltal und auf den Kleinschwendberg.

 

Darüber hinaus hast du noch die Möglichkeit hinter dem Mühltal an der Kreuzung mit der L52 der Straße nach links zu folgen und somit auf den Zillertaler Höhenweg zu gelangen. Da diese als schwere Tour angegeben ist, kannst du diese gut an die vorliegende mittlere Tour anschließen, insofern du genügend Kondition und Energie mitbringst.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Innsbruck aus

Insofern du deine Anreise von der nächsten Großstadt aus beginnst, fährst du über die Bürgerstraße auf den Innrain (B171) und folgst diesem zunächst. Bei der nächsten Gelegenheit biegst du nun rechts auf die L11 ab und nimmst im Anschluss die Auffahrt in Richtung Salzburg/München. Du fährst nun auf die A12 auf und nimmst die Ausfahrt 40, wobei du dich hiernach direkt auf die B181 auf der Achenseestraße begiebst. Diese wird im weiteren Verlauf zur B169, von welcher du bei nächster Gelegenheit rechts auf die L216 abbiegst. Nun hältst du dich erneut rechts und gelangst über die L300 links auf die Zillerstraße (L297), die dich rechter Hand auch zur Ahrnbachstraße führt. Diese wird bald zur L331, welcher du weiterhin in Richtung Rohr folgst. Du gelangst links wieder auf die Zillerstraße und passierst den ersten Kreisverkehr auf deiner Strecke. Somit gelangst du auf die L299 und nimmst am zweiten Kreisverkehr die zweiten Ausfahrt in Richtung Mühlbach, welche dich direkt zu deinem Ausgangspunkt führt.

 

Von Zell am Ziller aus

Solltest du deine Anreise von Zell am Ziller aus starten, nimmst du zunächst die Rohrerstraße (L331) und folgst dieser für einige Zeit. Im Anschluss biegst du links auf die Bahnhofsstraße ab und hältst dich im weiteren Verlauf ebenfalls leicht links, sodass du letztendliche rechts auf die Zillertalstraße (B169) abzweigen kannst. Wenn du am Kreisverkehr angelangt bist, durchfährst du diesen und biegst nun direkt rechts auf die L299 ab. Im folgenden Kreisverkehr verlässt du diesen an der zweiten Ausfahrt in Richtung Mühlbach, welche dich auch zum Ausgangspunkt deiner Radtour bringt.

 

Von Kufstein aus

Über die Römerhofgasse gelangst du rechts zunächst auf den Unteren Stadtplatz, welcher anschließend zum Fischergries und zur Ekkehard-Hofbauer-Straße wird. Am nun kommenden Kreisverkehr nimmst du die zweite Ausfahrt und gelangst so auf die Feldgasse. Hierauf folgt direkt der nächste Kreisverkehr, welchen du an der erste Ausfahrt verlässt und auf die Rosenheimer Straße (B175) gelangst. Beim dritten Kreisverkehr auf der Strecke nimmst du die zweite Ausfahrt und gelangst hierüber auf die Inntalautobahn (A12). Dieser folgst du für einige Zeit und nimmst hier die Ausfahrt 39, nach welcher du dich rechts hältst, um ins Zillertal zu gelangen. Du wechselst nun auf die B181 auf der Achenseestraße. Diese wird im weiteren Verlauf zur B169, von welcher du bei nächster Gelegenheit rechts auf die L216 abbiegst. Nun hältst du dich erneut rechts und gelangst über die L300 links auf die Zillerstraße (L297), die dich rechter Hand auch zur Ahrnbachstraße führt. Diese wird bald zur L331, welcher du weiterhin in Richtung Rohr folgst. Du gelangst links wieder auf die Zillerstraße und passierst den ersten Kreisverkehr auf deiner Strecke. Somit gelangst du auf die L299 und nimmst am zweiten Kreisverkehr die zweite Ausfahrt, welche dich direkt zu deinem Ausgangspunkt bringt.

Kontakt

Ferienregion Mayrhofen-Hippach
Dursterstraße 225
A-6290
Mayrhofen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%61%79%72%68%6f%66%65%6e%2e%61%74
Tel.:(+43) 5285 6760
Fax:(+43) 5285 62760 33
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Kleinschwendberg – Schnitzelwirt – Hippach"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten