Wanderung Von Hintertux zur Bichlalm im Zillertal: Position auf der Karte

Wanderung Von Hintertux zur Bichlalm

Von Hintertux zur Bichlalm

Höhenprofil

Min: 4856 ft
Max: 5571 ft
Aufstieg: 761 ft
Abstieg: 771 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 2.92 miles
Gehzeit:1 Std 30 Min
Rundweg
StartDorfmitte in Hintertux
Min: 4856 ft
Max: 5571 ft
Aufstieg: 761 ft
Abstieg: 771 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Beginn in Hintertux

Ausgangspunkt deiner Wanderung ist die Dorfmitte von Hintertux. Von hier aus läufst du zunächst aus dem Tal hinaus auf der L6, wobei du ebenfalls am Hotel Alpenhof vorbeikommst. Kurz hiernach biegst du links auf den Güterweg in Richtung der Bichlalm ab. Dieser schlängelt sich noch relativ breit und ausladend durch die letzten Ausläufer des Orts, bevor du letztendlich den Waldrand erreichst.

Blick auf den Hintertuxer Gletscher

Sobald du nun durch das bewaldete Gebiet läufst, beginnst du gleichzeitig den ersten großen Anstieg der Wanderung, an dessen Ende allerdings die Bichlalm als Belohnung auf dich wartet. Hier solltest du in jedem Fall eine etwas längere Rast einlegen, denn die Alm ist nicht nur ein Etappenziel deiner Tour, sondern bietet dir auch einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Berglandschaft. Gerade von der Terasse aus bietet sich dir ein toller Blick auf den Hintertuxer Gletscher, für den allein es sich schon lohnt hier eine Pause einzulegen.

Von der Bichlalm zurück ins Tal

Nachdem du eine ausgiebige Rast auf der Bichlalm gemacht und dich gestärkt hast, geht es nun für dich auf den Rückweg. Hierfür wanderst du nun stets bergab, sodass du auf dieser Etappe keine großen Anstrengungen aufwenden musst und während der Strecke noch sehr gut die letzten einmaligen Blicke auf das Tal unter dir erhaschen kannst. Der Weg umrundet nun die letzten Ausläufer des Berges und führt dich auf seinem letzten Teil nun wieder zurück in den Ortskern von Hintertux.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Da die Bichlalm sowohl in den Sommer- als auch in den Wintermonaten bewirtschaftet ist, bietet sich diese wunderbar als Einkehrmöglichkeit auf der Strecke an.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 3 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Tirol bei ungefähr 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 232 steigende Höhenmeter. Auf 5571 ft liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Festes Schuhwerk ist für diese Tour nicht unbedingt erforderlich. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Highlights der Tour

Klarer Höhepunkt der Tour ist eindeutig die Bichlalm, die dich oben auf dem Gipfel erwartet. Hier kannst du dich nicht nur vom Aufstieg erholen, sondern auch den Blick von der Aussichtsplattform genießen. Darüber hinaus ist diese Tour gut geeignet, wenn du nur eine durchschnittliche Kondition mitbringst, da der Weg keine massiv steilen Streckenabschnitte aufweist. Da der größte Teil der Wanderung über Schotterwege führt, musst du dir hier auch keine Gedanken über mögliche ausgesetzte Stellen machen, sodass die Strecke von Hintertux zur Bichlalm als rundum ausgeglichene Tour bezeichnet werden kann.

Varianten

Natürlich kannst du die Rundwanderung auch in die entgegengesetzte Richtung bestreiten. Hierfür musst du Hintertux einfach in westlicher Richtung verlassen und gelangst in einer scharfen Rechtskurve auf den eigentlichen Wanderweg.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Gerlos aus

Solltest du deine Anreise mit dem Auto von Gerlos aus starten wollen, nimmst du von hier zunächst die B 165 und folgst dieser bis Unterberg, von wo aus die Straße sich in leichten Serpentinen hinauf zieht bis du auf die B 169 wechseln kannst. Du durchquerst nun Ramsau im Zillertal und Mayrhofen und biegst im Anschluss rechts auf die Tuxer Straße (L6) ab. Diese bringt dich über mehrere Kilometer direkt in den Ortskern von Hintertux.

 

Von Innsbruck aus

Wenn du deine Anreise von Innsbruck aus beginnen solltest, fährst du zunächst über Pradl und Amras auf die B174, die dich ebenfalls auf die Inntalautobahn (A12) führt. Dieser folgst du nun für mehrere Kilometer bis zur Ausfahrt Zillertal/Achensee Straße/B181 und bleibst anschließend auch auf der Achensee Straße. Diese wird im weiteren Verlauf nun zur Zillertaler Straße (B 169), welcher du für längere Zeit folgst bis du rechts auf die Tuxer Straße (L6) abbiegen kannst. Diese bringt dich über mehrere Kilometer direkt in den Ortskern von Hintertux.

 

Von Italien aus

Insofern deine Anfahrt von Italien aus erfolgt, nimmst du am besten die SS12 und folgst dieser für ungefähr 10 km, bevor du in gerader Richtung in die Karl von Etzel Straße gelangst. Anschließend nimmst du im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung der B182 und hiernach direkt den linken Abzweig auf Brennersee. Du gelangst nun rechts auf die Auffahrt nach Innsbruck. Du folgst zunächst der A13 für 33 km und wechselst anschließend auf die A12 für weitere 35 km, bis du diese an der Ausfahrt Zillertal auf die Achenseestraße (B181) verlassen kannst. Du hältst dich ein kurzes Stück auf der Straße und wechselst nun auf die Zillertalstraße (B169), welcher du bis kurz hinter Mayrhofen folgst. Hier musst du nun rechts auf die L6 abbiegen, welche dich auf direktem Weg nach Hintertux bringt.

Kontakt

Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach 401
A-6293
Tux
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%75%78%2e%61%74
Tel.:(+43) 5287 8506
Fax:(+43) 5287 8508
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Von Hintertux zur Bichlalm"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten