Wanderung Von der Kasererscharte zur Frauenwand im Zillertal: Position auf der Karte

Wanderung Von der Kasererscharte zur Frauenwand

Von der Kasererscharte zur Frauenwand

Höhenprofil

Min: 4921 ft
Max: 8261 ft
Aufstieg: 1624 ft
Abstieg: 3406 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 6.31 miles
Gehzeit:4 Std
StartSommerbergalm
ZielHintertux
Min: 4921 ft
Max: 8261 ft
Aufstieg: 1624 ft
Abstieg: 3406 ft

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Auf der Kasererscharte

Bevor du mit dem eigentlichen Wanderweg beginnst, musst du zunächst von Hintertux aus mit der hier gelegenen Gondel hinauf zur Sommerbergalm fahren. Somit befindest du dich hier bereits auf 2100 Höhenmeter und startest die Tour auf einem wahrlich hohen Level. Hier angelangt begibst du dich zunächst auf den Spannagelweg und folgst diesem für die erste Etappe deiner Wanderung. Hierbei passierst du auch den Ramsmooslift auf 2100 m und gelangst nach einer weiteren halben Stunde zu einer Wegkreuzung, nach der es über einen schmalen Pfad den Anstieg zur Kasererscharte hinauf geht.

Einmalige Aussicht auf die Berglandschaft

Bereits auf dem Weg bietet sich dir ein einmaliger Ausblick, denn von hier aus kannst du die Gefrorene-Wand-Spitzen, die Lärmstange, den Hohen Riffler sowie den Olperer selber besonders gut beobachten und hast somit einen Panoramablick auf die majestätischen Bergrücken der Umgebung. Im Anschluss an diese angenehmen Aussichten startet der herausfordernde Teil der Wanderung, da du nun den Aufstieg über die Kasererscharte beginnst, welcher alles in allem etwa zwei Stunden in Anspruch nehmen sollte. Doch auch hier mangelt es dem Weg nicht an einer wunderbaren Aussicht, denn bei guten Wetterverhältnissen kann man von diesem Teil aus bis zu den Stubaier Alpen sehen.

Stärkung auf dem Tuxer Joch Haus

Im Folgenden läufst du nun an dem im Tal gelegenen Örtchen Schmirn vorbei, wobei du immer an der Rückwand des Tuxer Joch entlang läufst. Von hier aus ist es nun nicht mehr weit bis du das Tuxer Joch Haus auf 2313 m erreichst. Hier kannst du auch problemlos eine ausgiebige Rast einlegen, denn diese Hütte hat einiges zu bieten. So gibt es zum Beispiel einen 180 Grad Wintergarten, in dem du dich bei jedem Wetter aufhalten und die Aussicht genießen kannst. Natürlich kannst du hier ebenfalls für dein leibliches Wohl sorgen und solltest für diesen Zwischenstopp dementsprechend etwas mehr Zeit einplanen.

Zurück nach Hintertux

Hiernach machst du dich bereits auf den Rückweg deiner Wanderung und läufst zunächst durch das Weitental, wobei du auch den sogenannten Schleierwasserfall passierst. Hiernach geht es auf direktem Wege zurück zum Ausgangspunkt in Hintertux.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf dem Tuxer Joch Haus hast du die Gelegenheit dich zu stärken und eine längere Rast einzulegen.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 6 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Tirol liegt bei etwa 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 495 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt der Wanderung befindet sich auf 8261 ft.
  • Bitte achte darauf, dass du festes Schuhwerk für diese Wanderung anziehst. Getränke und Essen bekommst du bei einer Einkehrmöglichkeit entlang der Wanderung.

Highlights der Tour

Die Aussicht auf die unzähligen Bergriesen stellen im wahrsten Sinne des Wortes einen Höhepunkt auf dieser Strecke dar. Daher solltest du diese einmalige Gelegenheit nutzen und durch mehrere kleine Pausen so viel wie möglich von der Landschaft bewundern. Zudem kann die Gondelfahrt gleich zu Beginn der Tour ebenfalls als Highlight angesehen werden, da du somit direkt einen Überblick auf deine Umgebung bekommst und hier noch ganz entspannt die Landschaft genießen kannst.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Gerlos aus

Solltest du deine Anreise mit dem Auto von Gerlos aus starten wollen, nimmst du von hier zunächst die B 165 und folgst dieser bis Unterberg, von wo aus die Straße sich in leichten Serpentinen hinauf zieht, bis du auf die B 169 wechseln kannst. Du durchquerst nun Ramsau im Zillertal und Mayrhofen und biegst im Anschluss rechts auf die Tuxer Straße (L6) ab. Diese bringt dich über mehrere Kilometer direkt in den Ortskern von Hintertux.

 

Von Innsbruck aus

Wenn du deine Anreise von Innsbruck aus beginnen solltest, fährst du zunächst über Pradl und Amras auf die B174, die dich ebenfalls auf die Inntalautobahn (A12) führt. Dieser folgst du für mehrere Kilometer bis zur Ausfahrt Zillertal/Achensee Straße/B181 und bleibst anschließend auch auf der Achensee Straße. Diese wird im weiteren Verlauf zur Zillertaler Straße (B 169), welcher du für längere Zeit folgst bis du rechts auf die Tuxer Straße (L6) abbiegen kannst. Diese bringt dich über mehrere Kilometer direkt in den Ortskern von Hintertux.

 

Von Italien aus

Insofern deine Anfahrt von Italien aus erfolgt, nimmst du am besten die SS12 und folgst dieser für ungefähr 10 km, bevor du in gerader Richtung in die Karl von Etzel Straße gelangst. Anschließend nimmst du im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung der B182 und hiernach direkt den linken Abzweig auf Brennersee. Du gelangst nun rechts auf die Auffahrt nach Innsbruck. Du folgst zunächst der A13 für 33 km und wechselst anschließend auf die A12 für weitere 35 km, bis du diese an der Ausfahrt Zillertal auf die Achenseestraße (B181) verlassen kannst. Du hältst dich ein kurzes Stück auf der Straße und wechselst nun auf die Zillertalstraße (B169), welcher du bis kurz hinter Mayrhofen folgst. Hier musst du nun rechts auf die L6 abbiegen, welche dich auf direktem Weg nach Hintertux bringt.

 

Kontakt

Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach 401
A-6293
Tux
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%6f%6e%69%63%68%74%2e%74%75%78%2e%61%74
Tel.:(+43) 5287 8506
Fax:(+43) 5287 8508
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Von der Kasererscharte zur Frauenwand"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten