Wanderung Jochrunde in Teis im Eisacktal: Position auf der Karte

Wanderung Jochrunde in Teis

Jochrunde in Teis

Höhenprofil

Min: 3146 ft
Max: 4446 ft
Aufstieg: 1411 ft
Abstieg: 1309 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Eisacktal zeichnet sich besonders durch seine vielfältigen Landschaften aus und ist daher eines der beliebtesten Reiseziele in ganz Südtirol. Egal, ob du pure Entspannung oder einen Aktivurlaub suchst, im Eisacktal wirst du auf jeden Fall fündig, denn die unterschiedlichen Gebiete halten für jeden etwas Passendes bereit.

 

Vom Gitschberg Jochtal bis... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 6.62 miles
Gehzeit:3 Std 15 Min
Rundweg
StartTeis in Villnöss
Min: 3146 ft
Max: 4446 ft
Aufstieg: 1411 ft
Abstieg: 1309 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 7 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Südtirol ca. 7 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 430 steigende Höhenmeter. Auf 4446 ft liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Festes Schuhwerk ist ein Muss auf dieser Wanderung. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Mineralienmuseum in Teis

Der Ausgangspunkt deiner Wanderung befindet sich in Teis, wo du auch schon das erste Highlight deiner Tour vorfindest, denn hier gibt es ein lokales Mineralienmuseum, welches in jedem Fall einen Besuch wert ist. Nach einem möglichen Besuch verlässt du die kleine Ortschaft und läufst zunächst auf der befestigten Straße, wobei du dich am Verlauf des Wanderwegs mit der Markierungsnummer 11 orientierst. Du wanderst immer weiter durch den Wald und musst hierbei auch den ersten Anstieg auf deiner Wanderung bewältigen. Im Anschluss hieran geht es etwas entspannter weiter und du passierst die Wohnsiedlungen um Miglanz und Petrunder. Du hältst dich immer noch auf dem Weg Nummer 11, der dich im weiteren Verlauf bis zur Kirche St. Valentin bringt.

Über den Sunnseitenweg

Nach einem passenden Zwischenstopp an dieser kleinen Sehenswürdigkeit, befindest du dich nun an einer Weggabelung. Du wählst den linken Abzweig und läufst nun auf den Sunnseitenweg. Diesem folgst du allerdings nur für wenige Meter und gelangst hiernach an die Kreuzung mit der Hauptverkehrsstraße in der Nähe der Kirche St. Jakob. Du biegst hier links ab und folgst dem Wanderweg mit der Nummer 30. Anschließend überquerst du den Melanserbach und hältst dich weiterhin auf dem erwähnten Wanderweg. Schon bald gelangst du zur nächsten Wegkreuzung und biegst hier zweimal links ab, sodass du auf dem Weg mit der Nummer 30 A um den Hauben herumlaufen kannst. Du orientierst dich weiterhin an der erwähnten Markierungsnummer und gelangst so zurück zum Ausgangspunkt nach Teis.

Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Jeweils vor und nach deiner Wanderung kannst du in Teis selber einkehren. Während der Wanderung hast du in Moar noch die Gelegenheit eine bewirtschaftete Rast zu machen. Ansonsten gibt es während des Rundwegs eher wenige Möglichkeiten sich unterwegs zu stärken, da er oft durch kleinere Wohnsiedlungen und bewaldetes Gebiet verläuft.

Highlights der Tour

Bevor du deine eigentlich Tour startest, solltest du zunächst dem Mineralienmuseum Teis einen Besuch abstatten. Hier kannst du die Mineraliensammlung des Sammlers Paul Fischnaller bewundern, die nicht nur Exemplare aus der näheren Umgebung ausstellt, sondern auch Steine rund um den Mont Blanc oder der Schweiz zur Verfügung stellt. Gerade wenn du die Wanderung mit Kindern unternehmen solltest, findest du hier einen idealen Startpunkt, bevor du die eigentliche Wanderung beginnst.

 

Weiterhin finden sich auf dieser Wanderung erneut mehrere Kirchen, die du dir von Innen ansehen solltest. Die Kirche St. Valentin zum Beispiel beinhaltet imposante Schnitzarbeiten an ihrem Altar und ist nicht zuletzt durch ihre Wandmalereien in der Umgebung bekannt. Auch die Kirch St. Jakob ist in jedem Fall sehenswert, denn sie ist ganz untypisch von einem Rundbogentor umgeben. Im Inneren kannst du den Altar im gotischen Stil bewundern, der aus dem Jahre 1517 stammt. Alles in allem bietet die Jochrunde somit abwechslungsreiche Besonderheiten und macht die Tour somit zu einem schönen Erlebnis für alle Wanderer.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Sterzing aus

Du fährst zunächst auf die Brennerautobahn (A22) und folgst dieser ungefähr für die nächsten 31 km. Hiernach nimmst du die Ausfahrt in Richtung Brixen und wechselst anschließend auf die SS12. Von dieser aus hältst du dich links und folgst der Beschilderung in Richtung Teis. In Meles musst du scharf links abbiegen, um letztendlich den Ausgangspunkt der Wanderung in Teis zu erreichen.

 

Von Bozen aus

Du fährst zunächst auf der SS12 und folgst dieser für die nächsten 4 km. Die Hauptverkehrsstraße bringt dich direkt zur Auffahrt auf die Brennerautobahn (A22), der du nun 24 km lang folgst. Hiernach nimmst du die Ausfahrt Klausen-Gröden und wählst im folgenden Kreisverkehr die erste Ausfahrt. Weiterhin hältst du dich in Richtung Meles, wo du scharf links abbiegst, um letztendlich den Ausgangspunkt der Wanderung in Teis zu erreichen.

 

Vor Ort gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Von Klausen aus kannst du in regelmäßigen Abständen mit dem Bus nach Teis gelangen.

Kontakt

Teis in Villnöß
39040
Teis
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%65%69%73%61%63%6b%74%61%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:(+39) 0472 802 232
Fax:(+39) 0472 801 315
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Jochrunde in Teis"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten