Wanderung Von St. Ulrich zur Seiser Alm in Gröden: Position auf der Karte

Wanderung Von St. Ulrich zur Seiser Alm

Höhenprofil

Min: 1,214 m
Max: 1,862 m
Aufstieg: 428 m
Abstieg: 616 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 12 Sep 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 15.04 km
Gehzeit:5 Std
Rundweg
StartSt. Ulrich in Gröden
Min: 1,214 m
Max: 1,862 m
Aufstieg: 428 m
Abstieg: 616 m

Wegbeschaffenheit

Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 428 steigende Höhenmeter. Auf 1,862 m liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 15 km zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Südtirol ca. 12 km.
  • Kinder können diese familienfreundliche Wanderung auch bewältigen.
  • Leichtes Schuhwerk ist für diese Wanderung ausreichend. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Blick bis zum Langkofel
© Val Gardena/Gröden Marketing Blick bis zum Langkofel

Hinauf auf die Seiser Alm

Du beginnst deine Tour in St. Ulrich in Gröden, von wo aus du zunächst auf dem Weg mit der Markierungsnummer 15 läufst. Auf diesem geht es für dich erst einmal in den Wald, wo du dem Wanderpfad für einige Zeit folgst, bis du am Hof Pilat angelangt bist. Nun wird der Weg etwas beschwerlicher, denn du folgst zwar weiterhin dem gleichen markierten Weg wie zuvor, allerdings verläuft dieser nun über einen nicht sehr breit geratenen Steig, der nun langsam aber stetig den Berg hinauf führt. Im Folgenden gelangst du jedoch schon bald wieder auf einen etwas besser ausgebauten Weg durch den Wald, welcher dich letztendlich auch hinauf auf die Seiser Alm auf 1875 m führt.

Etappenziel Gran Paluch

Nachdem du einen kleinen Zwischenstopp auf der Alm eingelegt hast, geht es für dich nun weiter auf dem Weg mit der Markierungsnummer 9, welcher dich zunächst bis zum Hotel Sonne bringt. Über eine etwas ebenere Strecke wanderst du nun über Wiesen und Felder bis nach Gran Paluch, von wo aus du die Ortschaft Saltria ansteuerst, welches du in ungefähr 45 Minuten erreicht haben solltest. Hier angekommen hast du erneut die Möglichkeit eine kleine Pause einzulegen und in eines der Wirtshäuser einzukehren.

Zurück nach St. Ulrich

Im weiteren Verlauf der Wanderung hältst du dich nun auf dem Wanderweg mit der Nummer 18, welcher dich direkt über einen breiten befestigten Weg hinein in das Jendertal führt. Von hier aus flacht der Weg leicht ab, sodass die Strecke hier ein wenig angenehmer zu laufen ist. Du wanderst nun bis zum Hof Biei und passierst hiernach mehrere Bauernhöfe, bis du letztendlich wieder aus dem Tal heraus läufst und zurück nach St. Ulrich gelangst.

Für Kinder geeignet
Einkehr vorhanden

Einkehr

Sowohl am Ausgangspunkt in St. Ulrich als auch im Gebiet der Seiser Alm solltest du einige Möglichkeiten zur Einkehr finden.

Highlights der Tour

Zwar ist diese Wanderung mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad versehen, allerdings finden sich auf der insgesamt 15 km langen Tour nicht viele Steigungen, sodass sich diese Strecke durchaus für Familien mit Kindern eignet.

 

Zudem ist das Gebiet rund um die Seiser Alm ein weiteres Highlight der Tour, denn dieses ist bekannt für seine weiten Wanderlandschaften und ist zudem eine der größten Hochalmen in ganz Europa. Mit seinen 56 km² bietet es eine ausgedehnte Landschaft, die du auf deiner Wanderung erkunden kannst.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Innsbruck aus

Solltest du deine Anreise im österreichischen Innsbruck beginnen, fährst du zunächst über die Stadtteile Pradl und Amras auf die E45, welcher du nun ein Stück folgst und dich am Knoten Innsbruck links hältst, um deine Fahrt auf der Brennerautobahn (A13) fortzusetzen. Dieser folgst du nun für mehrere Kilometer, bis du kurz hinter dem Brennersee wieder auf die E45 wechselst, welche du an der Ausfahrt Chiusa-Val Gardena-Klausen-Gröden wieder verlässt. Hiernach hältst du dich zunächst geradeaus und nimmst an dem nun folgenden Kreisverkehr die dritte Ausfahrt in Richtung Griesbruck (SS242d). Du folgst dem Straßenverlauf weiterhin, bis du St. Ulrich erreichst.

 

Von Bozen aus

Insofern du deine Anfahrt in Bozen startest, steuerst du zunächst die Virglbrücke an und biegst hiernach links in Richtung Brenner ab und gelangst so auf die SS12. Du passierst den folgenden Kreisverkehr in gerader Richtung und hältst dich ungefähr für die nächsten 21 km weiterhin auf der Straße. Wenn du Waidbruck erreicht hast, biegst du rechts auf die SS242 ab und folgst dieser, bis du St. Ulrich erreichst.

 

Von Bruneck aus

Wenn du deine Anfahrt von Bruneck aus starten solltest, fährst du zunächst über die Michael-Pacher-Straße und die Saint-Lorenzer-Straße hin zum ersten Kreisverkehr, welchen du an der zweiten Ausfahrt in Richtung der Via Brunico wieder verlässt. Anschließend nimmst du die Auffahrt in Richtung Brixen und gelangst somit auf die SS49, welcher du für die nächsten 25,5 km folgst. Hiernach hältst du dich nun rechts und musst an der Weggabelung den linken Abzweig nehmen und dich im Folgenden in Richtung Bolzano/Bozen/Modena halten, um letztendlich auf die A22 zu gelangen. Anschließend verlässt du die Straße an der Ausfahrt Chiusa-Val Gardena-Klausen-Gröden, wobei du hiernach zunächst geradeaus fährst und im nächsten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt in Richtung Griesbruck nimmst. Du folgst dem Straßenverlauf weiterhin, bis du St. Ulrich erreichst.

 

In St. Ulrich selber gibt es öffentliche Parkplätze.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Von Brixen oder Bozen aus gibt es täglich Busverbindungen nach St. Ulrich.

Kontakt

39046
St. Ulrich
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%76%61%6c%67%61%72%64%65%6e%61%2e%69%74
Tel.:(+39) 0471 777 777
Fax:(+39) 0471 792 235
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Daniela Eisenrauch am 7 Jul 2014
Ich war bisher nur zum Skifahren auf der Seiser Alm. Ist sicher auch im Sommer toll dort!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten