Wanderung Rundwanderweg Arzl im Pitztal: Position auf der Karte

Wanderung Rundwanderweg Arzl

  • Neue GPS Daten hochladen
Drucken & GPS Daten
Druckversion (.PDF)
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: km
Gehzeit:2 Std
Rundweg
StartOrtsinformation Arzl
Min: 848 m
Max: 883 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 883 m.
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 7 km zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Tirol ca. 14 km.
  • Diese Strecke kann mit Kindern zurückgelegt werden und ist familienfreundlich. Auch kann die Strecke zusammen mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Tirol)
  • Die Wegbeschaffenheit der Strecke setzt nicht zwingend festes Schuhwerk voraus.

Routenbeschreibung

Eine Brücke der etwas anderen Art

Die eigentliche Wanderung startet im Ortszentrum von Arzl, welches gleichzeitig als Stempelstelle dient. Von hier aus wanderst du zunächst in Richtung Wald bis du zu der Siedlung Pitzenebene gelangst. Bereits von Weitem dürftest du das Wahrzeichen der Strecke nicht übersehen dürfen: Die Benni Raich Brücke. Diese ist in 94 m Höhe über dem Tal angebracht und wirkt mit ihrem 1,5 m breiten Fußweg und der stolzen Spannweite von 137,7 m besonders imposant. Besonders mutige Wanderer können sich hier sogar für ein Bungee Jumping Erlebnis anmelden und somit die Höhe der Brücke auf eine ganz besondere Art und Weise kennenlernen.

Zurück nach Arzl

Egal wie du die Hängebrücke genutzt hast führt dich der Rückweg zunächst an der Volksschule Wald vorbei. Du folgst weiterhin einer bereits in die Jahre gekommenen Fuhrstraße und läufst nach einiger Zeit hinunter zur Pitzebrücke. Von hier aus führt dich ein schmaler Steig zurück in den Ortskern von Arzl und somit zurück zum Ausgangspunkt deiner Wanderung.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet

Einkehr

In Arzl selber gibt es genug Möglichkeiten, um sich zu stärken.

Highlights der Tour

Die Benni Raich Brücke, die nach dem in Arzl geborenen Skisportler benannt ist, stellt das wahre Herzstück dieser Wanderung dar.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Solltest du die Anreise nach Arzl mit dem eigenen PKW angehen wollen, fährst du aus nördlicher Richtung kommend zunächst über die Inntalautobahn. Auf dieser fährst du über Kufstein und Innsbruck und nimmst letztendlich die Ausfahrt in Imst. Du kannst ebenso über Garmisch und den Fernpass fahren und im Anschluss ebenfalls die Ausfahrt in Imst wählen.

 

Insofern du aus östlicher Richtung kommst, nimmst du die Autobahn über Salzburg und Innsbruck. Hiernach wechselst du wieder auf die Inntalautobahn und verlässt diese an der Abfahrt Imst.

 

Aus westlicher Richtung kommend gelangst du über den Arlbergtunnel auf die Inntalautobahn. Aus südlicher Richtung kommst du über die Brennerautobahn nach Innsruck, wobei du in beiden Fällen wieder in Imst abfährst.

 

Wenn du jeweils in Imst angekommen bist, hältst du dich im Folgenden auf der B171 und gelangst über die Pitztal Landesstraße direkt nach Arzl.

Parkmöglichkeiten gibt es an der Gruabe Arena in Arzl.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Solltest du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Arzl gelangen wollen, fährst du am besten zunächst den Bahnhof in Innsbruck oder Landeck an. Von hier aus gelangst du wiederum zum Bahnhof in Imst-Pitztal. Ab dieser Haltestelle fahren regelmäßig Busse in das rund 4 km entfernte Arzl.

Kontakt

Ortsinformation Arzl
6471
Arzl im Pitztal
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Rundwanderweg Arzl"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten