Wanderung Almenrundwanderung Jerzens im Pitztal: Position auf der Karte

Almenrundwanderung Jerzens

Höhenprofil

Min: 1,441 m
Max: 2,158 m
Aufstieg: 737 m
Abstieg: 798 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 12 Sep 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 9.13 km
Gehzeit:4 Std
Rundweg
StartRehwald in St. Leonhard
Min: 1,441 m
Max: 2,158 m
Aufstieg: 737 m
Abstieg: 798 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 737 steigende Höhenmeter. Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 2,158 m.
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 9 km zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Tirol liegt bei etwa 14 km.
  • Kinder können diese familienfreundliche Wanderung auch bewältigen. Die Wanderung ist auch hundegeeignet. (Alle Wanderungen mit Hund in Tirol)
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Routenbeschreibung

Die Strecke beginnt in Rehwald in St. Leonhard in etwa 1440 m Höhe. Du biegst auf einen Güterweg beziehungsweise Wirtschaftsweg ein, der Dich bis zur Mauchele Alm bringt. Dabei überwindest Du 400 Höhenmeter.

 

An der Alm angekommen, biegst Du rechts ab und folgst dem steilen Weg bis zum Brechsee. Nachdem Du etwas die wundervolle Aussicht auf die umliegenden Berge und auf die Ortschaften Wenns und Arzl genossen hast, biegst Du erneut rechts ab und wanderst unterhalb der "Langen Bank" bis zur Söllberg Alm auf 1849 m Höhe.

 

Danach geht es über einen Bach hinweg zurück zur Mauchele Alm, von wo aus Du dich zum Startpunkt in Rehwald zurück begibst.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf dem Rundweg liegt die Söllberg Alm als auch die Mauchele Alm. Beide bieten eine Möglichkeit der Einkehr an.

 

Die Söllberg Alm bietet die Möglichkeit der Übernachtung für eine kleinere Gruppe. Die Mauchele Alm bietet keine Übernachtungsmöglichkeiten.

Beide Almen werden von Mitte Juni bis Mitte September bewirtschaftet.

Video

Bergsommer in Tirol - Sommer in den... | 05:56

Highlights der Tour

Ein Highlight der Tour ist der versteckte Brechsee auf 2145 m. Der kleine Bergsee schimmert bei schönem Wetter in den verschiedensten Farben und ist umrahmt von Weiden, Feldern, einer Zirbe und liegt an der Waldgrenze unter den Bergen des nördlichen Kaunergrates.

 

Der See liegt circa eine Stunde Gehzeit oberhalb der Söllbergalm.

Varianten

Da die Strecke einen Rundwanderweg darstellt, kann diese natürlich an umgekehrt, als hier angegeben, gegangen werden. Wer seine Wanderung etwas ausdehnen möchte, der kann, ausgehend vom Brechsee, zum Krummer- oder auch zum Kugelsee gehen. Von der Mauchele Alm gibt es zudem die Möglichkeit zum Stallkogel zu gehen. Dies stellt dann allerdings keinen Rundweg mehr dar.

Benötigte Ausrüstung

Für diese Wanderung ist ein festes Schuhwerk sehr empfehlenswert. Eventuell sollte auch an Verpflegung und einen Regenschutz gedacht werden.

Anfahrt zum Startpunkt

Anfahrt mit dem Auto

Wenn Du aus dem Norden kommst, ist die Inntalautobahn über Kufstein und Innsbruck zu empfehlen, die Du an der Ausfahrt Imst verlassen musst. Eine weitere Möglichist gibt es über Gamisch, den Fernpaß und Imst.

Sofern Du aus östlicher Richtung kommst, nimmst Du die Autobahn über Salzburg, Innsbruck, danach die Inntalautobahn, bis Du zur Ausfahrt Imst kommst.

 

Aus westlicher Richtung fährst Du durch den Arlbergtunnel, danach weiter über die Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Imst.

Solltest Du aus dem Süden kommen, so nimmst Du als erstes die Brennerautobahn, fährst nach Innsbruck, danach auf die Inntalautobahn und nimmst die Ausfahrt Imst.

 

Von Imst aus geht es zuerst über die L16 nach Arzl im Pitztal und von dort aus weiter auf die L243/Jerzenerstraße, die Dich direkt nach Jerzens bringt. Von dort aus weiter nach Grüble und danach zum Ortsteil Rehwald fahren.

Anfahrt mit ÖPNV

Bei einer Anreise mit der Bahn ist zunächst eine Fahrt nach Salzburg zu empfehlen, da die Stadt über jeden größeren Bahnhof erreicht werden kann. Ab Salzburg geht es weiter nach Imst-Pitztal und Wenns im Pitztal, bevor Jerzens erreicht wird. Von Jerzens aus musst Du weiter nach Grüble und danach bis zum Ortsteil Rehwald fahren. Dazu nimmst Du am Ausstiegsplatz in Jerzens den Bus zur Feuerwehr Jerzens und steigst danach in den Bus Richtung Mittelberg im Pitztal Wendestelle.

Kontakt

Tourismusverband Pitztal
Unterdorf 18
A-6473
Wenns im Pitztal
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%70%69%74%7a%74%61%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:(+43) 5414 86999
Fax:+(43) 5414 86999-88
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Almenrundwanderung Jerzens"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten