Wanderung Rundwanderung Isskogel – Kreuzjoch – Gerlos im Zillertal: Position auf der Karte

Rundwanderung Isskogel – Kreuzjoch – Gerlos

Rundwanderung Isskogel – Kreuzjoch – Gerlos

Höhenprofil

Min: 4144 ft
Max: 8360 ft
Aufstieg: 1483 ft
Abstieg: 4596 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Die als größtes Skigebiet des Zillertals und Pinzgaus berühmte Zillertal Arena hat nicht nur im Winter einiges zu bieten:

Im Sommer verwandelt sich die Region in ein Paradies für Aktiv- und Bergurlauber. Neben der einzigartigen Bergkulisse begeistert die Zillertal Arena mit vielfältigen Angeboten für Wanderer, Biker, Kletterer und Familien.

Mehr erfahren
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 10.73 miles
Gehzeit:6 Std
Rundweg
StartBergstation der Isskogelbahn
Min: 4144 ft
Max: 8360 ft
Aufstieg: 1483 ft
Abstieg: 4596 ft

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad
Ausgesetzte Stellen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 11 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Tirol bei ungefähr 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 452 steigende Höhenmeter. Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 8360 ft.
  • Festes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Hinauf auf den Isskogel

Bevor du die eigentliche Tour über die hohen Bergrücken des Zillertals überhaupt starten kannst, musst du zunächst die Talstation der Isskogelbahn in Gerlos ansteuern. Von hier aus geht es in einer der Gondeln hinauf zur Bergstation, an der du den Ausgangspunkt deiner Rundwanderung findest. Du läufst nun über einen moderaten Anstieg hinauf auf den Isskogel. Weiterhin läufst du an einem kleinen Bergsee vorbei und gelangst hiernach auf direktem Weg hinauf auf den Gipfel in insgesamt 2264 m Höhe. An dieser Stelle solltest du in jedem Fall einen kleinen Zwischenstopp einlegen, da du von hier aus bereits einen einmaligen Blick auf die Umgebung hast.

Von Gipfel zu Gipfel

Weiter geht es für dich vom Gipfel aus auf einem engen Gratweg, welcher dich über den Bergrücken und vorbei am Innerertensee im Tal bis hin zum Kreuzjoch führt. An dieser Stelle der Wanderung befindest du dich nun auf 2558 m und hast somit auch den höchsten Punkt der kompletten Strecke erreicht. Nach diesem enormen Anstieg solltest du hier noch einmal eine kleine Pause am Gipfelkreuz einlegen, bevor es für dich wieder hinab ins Tal geht.

Zurück nach Gerlos

Der Abstieg erfolgt über den Weg mit der Markierungsnummer 1 und führt dich zunächst hinab zum Langensee. An diesem hältst du dich rechts und folgst weiterhin dem markierten Wanderweg. Hierbei kommst du etwas weiter unten im Tal auch an der Krimmlalm vorbei. Von hier aus musst du dich nun an dem Pfad mit der Markierungsnummer 2 orientieren und gelangst somit in das sogenannte Teufelstal, welches im weiteren Verlauf zum Krummbachtal wird. In diesem läufst du zunächst immer am Fuße des Berges entlang, bevor du dich etwas weiter rechts hältst und somit letztendlich nach Gerlos und zur Talstation der Isskogelbahn gelangst.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Du kannst vor und nach deiner Tour natürlich in Gerlos selber einkehren, hast aber auch während der Wanderung genug Möglichkeiten, um für dein leibliches Wohl zu sorgen. So kannst du an der Prölleralm und an der Latschenalm einkehren und wirst auch an der Krumbachrast bewirtet.

Highlights der Tour

Da du auf dieser Tour den Anstieg auf insgesamt zwei Gipfel bewältigst, wirst du natürlich auch mit einem entsprechenden Ausblick entlohnt. Die anfänglichen Strapazen machen sich also in jedem Fall bezahlt und sind für den erfahrenen Wanderer ebenso eine willkommene Herausforderung.

Benötigte Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist auf dieser Wanderung in jedem Fall nötig!

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Innsbruck aus

Solltest du deine Anreise von Innsbruck aus starten, fährst du zunächst über die Bürgerstraße links auf den Innrain (B171) und folgst diesem, bis du auf de rechten Seite auf die L11 abbiegen kannst. Hiernach nimmst du die Auffahrt in Richtung Salzburg/München und setzt deine Fahrt auf der A12 fort. Dieser folgst du, bis du die Ausfahrt mit der Nummer 40 nehmen kannst und folgst anschließend der Achenseestraße (B181), welche im weiteren Verlauf zur B169 wird. Über die L216 und die L300 geht es nun für dich auf die Zillerstraße (L297), welcher du folgst und bei der nächsten Gelegenheit links auf die Ahrnbachstraße abbiegst. Diese wird nun zur L331, welcher du weiterhin in Richtung Rohr folgst. Hiernach wechselst du erneut auf die Zillertalstraße (B169) und begibst dich hiernach über eine Auffahrt in der Höhe von Zell am Ziller auf die B165, welche dich durch Hainzenberg direkt nach Gerlos bringt.

 

Von Zell am Ziller aus

Mit dem Auto bist du von Zell am Ziller aus in etwa einer Stunde am Ausgangspunkt der Wanderung. Hierfür fährst du zunächst auf die Rohrerstraße (L331) und biegst danach links auf die Gerlosstraße ab. Von dieser biegst du rechts auf die B165 ab, welche dich durch Hainzenberg direkt nach Gerlos bringt.

 

Von Mayrhofen aus

Auch das nahegelegene Mayrhofen ist ein guter Ausgangspunkt für deine Anfahrt. Du fährst hierfür einfach zunächst auf die Zillertalstraße (B169) und durchfährst anschließend den ersten Kreisverkehr. Anschließend hältst du dich leicht rechts auf die Auffahrt und gelangst über diese auf die B165, welche dich durch Hainzenberg direkt nach Gerlos bringt.

Kontakt

Zillertal Arena
Dorfplatz 3a
6280
Zell im Zillertal
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%7a%65%6c%6c%2d%67%65%72%6c%6f%73%2e%61%74
Tel.:(+43) 5282/2281 0
Fax:(+43)5282/2281 80
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Rundwanderung Isskogel – Kreuzjoch – Gerlos"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten