Badesee/Strand Durlassboden Stausee im Zillertal: Position auf der Karte

Badesee Durlassboden Stausee

Durlassboden Stausee
Über den Autor

Ein Urlaub in Tirol ist an sich schon ein besonderes Highlight, doch wenn du Erholung der Extraklasse suchst, bist du im Zillertal genau richtig. Das Gebiet liegt im Süden des Inntals und ist eines der breitesten Seitentäler in der Umgebung. Dennoch liegt es relativ zentral, denn es befindet sich lediglich 40 km von der Großstadt Innsbruck entfernt und ist sowohl mit dem Auto als auch den... Mehr erfahren

aktualisiert am Aug 9, 2018
Bewerte den Badesee/Strand
0
(1)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Seehöhe: 4550.53 ft
Fläche: 444.8 acres
Wassertemperatur:66 °F
Wasserqualität:Keine Angabe

Freizeitangebot

Tauchen
Surfschule
Segelschule
Angeln
Radweg
Tretbootverleih

Ausstattung

Liegeflächen

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 445 acres Fläche ist der Durlassboden Stausee unter den 3 größten Badeseen und Strände in Tirol.
  • Der Badesee hat während der Sommersaison eine durchschnittliche Wassertemperatur von 66 °F (aktuell: 66 °F). Am wärmsten ist er normalerweise im Januar mit einer Durchschnittstemperatur von 66 °F. Hier geht's zu den aktuell wärmsten Badeseen und Strände in Österreich.
  • Der Badesee kann zusammen mit einem Hund besucht werden. (Alle Badeseen und Strände mit Hund in Tirol)
  • Ein Kiosk versorgt dich mit kleinen Snacks und Getränken. Für den großen Hunger steht zusätzlich ein Restaurant zur Verfügung.
  • Kinder können sich auf einem Spielplatz austoben.
  • Auch Stellen für ein kleines Lagerfeuer sind am Badesee vorhanden.
  • Autos werden auf einem Parkplatz in der Nähe abgestellt. Toiletten sind am Badesee verfügbar.

Badesee

Wohl temperiertes Nass

Der Durlassboden Stausee ist gerade in den Sommermonaten ein beliebter Anlaufpunkt für Einheimische und Touristen, wenn es darum geht sich im kühlen Nass zu entspannen. Da der Badesee sich vor allem in den Sommermonaten von Juni bis August auf lediglich 21 Grad abkühlt, findest du genau die Erfrischung, die man an einem warmen Tag so dringend sucht. Am Ufer des Sees findest du weite Wiesenflächen, auf denen es nicht nur genügend Liegemöglichkeiten für alle Badegäste, sondern auch Grillplätze und einen Kinderspielplatz gibt. Somit fehlt es der Anlage an nichts, was du für einen perfekten Ausflug mit der ganzen Familie benötigst.

Vielseitiger Einsatz

Auch die Lage des Badesees besticht mit ihrer einzigartigen Landschaft. Der Stausee liegt inmitten eines Gebirgspanoramas und leicht abfallenden Berghängen, an welchen du auch schon teilweise die hier verlaufenden Wanderwege erkennen kannst. Der Stausee selber verläuft genau auf der Grenze zwischen Salzburg und Tirol und wird bis heute als Speicher für ein hier angesiedeltes Kraftwerk genutzt. Der Komplex wird bereits seit dem zweiten Weltkrieg zur Energieerzeugung genutzt, sodass der Durlassboden Stausee in seiner eigentlichen Funktion viel mehr als nur ein einfacher Badesee ist.

Liegeflächen

Freizeitangebot

Abwechslungsreiches Angebot

Am Durlassboden Stausee gibt es neben dem Schwimmen im kalten Nass eine Reihe anderer Aktivitäten, die einen Ausflug hierher zu etwas ganz Besonderem werden lassen. So liegt in der Nähe des Damms eine Segel- und Surfschule, an welcher du nicht nur Segel- und Tretboote entleihen kannst, sondern auch Surfboards erhältst, mit denen du die Oberfläche des Stausees erkunden kannst. Solltest du den See nicht nur für einen einmaligen Besuch nutzen, kannst du innerhalb einwöchiger Kurse auch Segel- und Surfscheine erwerben.

Eine Option für jede Gelegenheit

Aber auch wenn du den Stausee nur als kleinen Zwischenstopp nutzen möchtest, bietet er sich hierfür hervorragend an, da sich im umliegenden Gebiet eine ganze Reihe an Wanderwegen befinden. So kannst du den See selber umrunden oder diese Station mit anderen Rundtouren verknüpfen. Da es hier auch einige Möglichkeiten zur Einkehr gibt, wie zum Beispiel das „Seestüberl“, kannst du den Durlassboden Stausee gut als Möglichkeit zur Rast während deiner Wandertour nutzen.

Tauchen
Surfschule
Segelschule
Angeln
Radweg
Tretbootverleih

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Kitzbühel aus

Solltest du die Anreise mit deinem PKW von Kitzbühel aus starten, beginnt deine Fahrt zunächst über die B161, welcher du für mehrere Kilometer folgst, bis du links auf die alte Paß Straße abbiegen kannst. Wenige Meter hiernach gelangst du zu einem Kreisverkehr und verlässt diesen an der ersten Ausfahrt in Richtung Zeller Straße. Nun biegst du links auf ebendiese ab und folgst der B165 aus Mittersill hinaus. Wenn du in Wald im Pinzgau angelangt bist, hältst du dich zunächst rechts und anschließend wieder links, um weiterhin auf der B165 bleiben zu können, welcher du letztendlich folgst, bis du die ersten Ausläufer von Gerlos erreichst. In der Höhe des Stausees verlässt du die Bundesstraße und biegst links ab, wobei dich eine kleine Landstraße entlang des Gerlosbachs zum Ausgangsziel deiner Wanderung bringt.

 

Von Mayrhofen aus

Auch von Mayrhofen aus bist du innerhalb kürzester Zeit am Stausee angelangt. Hierfür fährst du zunächst auf die Zillertalstraße (B169) und wechselst nach einigen Kilometern auf die Gerlosstraße (B165), welcher du in Richtung Unterberg folgst. Nachdem du die kleine Ortschaft durchquert hast, passierst du Hainzenberg und gelangst über die B165 letztendlich bis nach Gerlos. Hier hältst du dich in der Höhe des Haus Regina links und kommst so zum Stausee.

 

Von Innsbruck aus

Von der nächsten Großstadt aus fährst du zunächst auf die A12 und folgst dieser für ungefähr 34 km. Hiernach nimmst du die Ausfahrt Zillertal auf die Achenseestraße (B181) und fährst hiernach auf die Zillertalstraße (B169), wobei du den Kreisverkehr in gerader Richtung durchfährst. Du hältst dich nun für einige Zeit auf der Bundesstraße, bis du leicht rechts auf die Gerlosstraße (B165) abbiegen kannst, welcher du in Richtung Unterberg folgst. Nachdem du die kleine Ortschaft durchquert hast, passierst du Hainzenberg und gelangst über die B165 letztendlich bis nach Gerlos. Hier hältst du dich in der Höhe des Haus Regina links und kommst so zum Stausee.

Zu Fuß

Wenn du vom nahegelegenen Gerlos selber aus den Ausgangspunkt erreichen möchtest, hältst du dich einfach auf der B165 und verlässt diese in der Höhe des Stausees, indem du links auf die kleine Zufahrtsstraße zu diesem läufst.

 

Kontakt

Tourismusverband Zell - Gerlos
Dorfplatz 3a
6280
Zell im Zillertal
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%7a%65%6c%6c%2d%67%65%72%6c%6f%73%2e%61%74
Tel.:(+43) 5282/2281 0
Fax:(+43) 5282/2281 80

Forum und Usermeinungen

Bewerte den Badesee/Strand
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über den Badesee/Strand "Durlassboden Stausee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten