Ausflugsziel Alpines Museum München in München: Position auf der Karte

Alpines Museum München

Alpines Museum München
Über den Autor

Der Deutsche Alpenverein e.V. ist ein unabhängiger Bergsport- und Naturschutzverein mit über 1 Million Mitglieder. Vor allem die Themen Bergsport, Bergsteigen und Alpinismus stehen im Fokus. Als Naturschutzbund steht in besonderem Maße auch der Erhalt der einzigartigen Natur- und Kulturräume der Alpen im Mittelpunkt der Bemühungen.

Wer Freude an der Bewegung hat,  Gesundheit... Mehr erfahren

aktualisiert am May 9, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €4.50
Jugendliche €3
Kinder €1
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Die Geschichte des Alpinismus

Im Alpinen Museum auf der Praterinsel kannst du inmitten der Münchnener Innenstadt in die faszinierende Welt der Alpen eintauchen. Neben Gemälden und Grafiken rund um die imposante Bergkette beeindrucken auch historische Dokumente, Fotos und Plakate. Ausrüstungsgegenstände aus verschiedenen Jahrzehnten zeugen von der "Eroberung" und auch Nutzung der Alpen durch den Menschen. Während diese Dauerausstellung in die Welt des Alpinismus und dessen Entstehung entführt, greifen diverse Sonderausstellungen auch kleinere Themen aus der Bergwelt auf, wie zum Beispiel Erschließungsprojekte im Alpenraum.

Einen noch tieferen Einblick in die Geschichte der Alpen erhältst du bei einer der offenen Führungen durch das Museum. Speziell für Kinder werden diese auch auf kindgerechte Interessen abgestimmt und ermutigen kleine Entdecker während der Tour  zu künstlerisch-praktischen Tätigkeiten.

Entstehung und Geschichte

Von der Gründung bis zur Wiedereröffnung

Schon im Jahr 1907 beschloss die Generalversammlung des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins die Einrichtung eines Alpinen Museums. Nachdem das ehemalige Café Isarlust auf der Praterinsel in München als Standort feststand, konnte der Verein das Museum im Dezember 1911 offiziell eröffnen. Die damaligen Ausstellungen zeigten Flora und Fauna des Alpengebiets, stellten berühmte Bergsteiger vor oder informierten über die Aktivitäten des Vereins.

Nachdem das Gebäude im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, mussten die Sammlungen vorübergehend in Bergwerkstollen nach Österreich ausgelagert werden. Nach dem Krieg zog die Verwaltung des Deutschen Alpenvereins in die Räume auf der Praterinsel ein, der schließlich 1996 das Museum wieder neu eröffnete.

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Da direkt am Museum keine Parkplätze zur Verfügung stehen, ist es ratsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen. Die Straßenbahnlinie 18 hält an der Station Mariannenplatz, die knapp 2 Gehminuten entfernt ist. Auch die U4/U5 halten an der Station Lehel relativ nahe am Museum. Wenn du die Straßenbahn nutzen möchtest, gehst du von der Haltestelle Isartor aus ca. 5 Minuten zum Museum.

Video

Wild und frei - So sollten... | 04:57

Kontakt

Haus des Alpinismus
Praterinsel 5
80538
München
Anfrage senden
%61%6c%70%69%6e%65%73%2e%6d%75%73%65%75%6d%40%61%6c%70%65%6e%76%65%72%65%69%6e%2e%64%65
Tel.:089/211224-0
Fax:0049/89-211224-40
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Alpines Museum München"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten