Wanderung Zirbenzauber am Graukogel im Gasteinertal: Position auf der Karte

Wanderung Zirbenzauber am Graukogel

Zirbenzauber am Graukogel
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Jun 27, 2017
Bewerte die Wanderung
0
(4)
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 1.24 miles
Gehzeit:45 Min
Rundweg
StartBergstation der Graukogelbahn
Min: 6348 ft
Max: 6348 ft

Wegbeschaffenheit

Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Impressionen des Zirbenwanderweges
© Gasteiner Bergbahnen AG Impressionen des Zirbenwanderweges

Der Zirbenbestand

Auf dem Graukogel befindet sich ein wunderschön anzusehender Bestand aus alten Zirben inmitten einer tollen Berglandschaft. Diese Bäume werden auch "Königin der Alpen" genannt und wachsen nur im Hochgebirge. Im Jahr 2011 wurde die Zirbe als Baum des Jahres gekürt.

Der Zirbenbaum ist, durch seinen lang anhaltenden und aromatischen Duft, sehr beliebt bei der Möbelproduktion. Aber auch für die Gesundheit ist diese Baumart sehr förderlich, da die Bestandteile des Holzes die Herzfrequenz senken können.

Die Wanderung

Auf Deiner 45-minütigen Wanderung kannst Du mit all Deinen Sinnen allerlei über diese Baumart erfahren. Du startest an der Bergstation der Graukogelbahn und folgst dem Zirbenweg. Auf der Strecke werden Dir allerlei Stationen begegnen, die Dir die Königin der Alpen näher bringt - sei es durch Sitzgelegenheitein aus Zirbenholz oder dem Outdoor-Zirbenbett, welches regelrecht zu einer Ruhepause einlädt.

Der Zirbenweg im Winter

Für den Winter sind Schneeschuhwanderungen durch den Zirbenwald geplant.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf der Strecke selbst gibt es keine Einkehrmöglichkeit. An der Bergstation befindet sich jedoch die Graukogelhütte, an der Du dich kulinarisch verwöhnen lassen und die Aussicht genießen kannst.

Die Graukogelhütte befindet sich auf 1954 m Höhe inmitten der Hohen Tauern. Neben regionalen Spezialitäten bietet die Hütte auch täglich frische Kuchen und Torten an. Jeden Mittwoch und Freitag ist zudem Tourengeherabend. Dabei hat die Hütte bis 22 Uhr geöffnet und es gibt bis 21 Uhr warme Küche.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 1 mile zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Salzburg bei ungefähr 9 miles.
  • Zirbenzauber am Graukogel gehört zu den 10 bestbewerteten Wanderungen in Salzburg.
  • Die Wanderung ist familienfreundlich und kann mit Kindern problemlos bewältigt werden. Du kannst die Wanderung auch mit deinem Hund zurücklegen. (Alle Wanderungen mit Hund in Salzburg)
  • Diese Strecke setzt nicht unbedingt festes Schuhwerk voraus, obwohl es für eine Wanderung immer empfehlenswert ist. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Video

Zirbenzauber 2013 - Graukogel -... | 05:08

Highlights der Tour

Impressionen des Zirbenwanderweges
© Gasteiner Bergbahnen AG Impressionen des Zirbenwanderweges

Besondere Erlebnisse auf dieser Tour sind die einzelnen Stationen, die Dir Informationen über die Zirbe bieten oder die Du selbst erleben beziehungsweise erspüren kannst.

So gibt es zum Beispiel Sitzmöglichkeiten aus Zirbenholz, auf denen Du bequem eine Pause einlegen und Dich stärken kannst. Besonders beliebt ist auch das große Outdoor-Zirbenbett, auf dem Du hautnah nachempfinden kannst, wie es sich anfühlt, auf Zirbenholz zu liegen.

Varianten

Da der Start- als auch der Zielpunkt dieser Strecke die Bergstation der Graukogelbahn ist, kannst Du den Weg in beide Richtungen laufen.

Benötigte Ausrüstung

Der Zirbenweg ist in die Kategorie leicht eingestuft, so dass geschlossene Schuhe empfohlen werden, jedoch nicht unbedingt Wanderschuhe notwendig sind. Allerdings sollte auf wetterfeste Kleidung geachtet werden.

Anfahrt zum Startpunkt

Anfahrt mit dem Auto

Sofern Du aus dem Norden kommst, fährst Du am Besten über die Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt St. Johann im Pongau. Auf der Bundesstraße B 311 bleibst Du bis sie in die Bundesstraße B 167 abzweigt. Diese führt Dich über Dorfgastein und Bad Hofgastein nach Bad Gastein. Im Ort angekommen musst Du in Richtung Bahnhof fahren. Sobald Du die Abzweigung siehst, fährst Du ein kleines Stück weiter und biegst nach links in die Grillparzerstraße ein, die wenig später in die Kötschachtaler Straße mündet. Auf dieser bleibst Du, bis Du eine Abzweigung nach rechts siehst. Dort befindet sich die Talstation der Graukogelbahn.

Aus südlicher Richtung ist die Autobahn A10 von Villach bis zur Ausfahrt Mallnitz und danach die Autoschleuse Böckstein/Bad Gastein (Autozug) zu empfehlen. Von dort aus geht es auf der Bundesstraße B 167 nach Bad Gastein. Du fährst in den Ort und kurz hinter der Felsentherme, die Du auf der rechten Seite sehen kannst, gibt es eine Abzweigung in die Grillparzerstraße. Diese mündet wenig später in die Lötschachtaler Straße. Du folgst dem Straßenverlauf, bis Du eine Abzweigung auf der rechten Seite siehst. In der Höllbrunnstraße befindet sich die Talstation der Graukogelbahn.

Anfahrt mit ÖPNV

Der Bahnhof von Bad Gastein ist von überall her gut erreichbar. Ab dem Vorplatz des Bahnhofs fährt die Buslinie 555, die Dich bis zur Haltestelle Bad Gastein Graukogellift bringt. Um zur Talstation der Graukogelbahn zu gelangen, musst Du lediglich wenige Meter in nördlicher Richtung gehen und die nächste Einfahrt auf der rechten Seite nehme.

Fahrt mit dem Graukogellift

Um zum Startpunkt zu gelangen, musst Du nun noch mit dem Graukogellift bis zur Bergstation fahren. Nähere Informationen zu Preise und Öffnungszeiten der Bahn erhältst Du unter http://www.skigastein.com/de/sommer/preise-und-zeiten.

Kontakt

Gasteiner Bergbahnen AG
Bundesstraße 567
A-5630
Bad Hofgastein
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%6b%69%67%61%73%74%65%69%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0)6432 6455 - 0
Fax:+43 (0)6432 6455 - 66
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Zirbenzauber am Graukogel"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten