Wanderung Felsenweg Stubnerkogel Bad Gastein im Gasteinertal: Position auf der Karte

Wanderung Felsenweg Stubnerkogel Bad Gastein

Felsenweg Stubnerkogel Bad Gastein
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Gasteinertal

Das Gasteinertal setzt sich aus drei Hauptorten zusammen - Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein. Diese bilden ein 40 km langes Tal im Pongau, inmitten des Salzburgerlandes.

Neben Bad Hofgastein gehören noch neun weitere Ortschaften zum Gemeindegebiet - Anger, Breitenberg, Gadaunern, Harbach, Heißingfelding, Laderding,... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 26, 2017
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 0.62 miles
Gehzeit:30 Min
Rundweg
StartBergstation der Stubnerkogelbahn
Max: 7274 ft

Wegbeschaffenheit

Wanderpfad
Ausgesetzte Stellen

Routenbeschreibung

Impressionen des Felsenweges
© Gasteiner Bergbahnen AG Impressionen des Felsenweges

Der Felsenweg am Stubnerkogel stellt einen Rundweg dar, der an der Bergstation der Stubnerkogelbahn beginnt und endet.

Die Strecke

Die eigentliche Strecke beginnt etwa 400 m abseits der Bergstation. Durch steilere, teilweise zerfurchte Felsbereiche geht es zu einer Aussichtsplattform, von der aus Du einen tollen Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner besitzt. Nach der Plattform geht es über eine etwa 16 m lange Hängebrücke zurück zur Bergstation.

Das Erlebnis

Der Weg ist mit Gitterboden und Geländer ausgestattet und führt direkt am Fels entlang. Da der Boden nicht blickdicht ist, kannst Du zu jeder Zeit in die Tiefe schauen und erlebst dadurch etwas Unbeschreibliches. Der Weg ist daher aber nicht für Menschen mit Höhenangst geeignet.

Die Konstruktion

Die Konstruktion der Brücke besteht im Wesentlichen aus Stahl und Holz, wobei die tragenden Bestandteile aus Stahl und der Gehbelag aus Holz ist. Der Weg selbst besteht zum Teil aus einem Stahlgerüst, welches direkt am Berg entlangläuft. Der Boden ist ein Stahlgitter, der Blicke in die Tiefe zulässt. Das Geländer ist ein Maschendrahtgitter, so dass auch hier durchgesehen werden kann. Der Rest des Weges ist ein normaler Wanderpfad.

Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig

Einkehr

Auf dem Weg selbst gibt es keine Einkehrmöglichkeiten, jedoch bietet Bad Gastein genügend Möglichkeiten um Dich zu stärken oder um zu übernachten.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 1 mile zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Salzburg liegt bei etwa 9 miles.
  • Wenn du mit Kindern unterwegs bist, ist diese familienfreundliche Tour genau das richtige für dich.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden.

Video

Felsenweg Bad Gastein in Salzburg | 00:53

Highlights der Tour

Der Weg selbst ist ein einziges Highlight. Angefangen von der Strecke entlang des Felsens, wo Du nur durch einen Gitterrost an einem Fall in die Tiefe gehindert wirst, hin zu der Aussichtsplattform, die auch "Glocknerblick" genannt wird und Dir einen tollen Blick über die umliegende Landschaft und vor allem auf Österreichs größten Berg, den Großglockerner, bietet, bis hin zu der Hängebrücke, die leicht im Wind schaukelt.

Varianten

Die Strecke stellt einen Rundweg dar, so dass auch zuerst die Brücke und danach erst die Aussichtsplattform begangen werden kann.

Benötigte Ausrüstung

Für diese Strecke sind Wanderschuhe sehr zu empfehlen, da sie teilweise über zerklüftete Felsbereiche führt. Aufgrund der Höhe sollte auch an wetterfeste Kleidung gedacht werden. Da es keine Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg gibt, bietet sich die Aussichtsplattform zu einer Rast an, so dass auch an Proviant gedacht werden sollte.

Anfahrt zum Startpunkt

Anfahrt mit dem Auto

Aus dem Norden ist es am Günstigsten, wenn Du über die Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt St. Johann im Pongau fährst. Danach geht es weiter auf der Bundesstraße B 311 bis Du Lend erreichst. Nachdem Du nach Süden abgebogen bist, befindest Du dich auf dem Weg ins Gasteiner Tal. Auf der Bundesstraße B 167 fährst Du solange, bis Du Bad Gastein erreichst. In Bad Gastein fährst Du Richtung Bahnhof, biegst jedoch kurz davor nach rechts in die Stubnerkogelstraße ab und nimmst danach wieder rechts die nächste Einfahrt.

 

Kommst Du aus dem Süden, so nimmst Du am Besten die Autobahn A10 von Villach bis zur Ausfahrt Mallnitz und danach die Autoschleuse Böckstein/Bad Gastein (Autozug). Von dort aus geht es auf der Bundesstraße B 167 nach Bad Gastein. Kurz hinterm Bahnhof biegst Du nach links in die Stubnerkogelstraße ein und nimmst daraufhin die nächste Ausfahrt rechts, die Dich direkt bis zur Talstation der Stubnerkogelbahn bringt.

Anfahrt mit ÖPNV

Der Bahnhof von Bad Gastein ist mit vielen Regionalbahnen aber auch Intercityzügen und damit von allen größeren Bahnhöfen erreichbar. Der Zugang zur Stubnerkogelbahn ist nur wenige Meter vom Bahnhof entfernt. Dazu begibst Du dich vom Bahnhof aus in die Stubnerkogelstraße und nimmst in südlicher Richtung die erste Abzweigung auf der rechten Seite. In der Straße befindet sich die Talstation.

Kontakt

Gasteiner Bergbahnen AG
Bundesstraße 567
A-5630
Bad Hofgastein
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%6b%69%67%61%73%74%65%69%6e%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (0)6432 6455 - 0
Fax:+43 (0)6432 6455 - 66
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Felsenweg Stubnerkogel Bad Gastein"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten