Wanderung Enziansteig-Krinnenspitze im Tannheimer Tal: Position auf der Karte

Wanderung Enziansteig-Krinnenspitze

Enziansteig-Krinnenspitze

Höhenprofil

Min: 3632 ft
Max: 6562 ft
Aufstieg: 3625 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Bewerte die Wanderung
0
(2)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 11.81 miles
Gehzeit:5 Std 45 Min
Rundweg
StartParkplatz Nesselwängle Ost
Min: 3632 ft
Max: 6562 ft
Aufstieg: 3625 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 12 miles zurück. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Tirol liegt bei etwa 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 1105 steigende Höhenmeter. Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 6562 ft.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Routenbeschreibung

Von Nesselwängle nach Rauth

Die Wanderung selber startet am Parkplatz zwischen Nesselwängle und Rauth. Wenn du nach Nesselwängle selber hineinläufst, gelangst du schon bald zu einer Unterführung, welche dich auf die gegenüberliegende Seite der Bundesstraße führt. Dort angekommen geht es für dich nun links nach Rauth. Du wanderst zunächst über einen Schotterweg vorbei an einer Kapelle und läufst anschließend über eine befestigte Straße bis du die ersten Häuser der Ortschaft Rauth erkennen kannst.  

Steiler Anstieg, der sich lohnt

Wenn du in der Ortsmitte angekommen bist, kannst du schon die Wegweiser zum Enziansteig erkennen, welche dich nach rechts oben verweisen. Du gehst nun durch den Wald und passierst schon bald eine Forststraße. Hiernach musst du den ersten steilen Anstieg bestreiten, welcher sich über eine mit Gras bewachsene Fläche immer unterhalb der Krinnenspitze befindet. Es geht zügig bergauf, sodass du hier einiges an Kondition mitbringen solltest.  

Hinauf zur Krinnenspitze

Auf dem Sattel angekommen gelangst du nun zur Abzweigung zur Gräner Ödenalpe, an welcher du nach links unten abbiegst. Nach einem kleinen Abstecher zur Hütte wanderst du nun bergauf zum Gipfel der Krinnenspitze. Nicht allzu hoch ist die Krinnenspitze, aber die Aussicht entschädigt für die zurückgelegten höhenmeter allemal. Der Abstieg über den etwas steileren Alpenrosensteig gelangst du auf den Alpenrosenweg und weiter zur Krinnenalpe.  

Rückweg über die Bergstation

Egal, ob du hier eine weitere Rast einlegst oder nicht, geht es für dich von hier aus weiter zur Bergstation der Krinnenalpbahn und anschließend weiter nach rechts zum Meranersteig. Auf diesem Steig gelangst du zum Forstweg nach Rauth. Jetzt musst du nur noch die Asphaltstraße und den bereits bekannten Schotterweg passieren und hast letztendlich wieder den Parkplatz östlich von Nesselwängle erreicht.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

  • Klein Meran, Rauth 13, Nesselwängle
  •  Gräner Ödenalpe
  •  Krinnenalpe
  •  Gasthof Schuster, Nr. 90, Nesselwängle

 

Highlights der Tour

 Der Ausblick von der Krinnenspitze ist ein klares Highlight der Tour, sodass du hier einige Minuten für eine Rast einplanen solltest.

Benötigte Ausrüstung

Die Alpenwelt-Karte A299 "Tannheimer Tal" ist in allen Tourismusbüros im Tannheimer Tal zu erhalten.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von Reutte aus kommend fährst du zunächst bis nach Weißenbach am Lech und wechselst anschließend auf die B199. Auf dieser folgst du dann dem Straßenverlauf und fährst bis kurz vor Nesselwängle. Noch vor dem eigentlich Ortseingang befindet sich der Parkplatz auf der rechten Seite.

Solltest du von Sonthofen aus kommen, fährst du über Bad Hindelang auf der B308. In Oberjoch beim Kreisverkehr Richtung Tannheimer Tal da wechselst du auf die B199 und folgst dieser erneut bis kurz vor Nesselwängle, wo sich die Parkplätze wieder kurz vor dem Ortseingang befinden.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du den Ausgangspunkt erreichen. Hierfür fährst du mit der Bahn zunächst bis nach Sonthofen, Pfronten/Ried oder Reutte, von wo aus du anschließend mit dem Bus Richtung Nesselwängle fahren kannst.

Kontakt

Tourismusverband Tannheimer Tal
Vilsalpseestraße 1
6675
Tannheim
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%61%6e%6e%68%65%69%6d%65%72%74%61%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:+43 (5675) 6220-0
Fax:+43 (5675) 6220-60
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leonie
am 8 Oct 2018
Absolut tolle Landschaft und Aussicht aber nichts für Anfänger! Eine gute Kondition ist absolutes Muss!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten