Wanderung Von Zöblen auf den Einstein (Variante 1) im Tannheimer Tal: Position auf der Karte

Wanderung Von Zöblen auf den Einstein (Variante 1)

Höhenprofil

Min: 11 m
Max: 19 m
Aufstieg: 866 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 12 Sep 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 14 km
Gehzeit:6 Std
Rundweg
StartWestparkplatz in Zöblen
Min: 11 m
Max: 19 m
Aufstieg: 866 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg

Wissenswertes

  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 14 km zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Tirol ca. 14 km.
  • Die Strecke kann zusammen mit dem Hund bewältigt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Tirol)
  • Die Wegbeschaffenheit der Strecke setzt nicht zwingend festes Schuhwerk voraus. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Durch das Grün zum Fuß des Berges

Vom Startpunkt am Westparkplatz in Zöblen beginnst du die Wanderung zunächst in Richtung des Berghotel Zugspitzblick. Anfangs kommst du auf der Asphaltstraße zügig voran und kannst entspannt die Aussicht über das Tannheimer Tal genießen. Ab dem Hotel Zugspitzblick allerdings geht es auf einem Schotterweg relativ steil aufwärts. Dabei wechseln sich Wald- und Weidegebiet ab. Im Lohmoos, wo es kurz bergab geht, biegt der Weg nach links ab zum Einstein.

Steiler Aufstieg zum Gipfel des Einsteins

Nach einer kurzen Verschnaufpause beginnt nun der letzte Anstieg der Tour. Zuerst schlängeln sich einige Serpentinen den Berg hinauf und nähern sich immer weiter dem Grat. Parallel zu diesem geht es nun immer weiter hinauf bis zum Gipfel des Einsteins. Hier angekommen erwartet dich eine traumhaft schöne Aussicht, die dich gebührend für den steilen Aufstieg entlohnt. Nach einer ausgiebigen Pause auf dem Gipfel kannst du nun den Abstieg antreten. Hierfür wanderst du zunächst hinab nach Tannheim und gelangst auf dem Talwanderweg zurück zum Ausgangspunkt nach Zöblen.

Für Hunde geeignet
Einkehr vorhanden

Highlights der Tour

Das Lohmoos ist ein schönes Hochmoor, aber auch ein empfindliches Öko-System. Es wird daher darum gebeten die Wanderwege nicht zu verlassen. Daher solltest du insbesondere Hunde an der Leine führen.

Benötigte Ausrüstung

Besonders auf dem eigentlichen Aufsteig zum Einstein hinauf solltest du festes Schuhwerk tragen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Um an den Ausgangspunkt der Tour in Zöblen zu gelangen, nimmst du zunächst die Autobahn A7 und verlässt diese bei der Ausfahrt Oy-Mittelberg. Im Anschluss hältst du dich auf der B310 Richtung Wertach und Oberjoch. Hiernach geht es für dich weiter auf der B199 Richtung Tannheimer Tal bis du zur der Ausfahrt Zöblen gelangst. Hier fährst du ab und findest am Westeingang in Zöblen genügend Parkmöglichkeiten vor.

 

Solltest du aus Richtung Tirol anreichen, fährst du über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis du Weißenbach erreichst. Dann gelangst du über den Gaichtpass auf der B199 zur Ausfahrt nach Zöblen.

Kontakt

Tourismusverband Tannheimer Tal
Vilsalpseestraße
6675
Tannheim
Tel.:+43 (5675) 6220-0
Fax:+43 (5675) 6220-60
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Von Zöblen auf den Einstein (Variante 1)"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten