Wanderung von Bad Hindelang nach Oberjoch im Allgäu: Position auf der Karte

Wanderung von Bad Hindelang nach Oberjoch

von Bad Hindelang nach Oberjoch

Höhenprofil

Min: 2648 ft
Max: 3743 ft
Aufstieg: 778 ft
Abstieg: 89 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Bad Hindelang liegt im Oberallgäu, am nördlichen Rand der Kalkalpen im Ostrachtal. Über 80% des Gebietes zählt zum Landschafts- oder Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen. Der Markt besteht aus sechs Ortsteilen. Dies sind Bad Hindelang, Vorderhindelang, Bad Oberdorf, Hinterstein, Ober- und Unterjoch. Die Region nimmt eine Gesamtfläche von etwa 160 km² ein. Auf jeden km² fallen ungefähr 31... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 13, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 5.75 miles
Gehzeit:3 Std 30 Min
Rundweg
StartGästeinformation Bad Hindelang
Min: 2648 ft
Max: 3743 ft
Aufstieg: 778 ft
Abstieg: 89 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Von Bad Hindelang zur "Unteren Ochsenalpe"

Die Rundwanderung beginnt an der Gästeinformation in Bad Hindelang. Von dort aus geht es zuerst in Richtung des Rathauses im Ortszentrum. Oberjoch liegt in östlicher Richtung, so dass Du zunächst auf die Jochstraße einbiegst. Das Ende der Straße zweigt in einen Fußweg ab, der entlang der Bundesstraße B308 verläuft. Auf diesem bleibst Du für ungefähr 200 m, bis Du den Ortsausgang erreichst. Von dort aus geht es geradeaus weiter auf der "Alten Jochstraße". Diese führt Dich bereits in Richtung Oberjoch. Nach der Unterführung der Bundesstraße verlässt Du die "Alte Salzstraße", wie sie auch genannt wird, und hältst Dich geradeaus, da die Straße nach links abbiegt. Nun kommt ein kleinerer Anstieg in den Wald hinein, der Dich zur Schlucht des Wildbaches bringt. Ab hier wird der Weg immer steiler. Oben am Wildbachtobel erreichst Du eine asphaltierte Straße, auf der Du dich rechter Hand hältst. Anhand der Schilder bewegst Du dich auf die "Untere Ochsenalpe" zu. Diese kannst Du zu einer Rast nutzen.

Von der "Unteren Ochsenalpe" bis nach Oberjoch

Nachdem Du Kraft getankt hast, musst Du zunächst ein kurzes Stück des Weges zurücklaufen. Danach biegst Du nach rechts in einen Wiesenweg ein, der Dich zum Beschneiungssee der Bergbahnen Oberjoch bringt. Du wanderst am See vorbei und befindest Dich auf direktem Weg nach Oberjoch, Deutschlands höchstem Bergdorf.

Der Rückweg nach Bad Hindelang

Der Rückweg nach Bad Hindelang führt Dich von der Ortsmitte von Oberjoch aus zur Bundesstraße. Auf der rechten Seite kannst Du die Kirche des Ortes sehen. Du hältst Dich fortan in westlicher Richtung. Nach ungefähr 400 m biegst Du in den Kanzelringweg ein. Auf dem Weg erreichst Du den Aussichtspunkt Kanzel. Dort oben bietet sich Dir ein atemberaubender Panoramablick von Bad Hindelang bis nach Sonthofen. Nachdem Du dich satt gesehen hast, falls dies überhaupt möglich sit, gehst Du zurück auf den Weg und wanderst weiter bergab bis Du auf eine asphaltierte Straße triffst. Der "Alpweg" führt geradewegs in die "Alte Salzstraße", die du zu Beginn der Wanderung bereits kennengelernt hast. Das letzte Stück des Weges verläuft wie zum Anfang, jedoch in umgekehrter Richtung.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Der Start- und Zielpunkt der Wanderung, Bad Hindelang, bietet Dir viele Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Direkt am Weg in Bad Hindelang liegen beispielsweise das Cafe Landgraf, die Schnitzelalm und das Gasthaus "Letzter Heller".

Die Schnitzelalm liegt direkt am Fuße des Jochpasses. Der Name verrät auch das, was die Spezialität des Hauses ist. Bei über 30 Schnitzelvariationen wird die Wahl wohl zur Qual werden. Kehrst Du dort mit Freunden ein, so kannst Du auch das legendäre Zwei-Meter-Schnitzel testen.

 

Eine Übernachtungs- beziehungsweise Einkehrmöglichkeit auf der Hälfte des Weges ist die "Untere Ochsenalpe". Sie befindet sich in 1.156 m Höhe und liegt direkt am Hang, so dass Du von dort aus einen guten Blick auf die Berglandschaft besitzt. Die Alpe ist ganzjährig in Betrieb.

 

In Oberjoch gibt es nahe des Weges zwei Einkehrmöglichkeiten, die ganzjährig geöffnet haben.

Zum einen ist dies das Museumswirtshaus "Alter Senn", zum anderen das Hotel-Restaurant Hochpaßhaus am Iseler.

Das Wirtshaus verwöhnt Dich mit Erlebnisgastronomie und dem typisch bayerischen Charme. Wenn Du mal eine original bayerische Schweinshaxn probieren möchtest, dann solltest Du dorthin an einem Mittwoche gehen. Jeden Sonntag wird in der Gaststube zudem ein Braten-Abend angeboten.

Das Hotel-Restaurant kann auch zur Übernachtung genutzt werden. Wie die Alpe vorhin, liegt auch das Hotel an einem Hang und bietet einen Panoramablick über die umliegenden Berge.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 6 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Bayern ca. 28 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 237 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 3743 ft.
  • Die Wanderung ist für Familien mit Kindern geeignet. Auch kann die Strecke zusammen mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Video

Bad Hindelang PLUS - Sommer und Winter | 04:51

Highlights der Tour

Das absolute Highlight dieser Tour ist der Aussichtspunkt Kanzel. Du wirst feststellen, dass der Ausblick von dort oben nicht mit Worten beschrieben werden kann. Du kannst Bad Hindelang und die Allgäuer Hochalpen sehen und sogar bis nach Sonthofen blicken, wo sich die Berge der Hörnerkette befinden.

 

Vergessen solltest Du auch nicht, dir Bad Hindelang und Oberjoch näher anzusehen. Oberjoch stellt zudem das höchste Bergdorf Deutschlands dar und bietet unter anderem ein Hochmoor-Schwimmbad an.

Varianten

Die Strecke ist als Rundweg beschrieben, so dass Du sie ohne Probleme auch in umgekehrter Reihenfolge zurücklegen kannst. Das Höhenprofil bleibt in etwa gleich, so dass der Schwierigkeitsgrad nicht wechselt.

 

Solltest Du erst in Oberjoch einkehren wollen, so kannst Du die Strecke etwas abkürzen, indem Du das kurze Wegstück bis zur "Unteren Ochsenalpe" auslässt.

Benötigte Ausrüstung

Für diese Wanderung sind Wanderschuhe und Wanderstöcke zu empfehlen. Alternativ kannst Du Schuhe mit guter Profilsohle anziehen.

Anfahrt zum Startpunkt

Anreise mit dem Fahrzeug

Bad Hindelang kann mit dem Auto bequem über die Autobahn A980 erreicht werden. An der Ausfahrt Waltenhofen wechselst Du auf die Bundesstraße B19 Richtung Bad Hindelang. Es sind etwa 36 km bis zum Kurort zurückzulegen. Zuvor kommst Du aber nach Sonthofen. In der Ortsmitte wechselst Du auf die Bundesstraße 308 nach Bad Hindelang.

Eine andere Möglichkeit wäre die Autobahn A7 bis zur Ausfahrt "Bad Hindelang-Oberjoch". Von dort aus geht es weiter über die B310 nach Bad Hindelang. Hier sind es ungefähr 18 km.

Etwa auf Höhe der Ortsmitte musst Du auf der linken Seite beziehungsweise auf der rechten Seite, wenn Du über die B310 kommst, Ausschau nach dem "Unteren Buigenweg" halten. Hinter dem Elektrizitätswerk des Ortes gibt es linker Hand eine Einfahrt. Auf dem Weg befindet sich die Touristeninformation. Direkt daneben kannst Du dein Auto parken.

Anreise mit ÖPNV

Viele Großstädte bieten eine direkte Busverbindung nach Bad Hindelang an. Dies sind die sogenannten "Komm mit"-Busreisen.

 

Bequemer ist eine Anreise mit der Bahn. Der Bahnhof von Sonthofen ist von allen größeren Bahnhöfen aus direkt erreichbar. Ab dem Bahnhof fährt jede halbe Stunde ein Bus nach Bad Hindelang.

 

Zusätzlich gibt es Bahn- und Busanschlüsse nach Bad Hindelang an den Flughäfen von Augsburg, München, Zürich und Stuttgart. Reist Du über Friedrichtshafen oder Memmingerberg an, dann kannst Du einen Transferservice nach Bad Hindelang nutzen.

Anreise zu Fuß

Eine weitere Möglichkeit, nach Bad Hindelang zu gelangen, ist die Fortbewegung auf Schusters Rappen. Sowohl der Europäische Fernwanderweg als auch der Maximiliansweg von Lindau nach Berchtesgarden führen durch Bad Hindelang hindurch.

Kontakt

Gemeinde Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541
Bad Hindelang
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%61%64%68%69%6e%64%65%6c%61%6e%67%2e%64%65
Tel.:+49 8324 8920
Fax:+49 8324 89210
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "von Bad Hindelang nach Oberjoch"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten