Ausflugsziel Schloss Versailles bei Paris in Paris: Position auf der Karte

Schloss Versailles bei Paris

Schloss Versailles bei Paris
Über den Autor
Paris gilt als eine der wichtigsten Metropolen der westlichen Welt und lockt so jedes Jahr zahlreiche Touristen an. In der französischen Hauptstadt sind viele weltberühmte Sehenswürdigkeiten, wie etwa der Eiffelturm oder das Louvre Museum zu finden. Das Tourismusbüro von Paris wurde im Jahr 1971 gegründet und hilft seitdem Touristen, sich vor und während ihrer Reise nach Paris zu informieren. Mehr erfahren
aktualisiert am May 28, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €20
Jugendliche kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(6)

Wissenswertes

Beschreibung

Das Jagdschloss von König Ludwig dem 13. liegt, wie der Name schon sagt, in Versailles, einem kleinen Vorort von Paris. Von 1677 bis zum Ausbruch der französischen Revolution war dies die Residenz der französischen Königsfamilie und beherbergte damit einen Hofstaat von mehreren Tausend Personen. Zu seiner Blütezeit galt das Schloss als kultureller und politischer Mittelpunkt Frankreichs

Baukosten: 100 Millionen Euro

Der Bau von Versaille verschlang umgerechnet 100 Millionen Euro und stellte klar das absolutistische Machtgefüge Frankreichs dar. Es war durch seine Einrichtungen seiner Zeit voraus, da es auch mehrere luxuriöse Baderäume beherbergte. Auch nach der französischen Revolution wurde in Versailles noch Geschichte geschrieben. 1871 ließ sich der preußische König Willhelm I. hier zum deutschen Kaiser ausrufen und 1919 wurde im Spiegelsaal von Versailles der Friedensvertrag von Versailles unterzeichnet, der das Ende des Ersten Weltkrieges besiegelte.

Im Jahre 1789 beinhaltete das Schloss schließlich 288 komplette Wohnungen, 1.252 beheizbare Räume und 600 Räume ohne Kamin. Somit ließ sich ein kompletter Hofstaat leicht im Schloss unterbringen. Nach der französischen Revolution blieb das Schloss jedoch unbewohnt und konnte auch nur notdürftig Instand gehalten werden. Inzwischen befinden sich in Teilen des Schlosses auch einige Museen, unter anderem zur deutsch-französischen Geschichte.

Besichtigung

Seit 1979 ist das Schloss Versailles Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und für Besucher geöffnet. Für die Besichtigung des ganzen Areals solltest du einen ganzen Tag einplanen, da sich allein der Park auf etwa 800 Hektar Fläche erstreckt. 

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zum Schloss Versailles kommst du von Paris aus noch mit dem RER Linie C. Du kannst auch mit der Buslinie 171 fahren oder den Zug nach Versailles - Rive Droite nehmen. 

Mit dem Auto:

Natürlich kannst du auch mit dem Auto über die Autobahn A13 kommen, die Ausfahrt Versailles nehmen  und der Beschilderung bis zum Schloss folgen. Vor Ort kannst du dann an einem der vielen Parkplätze ( als kleiner Tipp Place d'Armes oder Petite Venise sind relativ nah) parken. 

Videos

Versailles Der Traum eines Königs | 30:05
Das Mobiliar von Versailles
David Siegel ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Seine...
Das Schloss des Sonnenkönigs
2300 Zimmer und über 300 Jahre Geschichte. Das Schloss...
Faszination Frankreich Schloss...
Schloss Versailles zählt zu den französischen Wahrzeichen...

Kontakt

Château de Versailles
Place d'Armes
78000
Versailles
+33 1 30 83 78 00
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Schloss Versailles bei Paris"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten