Ausflugsziel Jardin des Tuileries in Paris in Paris: Position auf der Karte

Jardin des Tuileries in Paris

Jardin des Tuileries in Paris
Über den Autor
Paris gilt als eine der wichtigsten Metropolen der westlichen Welt und lockt so jedes Jahr zahlreiche Touristen an. In der französischen Hauptstadt sind viele weltberühmte Sehenswürdigkeiten, wie etwa der Eiffelturm oder das Louvre Museum zu finden. Das Tourismusbüro von Paris wurde im Jahr 1971 gegründet und hilft seitdem Touristen, sich vor und während ihrer Reise nach Paris zu informieren. Mehr erfahren
aktualisiert am May 28, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(2)

Beschreibung

Viele Pariser nutzen den öffentlichen Garten zum Entspannen.
© Paris Tourist Office - Fotograf : David Lefranc Viele Pariser nutzen den öffentlichen Garten zum Entspannen.

Der Jardin des Tuileries ist eine Parkanlage im Herzen von Paris im 1. Arrondissement. Der ehemalige Schlosspark wurde im Jahr 1564 von Catherine de Medicis in Auftrag gegeben und wurde in den letzten Jahrhunderten mehrfach umgestaltet.

Zustand des 17. Jahrhunderts

Erst nach der französischen Revolution wurde der Park für die Öffentlichkeit zugänglich. 1981 wurde der letzte Umbau des Gartens durch Francois Mitterand eingeleitet, dieser Umbau sollte den Park wieder in den Zustand des 17. Jahrhunderts versetzen. Auch heute beherbergt der Garten noch die Orangerie in der sich das Musée de l'Orangerie befindet und auch im Park sind viele Kunstwerke zu finden.

Durch seine Lage, er liegt genau zwischen dem Louvre und dem Place de la Concorde, ist der Tuileriengarten ein beliebter Treffpunkt. Der ursprünglich im italienischen Stil gebaute Park wurde im Laufe der Jahre in einen Garten des französischen Stils, wie der Schlosspark von Versailles, umgewandelt.

Besichtigung

Du kannst dir wenn du Lust hast auch im Park einen Stuhl leihen mit dem du dich überall hinsetzen kannst wo du willst und der Eintritt in den Park ist natürlich kostenlos. Zudem kannst du in den Monaten von März bis Dezember an französischen Führungen durch die Park teilnehmen. Außerdem gibt es von Juni bis August die sogenannten Fêtes des Tuileries, an denen im Park ein kleiner Jahrmarkt mit Zirkusdarbietungen und Zuckerwatte aufgebaut wird. 

Anfahrt

Im Sommer sorgt ein Jahrmarkt für Unterhaltung im Jardins.
© Paris Tourist Office - Fotograf : Claire Pignol Im Sommer sorgt ein Jahrmarkt für Unterhaltung im Jardins.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Am besten kommst du zum Jardin des Tuileries wenn du mit Metro oder Bus fährst. Bei der Metro nimmst du entweder die Linie 1 und steigst an der Haltestelle Tuileries aus oder du nimmst eine der Linien 1, 8 oder 12 und steigst an der Haltestelle Concorde aus. 

Falls du lieber mit dem Bus fahren willst kannst du eine der Linien 21, 24, 27, 42, 68, 72, 73, 81, 84, 94 oder 95 nehmen. 

Du kannst aber auch mit dem RER (Linie C) fahren und an der Haltestelle Musée d'Orsay aussteigen um dann die Fußgängerbrücke über der Seine zu überqueren. 

Videos

Tuileries Garden (Jardin des... | 02:23
Visite du Jardin des Tuileries à Paris -...
user
Jardin des Tuileries Paris
Les vieilles chroniques et les descriptions qui nous...

Kontakt

Jardin des Tuileries
Place de la Concorde
75001
Paris
+33 1 44 50 75 01
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Jardin des Tuileries in Paris"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten