Ausflugsziel Gipfelplattform Stubaier Gletscher in Stubai: Position auf der Karte

Gipfelplattform Stubaier Gletscher

Gipfelplattform Stubaier Gletscher
Über den Autor

Stubai. Fasziniert dich.

Das Stubaital nahe der Landeshauptstadt Innsbruck ist ein wahres Sportparadies für Aktivurlauber und Familien. Mit seinen 80 Gletschern und 109 Dreitausendern bieten sich hier das ganze Jahr über unzählige Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Bergwelt zu entdecken. Gleich vier Ski- und Wandergebiete sind  hier beheimatet: derMehr erfahren

aktualisiert am Jul 15, 2019
Angebote & Tipps
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Ausblick über 109 Dreitausender
© Tourismusverband Stubai Tirol Ausblick über 109 Dreitausender

Mitten im Skigebiet Stubaier Gletscher, auf der Felskuppe des Großen Isidor in 3.210 m Höhe liegt die Gipfelplattform „TOP OF TYROL“. Sie ragt neun Meter über den Felsen hinaus und eröffnet einen beeindruckenden Panoramablick.

Zur Plattform gelangst du mit der Schaufeljoch-Bahn. Von der Bergstation erreichst du den Aussichtspunkt über Metallstiegen innerhalb weniger Minuten. Oben angekommen erwartet dich ein atemberaubender Ausblick über hunderte Berggipfel von den Stubaier Alpen bis zu den Dolomiten und den Ötztaler Alpen. Ganze 109 Dreitausender sind hier zu sehen.

Wer genau wissen will, welche Berggipfel er gerade sieht, sollte einen Blick durch das Viscope-Fernrohr werfen, welches hier gratis zur Verfügung steht. Das lässt die Gipfel nämlich nicht nur näher erscheinen, sondern blendet außerdem die zugehörigen Bergnamen ein.

Zur Einkehr steht die Jochdohle bereit. Das höchste Bergrestaurant Tirols auf 3.150m bietet nicht nur einen tollen Panoramablick, sondern auch eine große Sonnenterrasse mit 400 Sitzplätzen. Die Spezialitäten des Hauses sind das Riesen Wiener Schnitzel und der Gletscher Burger.

Entstehung und Geschichte

20 Tonnen Stahl wurden für die Plattform verbaut.
© Tourismusverband Stubai Tirol 20 Tonnen Stahl wurden für die Plattform verbaut.

Gebaut wurde die Plattform im Jahr 2008. Innerhalb weniger Wochen war der Bau abgeschlossen, für den 20 Tonnen Stahl auf den Gipfel transportiert wurden. Verantwortlich für die architektonische Gestaltung der TOP OF TYROL-Plattform war das Innsbrucker Architekturbüro LAAC Architekten.

Anfahrt

Um zum Stubaier Gletscher zu kommen, fährt man von München aus Richtung Innsbruck. Nach Innsbruck geht es auf der A13 weiter bis zur Abfahrt Stubaital/Stubaier Gletscher bei Schönberg. Auf der B183 fährt man dann durch das Stubaital über Fulpmes und Neustift bis Mutterberger-Alm, von wo die Bergbahnen hinauf zum Gletscher führen.

Videos

Stubaier Gletscher TOP OF TYROL GoPro... | 04:54
Sommerangebot am Stubaier Gletscher
Nur 45 Minuten von Innsbruck, Tirol ist der Stubaier...
Top of Tirol Rundblick von 3333 m.ü.NN am...
Top of Tyrol Rundblick von Aussichtsplattform auf 3333...
4K UHD | Top of Tyrol (3210 m) | Stubaier...
Location: Top of Tyrol (3210 meters), Stubai valley,...
Gipfelplattform TOP OF TYROL
www.stubaier-gletscher.comDer Bau der Gipfelplattform...

Kontakt

Tourismusverband Stubai Tirol KöR
Stubaitalhaus, Dorf 3
6167
Neustift am Stubaier Gletscher
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%73%74%75%62%61%69%2e%61%74
Tel.:+43 (0) 501 881 0
Fax:+43 (0) 501 881 199
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Gipfelplattform Stubaier Gletscher"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten