Radtour Bayerisch-Böhmischer Freundschaftsweg im Oberpfälzer Wald: Position auf der Karte

Radtour Bayerisch-Böhmischer Freundschaftsweg

Bayerisch-Böhmischer Freundschaftsweg

Höhenprofil

Min: 13 ft
Max: 26 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Bewerte die Radtour
0
(1)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 58.41 miles
Fahrzeit:10 Std
StartNabburg
ZielHorsovsky Tyn
Min: 13 ft
Max: 26 ft

Geeignet für

Mountainbike
Trekkingbike

Routenbeschreibung

Unterwegs auf dem Freundschaftsradweg
© Landratsamt Schwandorf; Foto: Stefan Gruber Unterwegs auf dem Freundschaftsradweg

Der Bayerisch-Böhmische Freundschaftsweg verbindet, wie sein Name schon erahnen lässt, Bayern mit der benachbarten, tschechischen Region Böhmen. Von Nabburg aus führt dich der Radweg durch den Oberpfälzer und den Böhmerwald, an idyllischen Flusstälern entlang und kulturellen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Der Radweg ist auf bayerischer Seite durch ein weißes Schild mit einem grünen Fahrrad und der Abkürzung „Fr“, sowie einem Y auf blauem Grund gekennzeichnet. Auf der tschechischen Seite markiert ein gelbes Schild mit der Nummer 2141 den Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg.

Start in Nabburg

Du startest deine Tour in Nabburg. Bevor du dich aufs Rad schwingst, solltest du dir etwas Zeit nehmen, um die historische Altstadt zu erkunden. Danach führt dich der Radweg ins 31 Kilometer entfernte Oberviechtach. Hier kannst du das Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum besichtigen, sowie die Burgruine Murach.

Von Oberviechtach über Schönsee nach Stadlern

Nach einer Pause in Oberviechtach fährst du auf einer ehemaligen Bahntrasse nach Schönsee. Dieser Streckenabschnitt enthält moderate Steigungen. In Schönsee angekommen, kannst du das Centrum Bavaria Bohemia besuchen. Nach weiteren sieben Kilometern erreichst du dann den Stadtteil Stadlern.

Über die tschechische Grenze nach Horsovsky Tyn

Von Stadlern aus bringt dich der Bayerisch-Böhmische Freundschaftsradweg über die Grenze nach Tschechien und ins 21 Kilometer entfernte Vlkanov (Wilkenau). Jetzt hast du noch 14 Kilometer vor dir, um den Zielort deiner Tour, Horsovsky Tyn (Bischofteinitz), zu erreichen. Sehenswert ist hier vor allem das gotische Schloss aus dem 13. Jahrhundert.

Mit dem Zug zurück nach Nabburg

Den Rückweg kannst du ganz einfach mit der Bahn antreten. Die Züge fahren von Horsovsky Tyn über Stankov, Domazlice, Furth im Wald und Schwandorf bis nach Nabburg. Dadurch, dass du die 94 Kilometer lange Tour nicht nochmal zurück radeln musst, kannst du sie, ohne zu lange Pausen, sogar in nur einem Tag bewältigen.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

Einkehr

In den Orten, die du auf deiner Radtour passierst, gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Restaurants, Gasthäuser und Cafés finden sich sowohl in Nabburg, am Startpunkt deiner Tour, als auch während der Strecke in Oberviechtach, Schönsee, Vlkanov oder Horsovsky Tyn.

Trotzdem schadet es nicht, wenn du dir selber etwas Verpflegung mitnimmst. Zudem solltest du immer ausreichend Trinkflüssigkeit dabei haben.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Radtour legst du über 58 miles zurück. Die Radtour ist damit eher lang. Die durchschnittliche Länge der Radtouren in Bayern liegt bei etwa 60 miles.
  • Getränke und Essen bekommst du bei einer Einkehrmöglichkeit entlang der Radtour.

Highlights der Tour

Der Bayerisch-Böhmische Freundschaftsradweg bietet sowohl landschaftlich als auch kulturell zahlreiche Highlights. Auf deiner Fahrt entlang der ehemaligen Bahntrasse kannst du das abwechslungsreiche Landschaftsbild des Oberpfälzer und Böhmerwaldes beobachten. Zudem erwarten dich naturbelassene Täler an den Flüssen Schwarach, Murach und Ascha.

In den Orten, die du auf der Strecke passierst, kannst du verschiedene Sehenswürdigkeiten besichtigen. Lohnenswert sind beispielsweise das Doktor Eisenbarth- und Stadtmuseum sowie die Burg Murach in Oberviechtach, das Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee oder das Schloss Horsovsky Tyn, am Zielort deiner Tour.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Die Tour startet in der historischen Altstadt von Nabburg. Der Ort liegt direkt an der A93 und ist daher bequem über die Autobahn zu erreichen. Verlasse diese an der Ausfahrt Nabburg und folge dann der St2156 bis in den Ort. Parkmöglichkeiten gibt es an der Nordgauhalle.

Rückfahrt mit dem Zug:

Wenn du die Radtour im tschechischen Horsovsky Tyn beendet hast, kannst du von dort aus bequem mit dem Zug nach Nabburg zurückfahren.

Kontakt

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald - Landkreis Schwandorf
Obertor 14
92507
Nabburg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%6f%75%72%69%73%74%69%6b%2d%6f%70%66%2d%77%61%6c%64%2e%64%65
+49 (0)9433 203810
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Bayerisch-Böhmischer Freundschaftsweg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten