Wanderung Altmühltal-Panoramaweg: Von Riedenburg nach Essing Bayerischer Jura: Position auf der Karte

Wanderung Altmühltal-Panoramaweg: Von Riedenburg nach Essing

Altmühltal-Panoramaweg: Von Riedenburg nach Essing

Höhenprofil

Min: 1148 ft
Max: 1631 ft
Aufstieg: 2044 ft
Abstieg: 2310 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Paradies für Wanderfreunde

Der Bayerische Jura umfasst die Landkreise Kehlheim, Neumarkt in der Oberpfalz, Amberg- Sulzbach sowie den westlichen Abschnitt des Landkreises Regensburg. Durch diese abwechslungsreiche Zusammensetzung hat der Bayerische Jura einiges zu bieten und kann mit vielen einzigartigen Aktivitäten aufwarten. Besonders das große... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 19, 2019
Bewerte die Wanderung
2
(5)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 6.17 miles
Gehzeit:3 Std
StartRiedenburg
ZielEssing
Min: 1148 ft
Max: 1631 ft
Aufstieg: 2044 ft
Abstieg: 2310 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg

Routenbeschreibung

Blick vom Naturwaldreservat Klamm
© Martin Gabriel Blick vom Naturwaldreservat Klamm

Durch Riedenburg nach Schloss Prunn

Deine Wanderung beginnt in Riedenburg an der St. Anna Brücke. Solltest du also mit dem Bus nach Riedenburg fahren, kannst du diesen an der gleichnamigen Haltestelle verlassen und befindest dich somit direkt am Ausgangspunkt dieser Etappentour. Du überquerst die Brücke und somit den Ludwig-Donau-Main-Kanal. Auf der gegenüberliegenden Seite biegst du links ab und läufst ein Stück parallel zur Uferpromenade. Über die Bahnhofstraße und den Unteren Postkellerweg gelangst du anschließend ins Grüne und verlässt somit die letzten Ausläufer von Riedenburg. Dennoch hältst du dich stets entlang des Kanals und solltest entsprechend auf der gegenüberliegenden Flussseite bald Schloss Prunn entdecken. Auf diesem Streckenabschnitt bewegst du dich in einem Naturwaldreservat. Dieses beinhaltet einige steile Anstiege, was jedoch dadurch wieder ausgeglichen wird, dass du ebenfalls ein kleines Stück durch die sogenannte Klamm wanderst.

Kulturstadt Essing

Nach einigen weiteren Kilometern entlang des Flusses erreichst du den kleinen Ort Einthal, von welchem aus du erneut das Ufer wechselst. An dieser Stelle musst du einen kleinen Anstieg auf dich nehmen, was letztendlich jedoch dadurch belohnt wird, dass du Schloss Prunn selbst erreichst und somit eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Gegend besichtigen kannst. Nach diesem möglichen Zwischenstopp wanderst du wieder bergabwärts durch den Wald. Hierbei stößt du auf das Felsenhäusl Museum und gelangst im Anschluss an dein Ziel in Essing, wo es auch einiges zu entdecken gibt.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Auf der gesamten Strecke hast du immer wieder Möglichkeiten einen Zwischenstopp in einem der Gasthäuser oder Restaurants einzulegen. Besonders am Startpunkt in Riedenburg sowie am Ziel in Essing gibt es genug Gelegenheit hierzu. Solltest du dich bei Schloss Prunn stärken wollen, kannst du hier in die Burgschenke einkehren, welche sich direkt neben der Burganlage befindet.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 6 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Die durchschnittliche Länge der Wanderungen in Bayern liegt bei etwa 28 miles.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Highlights der Tour

Burg Prunn
© Tourismusverband Kelheim Burg Prunn

Riedenburg selber beherbergt bereits einige Sehenswürdigkeiten, die du vor Beginn deiner Wanderung besichtigen kannst. So befinden sich hier die beiden Burgruinen Rabenstein und Tachenstein sowie der Falkenhof Schloss Rosenburg, an welchem du während einer Flugshow die verschiedensten Greifvogelarten bewundern kannst. Auch die Schlossanlage aus dem 12. Jahrhundert selbst ist einen Blick wert. Zudem solltest du dir Burg Prunn nicht entgehen lassen, denn diese bietet nicht nur einen einmaligen Blick über das Altmühltal, sondern ist auch eines der großen historischen Wahrzeichen in der Umgebung. Doch auch am Ende deiner Tour erwarten dich in Essing einige Highlights. So befindet sich hier unter anderem die in der Gegend sehr bekannte Spannbandbrücke, welche aufgrund ihrer Form auch als Tatzelwurm bekannt ist. Zudem verfügt Essing über ein großes Kunstaufkommen. So gibt es hier den Essinger Kunstweg an Fels und Fluss, welcher über mehrere Streckenabschnitte Skulpturen ausstellt und auch immer wieder neue Künstler mit in seinen Verlauf aufnimmt.

Varianten

Die Wanderung ist ein Teil des Altmühltal-Panoramawegs, sodass du diesen auch beliebig mit weiteren Etappen des Themenwegs kombinieren kannst. Von Essing aus kannst du beispielsweise die finale Etappe nach Kelheim anhängen, welche dich über 13 km in die Kreisstadt führt.

Benötigte Ausrüstung

Zwar ist diese Wanderung nicht übermäßig anspruchsvoll, dennoch bietet es sich gerade für die teilweise steilen Anstiege an festes Schuhwerk zu tragen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Der Ausgangspunkt in Riedenburg befindet sich an drei großen Autobahnrouten, sodass die Ortschaft gut angebunden ist und mit dem PKW von dir erreicht werden kann. Solltest du die A9 für deine Anreise nutzen, musst du diese entweder an der Ausfahrt in Richtung des Altmühltals oder nach Denkendorf verlassen. Über die A3 kommend fährst du in Parsberg ab und wenn du über die A93 fährst, nimmst du die Ausfahrt nach Abensberg. In der näheren Umgebung bringt dich auch die B16, B8 oder die B299 zum Ziel.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Von den größeren Städten in der Umgebung ist Riedenburg auch gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Am bequemsten gestalten sich hier die Bahnanbindungen über Saal an der Donau oder Ingolstadt. Von diesen Anschlussstellen aus kannst du jeweils mit Bussen weiter bis zu deinem Startpunkt in Riedenburg fahren.

Mit dem Schiff

Da Riedenburg vom Ludwig-Donau-Main-Kanal durchzogen wird, hast du teilweise auch die Möglichkeit die Stadt mit dem Schiff zu erreichen.

Kontakt

Arbeitskreis Bayerischer Jura
Im Gewerbepark D 04
93059
Regensburg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%61%79%65%72%69%73%63%68%65%72%6a%75%72%61%2e%64%65
Tel.:49 (0)941/ 58539-0
Fax:49 (0)941/ 58539-39
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Altmühltal-Panoramaweg: Von Riedenburg nach Essing"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten