Ausflugsziel Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau im Allgäu: Position auf der Karte

Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau

Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 5, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €11
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
2
(1)

Beschreibung

Erfahre etwas über die Geschichte der Wittelsbacher im Museum der Bayerischen Könige.
© Neuschwanstein Hotels & Events Erfahre etwas über die Geschichte der Wittelsbacher im Museum der Bayerischen Könige.

Direkt am Ufer des Alpsee liegt das Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau. Durch den Einsatz modernster, interaktiver Museumstechnik, ist die Ausstellung geprägt von Ausblicken auf die umgebende Landschaft und die umliegenden Schlösser.

Die Ausstellung

Das Museum ermöglicht dir Einblicke in die Geschichte der Wittelsbacher von ihren Anfängen bis heute. Die Ausstellung bezieht sich vor allem auf König Maximilian II., der Schloss Hohenschwangau zur Sommerresidenz ausbauen ließ, und auf seinen Sohn, König Ludwig II., den Schöpfer von Schloss Neuschwanstein.

Bei einem Rundgang durch das Museum lernst du den Stammbaum der Wittelsbacher kennen, die dich durch das gesamte Museum begleiten. Der Stammbaum stellt die wichtigsten Vertreter dieser großen europäischen Adelsfamilie vom 12. bis ins 20. Jahrhundert vor.

Zeit des Fortschritts

Die Zeit im 19. Jahrhundert war geprägt von technischem Fortschritt und großen sozialen Veränderungen. König Ludwig I. ebnete mit dem Aufbau der Infrastruktur den Weg für die Entwicklung Bayerns zum Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Im Museum der Bayerischen Könige kannst du alles über Könige im technischen Zeitalter herausfinden. Zudem kannst du etwas über die Kunst- und Baupolitik der Königsfamilie erfahren. Aber auch wie Kunst und Kultur eingesetzt wurde, um die Einheit des Landes und das monarchische System zu sichern. 

Mythos Ludwig II.

Natürlich wird im Museum auch auf den "Mythos Ludwig II." eingegangen. Als der König 1886 im Starnberger See starb, hielten ihn viele für einen Sonderling. Er gab sich fernab von den Menschen der Musik und Kultur hin und schuf sich eine eigene Welt nach seinem Ideal. 

Die goldene Hochzeit

Im Museum kannst du das "Bayerische Königsservice" bewundern, das das Königspaar Ludwig II. und Marie-Therese im Jahr 1918 zu ihrer goldenen Hochzeit von ihren Kindern geschenkt bekam. Dass die Monarchie kurz darauf enden würde, ahnte zu dieser Zeit noch niemand.

20. Jahrhundert und Ende der Monarchie

Das Ende des Zweiten Weltkriegs bedeutete auch das Ende der Herrschaft der Wittelsbacher in Bayern. Das veranlasste König Ludwig III. jedoch nicht dazu, auf seinen Thron zu verzichten.

Wittelsbach heute

Am Ende deines Rundgangs kannst du erfahren, was neben den Museen und Schlössern von den Wittelsbachern sonst noch geblieben ist.

Entstehung und Geschichte

Im Museum erfährst du auch etwas über die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.
© Füssen Tourismus und Marketing / www.guenterstandl.de Im Museum erfährst du auch etwas über die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Das Museum wurde im Semptember 2011 in Hohenschwangau eröffnet und vermittelt Einblicke in die Geschichte der Wittelsbacher. Durch die besondere Architektur und Belichtung konnte das Museum in den letzten Jahren bereits mehrere Auszeichnungen gewinnen. 

Anfahrt

Aus München kommend folgst du der A95 bis zur Ausfahrt 10-Murnau/Kochel. Über Murnau am Staffelsee fährst du Richtung Bad Kohlgrub, wo du auf die B23 wechselst. Du biegst links ab auf die Steingadener Straße und fährst bis Steingaden. Dort biegst du links ab auf die B17 und folgst dieser bis kurz vor Schwangau. Du biegst ab auf die Colomanstraße und folgst der Beschilderung nach Hohenschwangau. Auf der Alpenseestraße gelangst du zum Museum.

Videos

Erlebbare Geschichte: Museum der... | 04:13
König Ludwig II. Historische Kriminalfälle...
Was steckt hinter dem Tod des bayrischen Märchenkönigs...

Kontakt

Museum der Bayerischen Könige
Alpseestraße 27
87645
Hohenschwangau
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6d%75%73%65%75%6d%2d%68%6f%68%65%6e%73%63%68%77%61%6e%67%61%75%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 8362/ 887 250
Fax:+ 49 (0) 8362/ 92 64 64-30
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten