Wanderung Wanderung Hochfilzen - Hörlalm - Buchensteinwand im Pillerseetal: Position auf der Karte

Wanderung Hochfilzen - Hörlalm - Buchensteinwand

Wanderung Hochfilzen - Hörlalm - Buchensteinwand
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Das Pillersee Tal - ein Urlaubsparadies für die ganze Familie. Seiner Lage zwischen der Steinplatte und den mächtigen Steinformationen der Loferer und Leoganger Steinberge verdankt diese Urlaubsregion ihre einzigartige Schönheit. Mehr erfahren
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(3)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 6.9 miles
Gehzeit:2 Std 30 Min
StartWiesensee in Hochfilzen
ZielBuchensteinwand
Min: 3068 ft
Max: 4682 ft
Aufstieg: 1759 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 7 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Tirol ca. 9 miles.
  • Wanderung Hochfilzen - Hörlalm - Buchensteinwand gehört zu den 10 bestbewerteten Wanderungen in Österreich.
  • Auf der Wanderung überwindest du 536 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 4682 ft.
  • Die Strecke kann zusammen mit dem Hund bewältigt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Tirol)
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Rund um Hochfilzen

Der eigentliche Startpunkt der Tour befindet sich ein bisschen außerhalb von Hochfilzen am Wiesensee. Das Gewässer liegt idyllisch inmitten des Waldes und macht mit seinen moorigen Ufern zunächst einen eher verlassenen Eindruck. Trotzdem ist er gleich zu Beginn mit seiner Naturbelassenheit schön anzusehen und ist ein geeigneter Startpunkt für die Wanderung durch das Grün in der Umgebung. Von hier aus geht es für dich nun zunächst ein Stück die Fahrstraße entlang Richtung Hochfilzen. So läuftst du zunächst parallel zur „Schwendt“ und biegst bei der nächsten Gelegenheit recht auf den Bödenweg ab. Dieser knickt nach einigen Metern scharf links auf den Kammbergweg ab, welchen du aber nun verlässt und in Richtung der Oberbödenalm weiterläufst.

Perfekter Ausblick am Ziel

Du läufst am Bauernhof vorbei bis zur nächsten Weggabelung. Hier hältst du dich links in Richtung der Hörlalm. Von hier aus führt dich der Weg immer noch parallel zum Kammbergweg, auf welchen du aber kurz nach der Überquerung des kleinen Bachlaufs wieder stößt. Du passierst ihn jedoch nur und läufst im Folgenden weiter zur Hoametzlhütte. Hier hast du Gelegenheit dich ausgiebig zu stärken und eine längere Rast einzulegen. Im Anschluss geht es nun hinauf zur Buchensteinwand, von wo aus du einen tollen Blick auf die umliegenden Dörfer genießen kannst und gleichzeitig auch das Ziel deiner Wanderung erreicht hast.

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Gute Einkehrmöglichkeiten findest du in der Hoametzlhütte oder im Alpengasthof Buchensteinwand.

Highlights der Tour

Die Aussicht von der Buchensteinwand am Ende der Tour stellt den Höhepunkt dieser Wanderung dar und kann mit einem atemberaubenden Panorama aufwarten.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Solltest du aus Richtung München anreisen, nimmst du zunächst die A8 und folgst dieser für die nächsten 56 km. Am Autobahndreieck Inntal/101 musst du nun auf die A93 übergehen und dieser Richtung Innsbruck für 25 km folgen. Nachdem du die Grenze zu Österreich nun passiert hast, musst du die A93 verlassen und folgst nun der A12 bis du diese an der Ausfahrt Wörgl Ost in Richtung St. Johann und Brixental ebenfalls hinter dir lassen kannst. Du folgst hiernach der B171 für ungefähr 4 km und hältst dich immer Richtung St. Johann. Wenn du in der Ortschaft angekommen bist, nimmst du die B164 Richtung Fieberbrunn und folgst dem Straßenverlauf, der sich automatisch nach Hochfilzen führt.

 

Insofern du dich jedoch bereits in Österreich befindest und aus Richtung Salzburg anreist, nimmst du zunächst die A1 oder die A10, welche du an der Abfahrt Salzburg West verlassen musst. Im Folgenden fährst du nun auf der Bundesstraße 178 und passierst hierbei Lofer oder aber du folgst der Bundesstraße 21, welcher du aber ebenfalls in Richtung Lofer befährst. Nach einiger Zeit erreichst du nun das Pillerseetal und hältst dich erneut in Richtung St. Johann, von wo aus du über die B164 wieder nach Hochfilzen gelangst.

 

Wenn du aber aus Italien anreisen solltest, folgst du erst einmal ein ganzes Stück der Brennerautobahn bis Innsbruck. Hier nimmst du die A12 Richtung Salzburg und verlässt diese wieder an der Ausfahrt Wörgl Ost in Richtung St. Johann und Brixental. Du gelangst auch hier auf die B171 und folgst dieser für die nächsten 4 km. Jetzt musst du dich ebenfalls wieder Richtung St. Johann halten und die B164 nutzen, um deinen Ausgangspunkt in Hochfilzen zu erreichen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Solltest du mit Bus und Bahn nach Hochfilzen gelangen wollen, steuerst du am besten den Bahnhof in Fieberbrunn an. Von hier aus fährt die Buslinie 690 von Fieberbrunn Zentrum regelmäßig bis nach Hochfilzen. Alternativ kannst du auch direkt den Bahnhof in Hochfilzen anfahren.

 

Vom Ortszentrum in Hochfilzen gelangst du dann in weniger als 10 Minuten zu Fuß zum Ausgangspunkt am Wiesensee. Dort stehen Euch auch kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Kontakt

Tourismusverband PillerseeTal
Dorfstraße
6384
Waidring
Tel.:+43 (0) 5354 56304-32
Fax:+43 (0) 5354 56304-732
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Wanderung Hochfilzen - Hörlalm - Buchensteinwand"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten