Wanderung Premium-Winterwanderweg Kapfwald-Runde im Allgäu: Position auf der Karte

Wanderung Premium-Winterwanderweg Kapfwald-Runde

Höhenprofil

Min: 780 m
Max: 939 m
Aufstieg: m
Abstieg: 80 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 6 Oct 2017
Bewerte die Wanderung
0
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 6.01 km
Gehzeit:2 Std 30 Min
Rundweg
StartSinswang gegenüber Abzweig zur Einkehr Sinswanger Stuben
Min: 780 m
Max: 939 m
Aufstieg: m
Abstieg: 80 m

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 9 steigende Höhenmeter. Die Wanderung ist also relativ flach. Auf 939 m liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 6 km zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Bayern ca. 46 km.
  • Kinder können diese familienfreundliche Wanderung auch bewältigen. Die Strecke kann auch mit einem Hund zurückgelegt werden. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Festes Schuhwerk ist ein Muss auf dieser Wanderung. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Schneeskultpur am Wanderweg
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH Schneeskultpur am Wanderweg

Von Sinswang nach Sinswang

Start und Ziel dieser Wanderung ist in Sinswang, an der Abzweigung zu den Sinswanger Stuben.

Gegenüber dem Cafe-Restaurant führt Dich der Weg erstmal in nördlicher Richtung und in einer großen Schleife zum Ortsausgang von Sinswang.

Von Sinswang über Saneberg Richtung Oberstaufen

Dort angekommen, überquerst Du die Straße und nimmst den Weg nach Saneberg. Dabei ist nach kurzem ein Anstieg zu erwarten. Ab Saneberg geht es weiterhin bergauf, bis Du an einen Wald gelangst. Bei der nächsten Abzweigung musst Du dich rechter Hand halten und dem Weg bis zu einer weiteren Gabelung folgen. Dort geht es aus dem Wald hinaus und Du erhältst einen traumhaften Blick über den Hochgrat und einem großen Teil der Nagelfluhkette. Nachdem Du kurze Zeit weiter gewandert bist, kannst Du den Ortskern von Oberstaufen sehen.

Der Weg zurück nach Sinswang

Erneut geht es in den Wald hinein, diesmal jedoch berab. Du folgst den Schildern des Premiumweges und läufst in einer großen Schleife bis zu einem einzelnen Anwesen. Von dort aus führt eine Forststraße abwärts zurück nach Sinswang.

Hinweis

Der Wanderweg wird nur bei ausreichender Schneelage präpariert. Ansonsten ist er nicht begehbar.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Bevor Du deine Tour startest oder nachdem Du sie bereits absolviert hast, hast Du die Möglichkeit in der Sinswanger Stuben einzukehren. Die hat täglich, außer Dienstag und Mittwoch geöffnet. Von 11.30 bis 14 Uhr und von 17.30 bis 20.30 gibt es warme Küche, ansonsten kannst Du dich mit hausgemachten Kuchen und deftigen Brotzeiten auf der Sonnenterrasse stärken. Auf der Terrasse gibt es zudem Spielmöglichkeiten für Kinder.

Auf dem Weg hast Du die Möglichkeit die Strecke zu verlassen und nach Berg zu wandern, wo es weitere Einkehrmöglichkeiten gibt. Von der Rundstrecke nach Berg ist es etwa ein Kilometer.

Video

Urlaub in Oberstaufen im Allgäu -... | 13:42

Highlights der Tour

Das Highlight der Tour ist der Weg selbst, denn fast ein Drittel des Weges führt Dich durch den Wald. Abseits von jeglichem Stress oder Hektik kannst Du dich in der Natur erholen. Wenn Du einen sonnigen Tag erwischt, kannst Du außerdem imposante Lichtspiele im Wald beobachten.

Der restliche Weg bietet Dir eine wundervolle Landschaft. An einem Punkt Deiner Reise kannst Du den Hochgrat und einen großen Teil der Nagelfluhkette bestaunen, an einem anderen Punkt erhältst Du einen guten Blick auf Oberstaufen.

Varianten

Die Strecke gestaltet sich als Rundweg, so dass Du die Strecke auch bequem in entgegengesetzter Richtung zurücklegen kannst. Dabei erwartet Dich zu Anfang ein steilerer Anstieg, so dass Du etwas Kondition mitbringen solltest.

Benötigte Ausrüstung

Die Wanderung ist als "mittel" eingestuft, so dass feste Schuhe zu empfehlen, Wanderschuhe aber nicht zwingend erforderlich sind. Da auf direkter Strecke keine Einkehrmöglichkeiten verzeichnet sind, sollte Proviant mitgenommen werden, sofern Du nicht einplanst, einen Abstecher nach Berg zu unternehmen.

Anfahrt zum Startpunkt

Anfahrt mit dem Auto

Aus nördlicher Richtung ist die Strecke über Kempten am Geeignetsten. Am Allgäuer Kreuz verlässt Du die A7, um auf die A980 in Richtung Lindau zu wechseln. Bei der Ausfahrt Waltenhofen verlässt Du die Autobahn, um auf die Bundesstraße B19 in Richtung Immenstadt zu fahren. Von dort aus musst Du dich nur noch nach den Schildern Richtung Oberstaufen/Lindau richten. Dabei fährst Du auf der B308.

Aus Richtung München/Memmingen fährst Du am Besten über die A96 bis zur Ausfahrt Wangen im Allgäu. Von dort aus wechselst Du auf die Bundesstraße B32. An der nächstgrößeren Kreuzung fährst Du nach rechts Richtung Lindau, biegst aber kurz darauf links in die B32 ein. Auf dieser Straße fährst Du solange, bis es eine Abzweigung in die B308 in Richtung Oberstaufen gibt. Du bleibst auf dieser Straße und fährst in Richtung Oberstaufen.

Aus Richtung Lindau folgst Du stets der Bundesstraße B308 bis nach Oberstaufen.

Aus der Schweiz oder Österreich kommend, solltest Du dich an der Autobahn A96 Richtung Lindau orientieren. Bei der Ausfahrt Richtung Lindau wechselt Du auf die B308 Richtung Oberstaufen.

Fahrt ab Oberstaufen

Auf Höhe Oberstaufen biegst Du in den Ort ein und fährst Richtung Staufenpark. Du befindest dich zuerst auf der Rainwaldstraße, die in die Hugo-von-Königsegg-Straße mündet. Auf Höhe des Sport-Marktes auf der linken Seite gibt es rechts eine Abzweigung in die Rothenfelsstraße, die Du nehmen musst. Die Straße mündet wiederum wenig später in die Lindauer Straße, auf der Du bleibst, bis du die Apotheke am Kurpark sehen kannst. Kurz dahinter gibt es eine Abzweigung in die Argenstraße. Nachdem Du Oberstaufen verlassen hast, kommt auf der linken Seite eine Abzweigung nach Sinswang. Auf dieser Straße kannst Du nach kurzer Zeit auf der linken Seite die Talstationen der Skilifte Sinswang sehen. Du musst allerdings die Einfahrt zuvor nehmen, um zu den Sinswanger Stuben zu gelangen.

Anfahrt mit ÖPNV

Der Bahnhof in Oberstaufen ist von allen größeren Bahnhöfen aus gut erreichbar. Zu empfehlen ist die Bahnlinie von München/Ulm über Kempten bis Lindau. Ab Lindau gibt es regelmäßige Verbindungen nach Oberstaufen.

Von Oberstaufen aus gibt es die Buslinie 9796 von Oberstaufen nach Sinswang. Nach Ausstieg an der Haltestelle befindest Du dich in der Nähe der Talstation der Skilifte Sinswang. Kurz vor der Talstation gibt es eine Abzweigung nach links, die Dich zu den Sinswanger Stuben und damit zum Startpunkt führt.

Kontakt

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Hugo-von-Königsegg-Straße 8
87534
Oberstaufen
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%6f%62%65%72%73%74%61%75%66%65%6e%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 8386 93000
Fax:+49 (0) 8386 9300-20
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Premium-Winterwanderweg Kapfwald-Runde"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten