Wanderung Panoramaweg Südalpen - Etappe 13 -St. Paul - Griffner Berg im Lavanttal: Position auf der Karte

Wanderung Panoramaweg Südalpen - Etappe 13 -St. Paul - Griffner Berg

Panoramaweg Südalpen - Etappe 13 -St. Paul -...

Höhenprofil

Min: 1552 ft
Max: 2585 ft
Aufstieg: 2608 ft
Abstieg: 538 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 10.54 miles
Gehzeit:5 Std 30 Min
StartSt. Paul - GH Rabensteiner
ZielGriffner Berg - Pension Töfferl
Min: 1552 ft
Max: 2585 ft
Aufstieg: 2608 ft
Abstieg: 538 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Routenbeschreibung

Von St. Paul zum Griffner Berg

Vom Gasthof Rabensteiner aus geht es auf dieser Etappe ungefähr 500 Meter den Berg hinunter, bis du am Weg mit der Nummer 306 ankommst. Von St. Paul wanderst du in das Gebiet um St. Martin hinein. Anschließend hältst du dich links und gelangst über den Wanderweg Nummer 3 in die Ortschaft hinein, was in etwa eine Dreiviertelstunde dauern sollte. Nachdem du St. Martin wieder verlassen hast, wanderst du wieder bergauf zum Eiser Sattel. Hierbei solltest du besonders darauf achten, dass du auf diesem Streckenabschnitt auf zwei Kilometern ungefähr 300 Höhenmeter bestreiten musst. Bei der nächsten Wegkreuzung hältst du dich rechts hinauf zum Eiser Sattel. Über den Zwölferkogel (806 Meter) und den Langen Berg (786 Meter) erreichst du letztendlich auf dem Weg 306 das Grutscher Kreuz. Der nächster Zwischenstopp ist am Gasthaus Kollmann auf der Windisch Grutschen möglich, das du über denselben Weg erreichst. Dort bietet sich auch eine gute Einkehrmöglichkeit. Nach so viel Auf und Ab führt dich der letzte Abschnitt dieser Etappe durch die kühlen Wälder der Region bis zu Weinbergkapelle. Von hier aus wanderst du weiter zur Frühstückspension Töfferl am Griffner Berg, wo sich auch das Ziel der Etappentour befindet.

 

Da du oftmals Waldgebiete durchquerst, solltest du Hunde in jedem Fall an der Leine führen.

Für Hunde geeignet
Für Kinder geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Gleich zu Beginn der Tour kannst du am Gasthof Rabenstein einkehren. Unterwegs bietet sich das Gashaust Kollmann am Windisch Grutschen für eine längere Pause an. Auch sonst gibt es in Ortschaften wie Lavamünd oder St. Paul stets mehrere Möglichkeiten, um sich vor und nach der Wanderung zu stärken.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 11 miles gehört die Wanderung zu den 10 längsten Wanderungen in Kärnten.
  • Diese Strecke kann mit Kindern zurückgelegt werden und ist familienfreundlich. Die Wanderung ist auch hundegeeignet. (Alle Wanderungen mit Hund in Kärnten)
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Benötigte Ausrüstung

Wanderschuhe sowie Regenbekleidung sollten auf dieser Tour nicht fehlen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Deinen Ausgangspunkt in St. Paul erreichst du am besten, wenn du über die Südautobahn A2 fährst und anschließend die Abfahrt bei St. Andrä nimmst. Am folgenden Kreisverkehr wählst du die erste Ausfahrt und biegst nach ungefähr 350 Metern links ab, um in Richtung St. Paul/Lavamünd weiterzufahren. In St. Paul selbst zweigst du rechts ab und gelangst so zur Ruine Rabenstein auf dem Johannesberg, wo diese Etappe des Panoramawegs beginnt.

Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Panoramaweg Südalpen - Etappe 13 -St. Paul - Griffner Berg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten