Wanderung Marienweg - Pilgerwanderung am Hochkönig am Hochkönig: Position auf der Karte

Marienweg - Pilgerwanderung am Hochkönig

Marienweg - Pilgerwanderung am Hochkönig

Höhenprofil

Min: 2628 ft
Max: 5030 ft
Aufstieg: 4797 ft
Abstieg: 5030 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 18.02 miles
Gehzeit:11 Std 45 Min
StartMühlbach
ZielMaria Alm
Min: 2628 ft
Max: 5030 ft
Aufstieg: 4797 ft
Abstieg: 5030 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 18 miles gehört die Wanderung zu den 5 längsten Wanderungen in Salzburg.
  • Auf der Wanderung überwindest du 1462 steigende Höhenmeter. Damit gehört die Wanderung zu den 10 Touren in Salzburg auf denen du die meisten Höhenmeter überwindest. Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 5030 ft.
  • Festes Schuhwerk sollte auf dieser Wanderung unbedingt angelegt werden. Eine Einkehrmöglichkeit ist entlang der Wanderung vorhanden.

Routenbeschreibung

Der Blick auf die massiven Berggipfel
Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH Der Blick auf die massiven Berggipfel

Vorbei am Schaubergwerk

Du startest deine Tour im Ortszentrum des Ortes Mühlbach. Mühlbach ist eine kleine Gemeinde, welche zu großen Teilen vom Skitourismus der Region lebt. Du folgst dem Weg ortsauswärts und passierst hierbei das Schaubergwerk. In diesem Museum findest du eine Ausstellung über 5000 Jahre Geschichte des Bergbaues in der Region. Du folgst weiter dem Weg in Richtung Nordwesten und wanderst so mit einigem Abstand an der Bundesstraße entlang.

Über die Dientalm zur Erichalm

Schließlich kreuzt du die Bundesstraße und dein Weg verläuft auf der anderen Seite weiter in Richtung der Dientalm. An der traditionell bewirtschafteten Alm besteht die Möglichkeit sich noch einmal zu stärken. Im Anschluss geht es weiter, nun wiederum auf die andere Seite der Bundesstraße, bis hin zur Erichalm. Die Alm auf 1545m bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Hochkönigskrone bei Dienten

Du folgst dem Weg nun wieder ein wenig bergab und gelangst so nach einiger Zeit zur Hochkönigskrone am Ortseingang von Dienten. Dieses Kunstwerk wurde von Max Sendlhofer geschaffen. Weitere Stücke des Künstlers stehen an den Ortseingängen von Maria Alm und Mühlbach am Hochkönig. Du durchquerst einmal den Ort und gelangst so zur Pfarrkirche Dienten am Hochkönig.

Der Forstweg nach Hinterthal

Hier macht der Weg nun einen scharfen Knick und du wanderst wieder bergauf in den Wald hinein. Du stößt bereits nach kurzer Zeit auf einen Forstweg welchem du ab jetzt folgst. Dieser führt dich über die Pureckalm wieder in Richtung der Bundesstraße. Nach dem du dieser eine Zeit lang gefolgt bist, überquerst du sie ein weiteres Mal und stößt kurz darauf auf den Ort Hinterthal. Hier folgst du dem Weg am Ortsrand entlang. 

Über den Jufensattel nach Maria Alm

Weiter geht es entlang der Urslau an der Hochmaisbahn vorbei. Du bringst einen weiteren Anstieg hinter dich und erreichst so den Jufensattel und den Berggasthof Jufen. Nun geht es noch einmal hinauf zum Gipfel des Natrun. Im Anschluss geht es nun an den Abstieg, wobei du hier nur dem Weg in Richtung Maria Alm folgen musst. Nach etwa 1 Stunde erreichst du schließlich dein Ziel, das Ortszentrum von Maria Alm am Steinernen Meer.

Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Highlights der Tour

Eine Wandererkapelle am Wegrand
Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH Eine Wandererkapelle am Wegrand

Im Sommer werden geführte Pilgerwanderungen angeboten.

Benötigte Ausrüstung

Bei dieser Wanderung solltest du auf festes Schuhwerk mit Profilsohle achten. Zudem solltest du Sonnen- sowie Regenschutz mitnehmen. Achte auch darauf genügend zu trinken mitzunehmen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Mit dem Auto fährst du über die B164 bis nach Mühlbach. Hier fährst du von der Bundesstraße ab und parkst dann dein Auto auf dem öffentlichen Parkplatz in Mühlbach.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchtest, fährst du am besten mit dem Zug nach Bischofshofen und steigst dann dort entweder in den Bus 590 ein und fährst bis Mühlbach am Hochkönig Schmölz, oder du nimmst dir ein Taxi vom Bahnhof nach Mühlbach.

Kontakt

Ortszentrum
Mühlbach
5505
Mühlbach am Hochkönig
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Marienweg - Pilgerwanderung am Hochkönig"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten