Wanderung Kleine Dorfwanderung zur Alten Paznauner Talstraße in Paznaun - Ischgl: Position auf der Karte

Kleine Dorfwanderung zur Alten Paznauner Talstraße

Kleine Dorfwanderung zur Alten Paznauner Talstraße

Höhenprofil

Min: 3363 ft
Max: 3596 ft
Aufstieg: 351 ft
Abstieg: 338 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Der Sommer in Ischgl prästentiert sich als wunderschöne Berglandschaft inmitten eines imposanten Wander- und Bikerparadieses. Mit der Silvretta- oder der Fimbabahn geht es bergauf in Ischgls Bergwelt - die Silvretta. Herrliche Wandertouren, Aussichtspunkte, Stauseen warten hier auf Wanderer und Biker.WANDERURLAUB ISCHGL - TIROL Durch die... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 1.86 miles
Gehzeit:1 Std
Rundweg
StartBergbahn in See
Min: 3363 ft
Max: 3596 ft
Aufstieg: 351 ft
Abstieg: 338 ft

Wegbeschaffenheit

Waldweg

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 2 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Tirol ca. 9 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 107 steigende Höhenmeter. Die Wanderung ist also relativ flach. Der höchste Punkt befindet sich auf 3596 ft.
  • Die Wegbeschaffenheit der Strecke setzt nicht zwingend festes Schuhwerk voraus. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Hinaus aus dem Tal

Je nach dem wie du zum Ausgangspunkt deiner Wanderung gelangst, fährst du zunächst das idyllische Örtchen inmitten des Bergtals an. Hiernach machst du dich auf den Weg zur Bergbahn in See, wo der eigentliche Startpunkt deiner Wanderung liegt. Du folgst nun ein ganzes Stück der Hauptstraße in Richtung Talausgang bis du die ersten Schilder erreichst, die dir den Weg zum Weiler Elis weisen. Wenn du hier angelangt bist, geht es für dich nun über einen kleinen Aufstieg nun ungefähr 200 m den Berg hinauf bis du das Hotel Weißes Lamm erreichst.

Die besondere Kapelle auf dem Weg

Im Folgenden musst du dich nun rechts halten, wobei du an der Kirche entlang läufst bis du erneut eine kleine Siedlung erreichst, welche den Namen Schusterhaus trägt. Hier findest du auch die sogenannte Lourdeskapelle vor, welche du dir bei Gelegenheit ebenfalls einmal von Innen ansehen solltest. Nun hältst du dich immer in Richtung Oberhaus, wobei du dem Weg durch die Wiesen stetig folgst. Dieser Pfad bringt dich nun automatisch zum Weiler Klaus, welchen du passierst und nun wieder eine befestigte Straße erreichst.

Über den Klausbach zurück nach See

Für dich geht es nun auf dieser Straße bergab. Du läufst nun über den Klausbach und erreichst schon bald eine kleine Dorfsennerei. Auch an dieser läufst du vorbei bis du zum Gasthof Frohe Aussicht gelangst. Hier hältst du dich auf dem Bürgersteig und gelangst somit direkt zurück zum Ausgangspunkt der Tour nach See.

Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

 Vor und nach der Wanderung kannst du dich in See stärken.

Highlights der Tour

 Die Tour weist mit ihren knapp 3 km zwar keinen komplexen Streckenverlauf vor, verfügt jedoch nichtsdestotrotz über schöne Landschaftsbilder entlang der Strecke. Insbesondere kleinere HIghlights wie die Lourdeskapelle machen den Charme der kleinen Tour aus und lassen sie trotz der Kürze zu einem Erlebnis werden.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Auf der S 16 (Arlbergschnellstraße), biegst du bei der Ausfahrt Pians ab und hältst dich etwa sieben Kilometer lang auf der Silvretta-Bundesstraße (B 188) in Richtung Ischgl. Drei Wege führen dich nun zur S 16 in Tirol:

 

Du näherst dich See über die deutsche A 7 oder die A 95 in Richtung Süden. Der Weg führt auf die Fernpassbundesstraße (B 179) über Imst und Landeck auf die Autobahn A 12 und weiter zur S 16 (Arlbergschnellstraße) nach Pians.

Des Weiteren kannst du auch auf der deutschen A 93 in Richtung Innsbruck nach See fahren. Die österreichische Inntalautobahn (A 12) führt über Kufstein, Innsbruck und Landeck zur S 16 (der Arlbergschnellstraße) bis nach Pians.

 

Außerdem gelangst du auch über die A 96 in Richtung Lindau nach Österreich auf die A 14. du folgst dieser Autobahn über Bregenz, Feldkirch und durch den Arlbergtunnel auf die S 16 bis nach Pians. Im Sommer kannst du wahlweise auch in Bludenz von der Autobahn abfahren und über die Silvretta Hochalpenstraße nach See gelangen.

Kontakt

Tourismusverband Paznaun-Ischgl
Dorfstraße
6561
Ischgl
Tel.:+43 (0)50990 199
Fax:+43 (0)50990
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Kleine Dorfwanderung zur Alten Paznauner Talstraße"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten