Therme/Bad Bodensee-Therme in Konstanz am Bodensee: Position auf der Karte

Bodensee-Therme in Konstanz

Über den Autor
aktualisiert am 20 Aug 2018
Bewerte die Therme/Bad
1
(6)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Becken

1 Innenbecken
3 Außenbecken
2 Kinderbecken
2 Wasserrutschen
beheizte Becken

Wellness

3 Saunen
1 Dampfbad
3 Ruheräume
Solarium
Massagen

Preise

1 Tag €12
3 Stunden €10.50
Alle Preisinfos

Wissenswertes

Info & Beschreibung

Das Innenbecken der Therme bietet mit Wassersprudlern, Nackenduschen, Massagedüsen und Fußreflex-Bodendüsen optimale Entspannungsbedingungen.
©Stadtwerke Konstanz Das Innenbecken der Therme bietet mit Wassersprudlern, Nackenduschen, Massagedüsen und Fußreflex-Bodendüsen optimale Entspannungsbedingungen.

Die Bodensee-Therme in Konstanz lockt mit ihrer atemberaubenden Lage direkt am Ufer des Bodensees und einem vielfältigen Ganzjahresangebot. Im Mineral-Thermalwasser finden Gäste hier Erholung und können sich eine Auszeit vom Alltag nehmen.

Entspannen mit Seeblick

Der Innenbereich der Therme glänzt mit einer großen, zum See hin orientierten Glasfront. Das 33 Grad warme und 300 Quadratmeter große Innenbecken bietet mit Wassersprudlern, Massagedüsen und Fußreflex-Bodendüsen optimale Entspannungsbedingungen. Eine LED-Unterwasserbeleuchtung sorgt außerdem für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Für die sportlichen Badegäste wird unter der Woche eine kostenlose und gelenkschonende Wassergymnastik veranstaltet.

Im Quelltopf kannst du dich zudem im 36 Grad warmen Wasser so richtig wärmen und dir eine Wassermassage in den Massagesitzen gönnen.

Auch im Außenbereich hat die Bodensee-Therme Konstanz einiges zu bieten. Im 400 Quadratmeter großen Becken genießt du den traumhaften und beruhigenden Blick auf den See und die Alpen. 34 Grad regen die Durchblutung an, und Nackenduschen helfen, Verspannungen zu lindern. Zusätzliche Massagedüsen und Sprudelliegen erweitern das Angebot.

Ein Highlight des Außenbereichs ist neben dem Panorama der Strömungskanal, in dem es sich sorglos und mit Freude dahintreiben lässt.

Badespaß für alle

Für Familien gibt es einen separaten Eltern-Kind-Bereich. Die 50 Quadratmeter große Erlebniswelt mit Bodenbrodler, Wasserspeier, einem Wasserpilz und einem Schiffchenkanal ist ein Paradies für Klein und Groß. Im 33 Grad warmen Wasser fühlen sich auch die kleinsten Badegäste besonders wohl.

Alle Einrichtungen der Therme sind barrierefrei zugänglich und ermöglichen somit das Baden für mobilitätseingeschränkte Gäste.

Ab ins Freibad!

An heißen Tagen im Sommer ist die Therme ein beliebter Ort zur Abkühlung. Im Freibad der Therme warten auf Badebesucher ein 50 Meter-Sportbecken und ein 760 Quadratmeter großes Nichtschwimmerbecken mit einer Temperatur von jeweils 26 Grad. Dank einer Traglufthalle kann das Sportbecken auch im Winter genutzt werden.

Besonders viel Spaß versprechen die zwei Rutschen. Die kurvenreiche,  87 Meter lange Großrutschbahn ermöglicht rasante Rutschpartien und auf der 23,5 Meter langen Breitwasserrutsche können mehrere Personen gleichzeitig um die Wette rutschen. Die Kleinkinder Erlebniswelt im Freien lädt zu ausgelassenen Wasserspielen ein.

Das Angebot wird durch den direkten Seezugang zum Bodensee erweitert. Über den hauseigenen Badesteg der Therme kannst du direkt in das erfrischende Seewasser eintauchen und bis zum Badefloß hinüberschwimmen. Ein tolles Erlebnis!

Wer erstmals genug vom Wasser hat kann sich am Beachvolleyball und Badmintonplatz austoben. Des Weiteren stehen ein Trampolin und Geschicklichkeitsparcours zur Verfügung.  Genug vom Sport? Auf der Liegewiese lässt es sich prima faulenzen!

Im „Restaurant seelig“ kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten. Auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Bodensee kannst du hier frische Produkte aus der Region sowie Badische Spezialitäten oder exotische Überraschungen  genießen. Besonders gut schmeckt natürlich der frische Fisch direkt aus dem Bodensee.

Innenbecken: 1
Außenbecken: 3
Kinderbecken: 2
beheizte Becken
Sportbecken
Whirlpool
Weitere Attraktionen:
Seezugang; Strömungskanal

Saunawelt

In der Dampfsauna fühlen sich Besucher dem Bodensee noch näher. Ein umlaufendes Panoramabild des Bodensees mit dem Ausfluss des Rheins sorgt hier für ein unvergessliches Saunaerlebnis.
©Stadtwerke Konstanz In der Dampfsauna fühlen sich Besucher dem Bodensee noch näher. Ein umlaufendes Panoramabild des Bodensees mit dem Ausfluss des Rheins sorgt hier für ein unvergessliches Saunaerlebnis.

Den Stress aus dem Körper zu schwitzen –so lautet das Motto in der Saunalandschaft der Therme Konstanz. Das einzigartige Design der Saunen sorgt für eine einzigartige Atmosphäre, in der es sich wunderbar relaxen lässt.

Einen herrlichen Ausblick auf den Bodensee und die Berglandschaft erhältst du in der Klassischen Sauna (85 Grad) und in der Panoramasauna (100 Grad). 

Aufgussfans fühlen sich in der Aufgusssauna mit ihren 95 Grad besonders wohl. Stündlich kommt man hier in den Genuss von intensiven Aufgüssen, die über mit original finnischen Olivensteinen befüllten Saunaöfen erfolgen.  Das Angebot reicht von Hautpflege- bis hin zu Eis-Menthol-Anwendungen.

Auf moderatere Temperaturen triffst du im Sanarium. Hier kannst du bei 60 Grad und 55 Prozent Luftfeuchtigkeit sanft gesund schwitzen.    

Das Dampfbad ist ein Erlebnis für alle Sinne. Ein umlaufendes Panoramabild des Bodensees mit dem Ausfluss des Rheins lässt dich bei 45 Grad und 100 Prozent Luftfeuchtigkeit ein unglaubliches Farb- und Raumerlebnis verspüren.

Nach dem Saunagang kannst du dich zur Abkühlung ins Tauchbecken stürzen, dich ins Relax-Becken mit 37 Grad wohltuender Wärme begeben oder am Panoramadeck frische Luft tanken.

Erholung findest du in den drei Ruheräumen.  Hier ist für jeden Typ das Richtige dabei. Im abgedunkelten Raum lässt es sich auf den beheizten Liegen ohne Probleme dahindösen. Alternativ laden die gepolsterten Loungebänke im Kaminzimmer zum Verweilen ein.

Für den Durst ist ein Besuch in der Sauna Bar angesagt. Erfrischende gesunde Säfte und leichte Snacks sorgen hier für das Wohlbefinden der Gäste.

Saunen: 3
Dampfbad: 1
Ruheräume: 3
Damensauna
Weitere Attraktionen:
Sanarium; Relax-Becken

Bodensee-Therme in Konstanz Video

Die Bodensee-Therme Konstanz - Zeit... | 01:01

Wellness

Der Wellnessbereich der Bodensee Therme Konstanz bietet ein reiches Angebot an Massagen und Gesichtsbehandlungen. Der Einsatz exotischer Düfte und Öle entführt Gäste hier in eine Welt der karibischen Entspannung. Früchte wie Ananas, Papaya, Melone, Passionsfrucht oder Mango schmecken nicht nur gut, sondern eignen sich auch für Wellnessbehandlungen. Naschkatzen sei die Hot-Chocolate Massage ans Herz gelegt.

Zur Entlastung von Gelenken ,Becken und Wirbelsäule hilft die Schwebeliege. Durch ihre Nutzung wird die Muskulatur gelockert und Schmerzen reduziert.

Solarium
Massagen
Weitere Attraktionen:
Schwebeliege

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Meersburg aus kommend erreichst du die Bodensee-Therme Konstanz mit der Fähre von Konstanz-Staad.

Reist du aus Singen an, folgst du der B33 und fährst vor Konstanz in Richtung Fähre Meersburg.  Ab dort ist der Weg zur Therme gut beschildert.

Aus der Schweiz von Kreuzlingen kommend fährst du in Richtung Fähre Meersburg und folgst anschließend der Beschilderung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn kommt man bequem und umweltfreundlich bis nach Konstanz. Von dort aus gelangst du

mit der Buslinie 5 vom Stadtzentrum zur Haltestelle Bodensee-Therme Konstanz.  Die Linie fährt ganzjährig tagsüber im 20-Minuten-Takt und ab 21:03 stündlich bis 23:03.

Nächstes KrankenhausKonstanz
Nächster FlughafenZürich
Nächster BahnhofKonstanz

Kontakt

Bodensee-Therme Konstanz
Zur Therme 2
78464
Konstanz
Anfrage senden
%6b%6f%6e%74%61%6b%74%40%6b%6f%6e%73%74%61%6e%7a%65%72%2d%62%61%65%64%65%72%2e%64%65
+49 7531 / 3 63 07 - 0

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Therme/Bad
Hubert Kling
am 22 Aug 2017
Sauber, alles Super. Kommen gerne wieder.
Angebote & Tipps
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten