Ausflugsziel Winklmoosalm im Chiemgau: Position auf der Karte

Winklmoosalm

Reit im Winkl

Winklmoosalm
Über den Autor

Zwischen Entspannung und Erlebnis

Ein perfektes Urlaubsangebot zwischen purer Erholung und actionreichem Erlebnisurlaub – das ist Reit im Winkl. Bis heute gilt der auf 695 m gelegene Ort als als eines der traditionellen Wahrzeichen in Oberbayern und repräsentiert wie kein Zweites die Balance zwischen Brauchtum und Neuem. So kannst du hier ganz klassisch die Umgebung... Mehr erfahren

aktualisiert am Apr 29, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Unterwegs auf dem Dürrnbachhorn
© Eisele Hein Unterwegs auf dem Dürrnbachhorn

Die Winklmoosalm ist eine Hochalm auf 1.200 Metern Höhe, mitten in den Chiemgauer Alpen. Sie befindet sich etwa zehn Kilometer vom Talort Reit im Winkl entfernt. Lohnenswert ist ein Besuch der Winklmoosalm vor allem wegen des eindrucksvollen Panoramas: Vom Hochplateau aus genießt du die Sicht auf die 2.503 Meter hohen Loferer Steinberge. Mit seiner Lage zwischen dem 1.776 Meter hohen Dürrnbachhorn und der Kammerköhrplatte (1.870 Meter) ist die Winklmoosalm ein idealer Ausgangspunkt für längere Wanderungen oder gemütliche Spaziergänge über idyllische Almwiesen und schattige Bergwälder. Auch Mountainbiker und Radfahrer können von hier aus zu verschiedensten Touren aller Schwierigkeitsgrade aufbrechen.

Familienskigebiet Winklmoosalm

In den Chiemgauer Alpen, ist das Skigebiet Winklmoosalm-Steinplatte mit seinen herrlichen Pisten, den vielen Loipen und romantischen Winterwanderwegen ein absolutes Familienparadies. Anfänger können hier die sanften Pisten der Winklmoosalm erkunden, während der fortgeschrittene Fahrer sich vielleicht lieber an die anspruchsvolleren Hänge der auf der österreichischen Seite liegenden Steinplatte wagt. 

Mit nur einer Stunde Autofahrt ist es von München aus das erste große Skigebiet, welches Ihnen neben dem wunderschönen Bergpanorama insgesamt 16 Pisten aller Schwierigkeitsstufen mit einer Gesamtlänge von 50 km und einem Höhenunterschied von 870 m bietet. 

Um die Ski- und Snowboardfahrer stets zu begeistern, wurden in den letzten Jahren große Investitionen getätigt und Anstrengungen unternommen. Den stetigen Fortschritt belohnte der ADAC Skiguide 2012 und der ADAC Skiguide 2013 jeweils mit der Auszeichnung bestes Preis-Leistungs-Verhältnis in ganz Deutschland und das Testportal skiresort.de mit Platz 1 aller getesteten Skigebiete in Deutschland. Skigebiete-test.de sieht uns unter den Top-6 in Europa. 

Wanderempfehlung: Zum Alpin Wanderlehrpfad

Für eine Wanderung mit der ganzen Familie eignet sich beispielsweise der Alpin Wanderlehrpfad. Von der Winklmoosalm geht man zunächst über Eibenstock und die Schwarzloferalm zum Parkplatz Steinplatte. Richtung Durchkaseralm wandernd geht es anschließend vorbei am Gasthof Steinplatte über die Möseralm und den Scheibelberg zurück. Die 20 Kilometer lange Tour ist einfach zu bewältigen und führt vorbei an besonders blütenreichen Almen.

Nostalgie-Sesselbahn zum Dürrnbachhorn

Die Nostalgie-Sesselbahn bringt Ausflügler bequem aufs Dürrnbachhorn. Die Fahrtzeit beträgt etwa 20 Minuten. An der Bergstation angekommen, braucht man noch etwa 20 Minuten, um zu Fuß den Gipfel zu erreichen. Anschließend lohnt sich eine gemütliche Einkehr im Panorama-Wirtshaus an der Sesselbahn.

Kapelle Mariä Himmelfahrt

Besonders sehenswert ist zudem die kleine Kapelle Mariä Himmelfahrt. Sie ist das Wahrzeichen der Winklmoosalm. Jedes Jahr am 15. August, Maria Himmelfahrt, findet hier eine gut besuchte Bergmesse mit Kräuterweihe statt.

Entstehung und Geschichte

Winklmoosalm
© Skischule Reit im Winkl Winklmoosalm

Winklmoosalm bei Reit im Winkl im Chiemgau

Bekannt ist die Winklmoosalm beziehungsweise in erster Linie das gleichnamige Skigebiet vor allem durch die berühmte Skirennläufern Rosi Mittermaier. Die mehrfache Ski-Olympiasiegerin von 1976 stammt aus Reit im Winkl.

Mehr Infos zum Skigebiet Winklmoosalm findest du hier

Anfahrt

Zwischen den Orten Reit im Winkl und Ruhpolding befindet sich die Mautstation Seegatterl. Von dort aus kannst du über die mautpflichtige Bergstraße auf die Winklmoosalm fahren. Alternativ kannst du von der Mautstation aus zu Fuß auf dem Wanderweg 112 durch die Dürrnbachschlucht oder über den Weg Nr. 14 durch den Schwarzlofergraben zur Alm gehen.

Video

Überflug über die Winklmoosalm mit... | 02:42

Kontakt

Gemeinde Reit im Winkl
Rathausplatz 1
83242
Reit im Winkl
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%65%69%74%69%6d%77%69%6e%6b%6c%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 8640 800 20
Fax:+49 (0) 8640 800 50
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Markusam 19 Feb 2016
Wir fahren nun schon seit vielen Jahren nach Reit im Winkl in den Urlaub und sind entweder im Skigebiet an den Benzeck Liften in Blindau oder auf der Winklmoosalm. Die Winklmoosalm gefällt und wun...
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten