Wanderung Tour zum Taubensee im Chiemgau: Position auf der Karte

Wanderung Tour zum Taubensee

Tour zum Taubensee

Höhenprofil

Min: 2251 ft
Max: 4226 ft
Aufstieg: 2490 ft
Abstieg: 1955 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Zwischen Entspannung und Erlebnis

Ein perfektes Urlaubsangebot zwischen purer Erholung und actionreichem Erlebnisurlaub – das ist Reit im Winkl. Bis heute gilt der auf 695 m gelegene Ort als als eines der traditionellen Wahrzeichen in Oberbayern und repräsentiert wie kein Zweites die Balance zwischen Brauchtum und Neuem. So kannst du hier ganz klassisch die Umgebung... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 12, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(5)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 10.76 miles
Gehzeit:7 Std
Rundweg
StartReit im Winkl
Min: 2251 ft
Max: 4226 ft
Aufstieg: 2490 ft
Abstieg: 1955 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 759 steigende Höhenmeter. Maximal erreichst du bei der Wanderung eine Seehöhe von 4226 ft.
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 11 miles zurück. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Bayern ca. 28 miles.
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Einmaliger Blick ins Tal
© Tourist Information Reit im Winkl Einmaliger Blick ins Tal

Beginn der Tour in Reit im Winkl

Die Tour startet im Ortskern von Reit im Winkl, wo du zunächst der Dorfstraße folgst und in der Nähe des Hotels Unterwirt in der scharfen Linkskurve der Hauptverkehrsstraße rechts auf „Am Grünbühel“ abbiegst. Über den Kirchplatz und die Hausbergstraße gelangst du nun zum Waldrand, wo du die eigentliche Wanderstrecke beginnst und zwischen den Bäumen weiterläufst. Hierbei kannst du dich auch gut am Weg mit der Markierungsnummer 1 orientieren. Im Folgenden musst du einen kleinen Anstieg bestreiten, welcher dich im Wald selber jedoch nach kurzer Zeit wieder auf einen befestigten Weg führt. Hier biegst du links ab und folgst diesem weiterhin, bis du nach mehreren Kilometern einen weiteren Pfad kreuzt. Hier befindet sich auch eine kleine Einkehrmöglichkeit, an welcher du jedoch wieder rechts abbiegen musst.

Ausblick auf den Taubensee

Nachdem der Weg dich zuvor über eine kleine Lichtung geführt hat, gelangst du nun wieder in den Wald, indem du bei der nächsten Gelegenheit rechts von der befestigten Straße abbiegst. Über einen kurvigen Pfad geht es nun für dich langsam aber stetig den Berg hinauf, bis du zu einer Weggabelung gelangst. Hier wählst du den rechten Abzweig und folgst dem Weg noch einmal ein kurzes Stück, bevor du nun auf dem freien Bergrücken weiterläufst. Du begegnest hierbei auch einer weiteren bewirtschafteten Alm und setzt deine Wanderung hiernach wieder im Wald fort. Du befindest dich nun im deutsch-österreichischen Grenzgebiet und dürftest schon bald den Taubensee erblicken.

Rückweg über die Almen

Einmal am See angelangt solltest du hier in jedem Fall einen kleinen Zwischenstopp machen, denn dieser auf 1138 m gelegene Bergsee ist besonders idyllisch gelegen. Solltest du am See jedoch nur die Aussicht genießen wollen, kannst du deinen Weg auch zunächst fortsetzen und an der Taubenseehütte eine Rast einlegen. Hier kannst du ebenfalls gut einkehren und während eines ausgiebigen Mittagessens auf der Außenterrasse die einmalige Aussicht genießen. Nach dieser vielleicht etwas längeren Pause trittst du nun schon den Rückweg deiner Wanderung an. Hierbei läufst du an weiteren bewirtschafteten Almen wie der Hutzenalm vorbei, die in den Sommermonaten fast ganzjährig geöffnet haben. Du gelangst über den Abstieg zurück zur ursprünglichen Weggabelung, an welcher du den bereits bekannten Weg in entgegengesetzter Richtung immer weiter zurück ins Tal wanderst. An der hierauf folgenden Weggabelung biegst du rechts ab und läufst nun wieder zurück zum Ausgangspunkt in Reit im Winkl.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Die Stoibenmöseralm
© Tourist Information Reit im Winkl Die Stoibenmöseralm

An Gelegenheiten zur Rast mangelt es dir bei dieser Tour in keinem Fall. So kannst du, wie bereits in der Beschreibung erwähnt, gut in der Taubenseehütte einkehren. Diese hat generell das ganze Jahr über geöffnet und legt lediglich montags einen Ruhetag ein. Auch die Hutzenalm bietet sich hierfür an, da sie auch stets geöffnet hat und nur an Dienstagen geschlossen bleibt. Zudem kannst du in den Sommermonaten bis in den Oktober hinein auch die Gastfreundschaft auf der Stoibenmöseralm genießen.

Video

Reit im Winkl Sommerurlaub und... | 00:41

Highlights der Tour

Der Taubensee auf 1138 m
© Tourist Information Reit im Winkl Der Taubensee auf 1138 m

Höhepunkte der Tour sind in jedem Fall der Taubensee, da dieser der Wanderung nicht nur seinen Namen leiht, sondern auch sonst inmitten einer so schönen Landschaft gelegen ist, dass sich dieser Punkt für eine Pause regelrecht aufdrängt. Darüber hinaus gibt es auf dieser Wanderung gleich mehrere Aussichtspunkte, wie zum Beispiel den Tauernblick und den Chiemseeblick. Diese befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Stoibenmöseralm und laden ebenfalls dazu ein, hier ein wenig länger zu verweilen.

Benötigte Ausrüstung

Da du über einige Bergrücken und auch teilweise schmale Pfade läufst, empfiehlt sich bei dieser Tour in jedem Fall festes Schuhwerk.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Von München aus

Sollte deine Anreise in der bayrischen Landeshauptstadt beginnen, musst du diese zunächst in südöstlicher Richtung verlassen und fährst auf der A8 in Richtung Salzburg/Nürnberg/Flughafen München. Dieser folgst du dann bis zum Inntal Dreieck, an welchem du dich rechts hältst und weiter auf der A93 in Richtung Verona/Brenner/Innsbruck/Kufstein/Österreich/Italien fährst. Auch dieser folgst du mehrere Kilometer und verlässt die Autobahn erst wieder an der Abfahrt 59 in Richtung Oberaudorf. Direkt hiernach biegst du rechts auf die Tiroler Straße ab. Du passierst den Inn und den folgenden Kreisverkehr, wobei du auf die Audorfer Straße (B172) gelangst und auf dieser bleibst, bis du Reit im Winkl erreichst.

 

Von Salzburg aus

Wenn du von Österreich aus startest, gelangst du zunächst über die B150 auf die A1, wobei du nach der Grenzüberschreitung zu Deutschland hin auf der A8 weiterfährst. Diese verlässt du dann an der Ausfahrt 109 in Richtung Grabenstätt wieder und gelangst über zwei Kreisverkehre auf die St2096. Bei Staudach nimmst du am dort gelegenen Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und fährst auf der B305 weiter, welche dich direkt nach Reit im Winkl bringt.

 

Von Kitzbühel aus

Du verlässt Kitzbühel zunächst in nördliche Richtung und folgst der B161 aus der Stadt hinaus. Du folgst dieser weiterhin und erreichst schon bald eine Weggabelung, an welcher du dich rechts hältst, um über den Knoten St. Johann in Tirol auf die B178 zu gelangen. Du hältst dich auf der Bundesstraße, bis du in Erpfendorf links auf die gleichnamige Landesstraße (L39) abbiegen kannst. An der Kreuzung zur B172 biegst du rechts auf diese ab und folgst dieser bis nach Reit im Winkl.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Von München aus

In Bayern selbst fährst du mit der Bahn am besten zunächst den Hauptbahnhof in Wörgl an, von wo aus dich die S6 in Richtung Salzburg Hauptbahnhof zunächst nach St. Johann in Tirol bringt. Hier solltest du den Bus mit der Nummer 4000 erwischen, welcher dich nach Reit im Winkl bringt.

 

Von Salzburg aus

Vom Salzburger Hauptbahnhof aus nimmst du die REX 6 in Richtung Wörgl Hauptbahnhof. Von hier aus bringt dich der Bus mit der Nummer 4000 nach Reit im Winkl.

 

Von Kitzbühel aus

Am Bahnhof in Kitzbühel kannst du in den Bus mit der Nummer 4012 in Richtung Lofer Hauptschule steigen und gelangst so nach St. Johann in Tirol. Hier verlässt du den Bus an der Haltestelle Meraner Straße und steigst anschließend in den Bus 4000, der dich nach Reit im Winkl bringt.

Kontakt

Dorfstraße
83242
Reit im Winkl
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%65%69%74%69%6d%77%69%6e%6b%6c%2e%64%65
Tel.:(+49) 8640 80020
Fax:(+49) 8640 80050
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Tour zum Taubensee"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten